Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Namibia

Die „Big Five“ (Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden) beobachten, in freier Natur campen, neben Krokodilen im Fluss baden, am Strand abhängen und in Malls shoppen – in Namibia ist all das möglich!

Angelika Pickard Von Angelika Pickardt

Nur rund 2 Millionen Menschen leben im ehemaligen Deutsch-Südwestafrika, die meisten von ihnen im fruchtbaren Norden, in der Hauptstadt Windhuk und in den Küstenstädten Swakopmund und Walvis Bay. Dort tragen viele Straßen und Geschäfte deutsche Namen. Unbedingt machen sollte man eine Safari-Tour im Etosha-Nationalpark oder einem der vielen weiteren, kleineren Parks im Land. Namibia eignet sich perfekt für eine Rundreise – am besten mit dem eigenen Jeep.

MEIN TIPP

Von Windhuk aus mit dem Geländewagen über Otjiwarongo, Grootfontein und Rundu zum Oakavango River fahren. An der Strecke liegen ein paar schöne Campingplätze und Lodges zum Übernachten, z. B. die n’Kwazi Lodge direkt am Flussufer. Letzte Station der Tour ist Caprivi im nordöstlichsten Zipfel von Namibia. Direkt am Ufer des Okavango gegenüber von Angola liegt das Ngepi Camp. Die Zeltplätze liegen direkt am Wasser, es gibt eine gemütliche Bar und einen Pool, der als Art Käfig in den Fluss eingelassen ist – man badet also direkt neben Krokodilen und Nilpferden...

Lesen Sie auch: 11 gute Gründe für eine Reise nach Namibia

WUSSTEN SIE, DASS...

...in Namibia eines der besten Biere der Welt gebraut wird? Das nach der Hauptstadt benannte Windhoek Lager entsteht – natürlich – streng nach deutschem Reinheitsgebot.

...auf Namibias Straßen Linksverkehr herrscht?

Endlose Dünenfelder liegen im Namib Naukluft Park im Südwesten von Namibia. Die Wüste grenzt direkt ans Meer

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... Elefanten, Löwen und Co. bei einer Safari-Tour zu nahe kommen. Kreuzt ein Tier oder eine Herde ihren Weg, halten Sie an und bleiben Sie ruhig im Auto sitzen, bis wieder genug Abstand besteht.

... die deutschstämmigen Weißen im Land als Deutsche bezeichnen. Viele leben bereits in der 4. oder 5. Generation im Land und bestehen darauf, Namibier zu sein.

VERANSTALTUNGEN

Karneval: im Mai in Windhoek
Fête de la Musique (Musikfest): im Juni in Windhoek und Swakopmund
Otjiserandu Herero Fest (Fest der Helden): am 23. August in Okahandja

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Afrikaans
Hallo/Guten Tag: Dach/Chuije dach
Auf Wiedersehen: Tot siens
Ja/Nein: Ja/Nee
Bitte/Danke: Asseblief/Danki
Ich heiße…: Mäi nahm is…
Hilfe: Hülp
Ich spreche kein Afrikaans: Ek praat geen Afrikaans nie
Die Rechnung, bitte: Stuur faktuur
Was kostet…?: Hoeveel kos dit?
Prost! (Zum Wohl): Gesondheit
Entschuldigung: Vergeef mai
Eins/Zwei/Drei: Een/Twee/Drie

Deutsch: Englisch
Hallo/Guten Tag: Hello
Auf Wiedersehen: Bye
Ja/Nein: Yes/No
Bitte/Danke: Please/You’re Welcome, Thank You
Ich heiße…: My name is…
Hilfe: Help
Ich spreche kein Englisch: I don’t speak english
Die Rechnung, bitte: The bill, please
Was kostet…?: How much…?
Prost!: Cheers!
Entschuldigung: Sorry
Eins/Zwei/Drei: One/Two/Three

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Cassinga Tag: 4. Mai
Afrika Tag: 25. Mai
Christi Himmelfahrt: 9. Mai
Tag der Verfassung: 9. Juli
Tag der Helden: 26. August
Tag der Menschenrechte: 10. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember
Familien Tag: 26. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels in Namibia

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen