Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für den Oman

Golfstaaten? Da fallen uns Dubai, Katar und Abu Dhabi ein, Protz und Bauwahn, irre Wolkenkratzer, Einkaufszentren so groß wie Flughäfen, riesige Jachten. Aufregend – aber nicht orientalisch.

Angelika Pickard Von Angelika Pickardt

Wer ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht erleben will, muss in den Oman reisen. Dem Emirate-Nachbarn gelingt ein Mittelweg zwischen neuem Reichtum und alter Identität.

MEIN TIPP

Ein Opern-Besuch in der Hauptstadt. Eine einmalige Akustik verspricht die im Oktober 2011 eingeweihte Oper in Maskat. Der Bau: eine Verschwendung aus Marmor, Kristallleuchtern, handgeschnitztem Holz. Placido Domingo war schon da, gerade José Carreras, aber auch einheimische Orchester und arabische Popstars treten auf.

Luxusrestaurants gibt’s in allen großen Hotels in Maskat. Alternative: die einfachen Lokale mit Neonlicht und arabisch-indischer Küche am Souk (Marktviertel) und an der Corniche (Promenade). Sauber, weil streng kontrolliert, dazu schmackhaft und preiswert. Entspannender Genuss nach dem Essen: eine Shisha (Wasserpfeife), am besten Lemon-Menthol.

Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen mit Delfinen und Meeresschildkröten im warmen Golf! Zum Beispiel im Naturreservat Daymaniyat Islands. Tauchgänge bietet das Al SawadiBeach Resort , 18 Kilometer von Maskat.
Einheimische lieben das Bad in heißen Quellen, etwa in der malerischen Oase Nakhal.

Auch interessant: Das sind die 12 besten Reiseziele für Single-Frauen

WUSSTEN SIE, DASS...

... Benzin im Oman billiger als Mineralwasser ist? Um die 30 Cent kostet ein Liter Super oder Diesel.

... der Weihrauch-Handel die Gegend in der Antike reich gemacht hat? Noch heute glüht überall in Terrakotta-Gefäßen der edle, helle Weihrauch-Harz. Ein Muss-Souvenir!

... es im Oman kaum Kriminalität gibt? Das Land gilt als sehr sicheres Reiseziel für Touristen.

BLOSS NICHT...

... sich als Frau allzu freizügig kleiden oder gar nackt baden gehen. Besucher sollten die Traditionen des muslimischen Landes respektieren.

... im Sommer in den Oman reisen. Mit Temperaturen über 50 Grad übersteigt die Hitze den Erträglichkeits-Zenit. Von Oktober bis April ist es dagegen angenehme 20 bis 30 Grad warm.

Das mächtigste der vielen Forts in Oman ist das in der Oasenstadt Nizwa. Die Gemäuer scheinen allesamt, ein Geheimnis zu hüten

Foto: Getty Images
VERANSTALTUNGEN

Pferderennen: zu Ehren des Sultans am 1. Januar
Khareef-Festival: von Mitte Juli bis Ende August in Salalah
Nationalfeiertag und Geburtstag: des Sultans Quabous am 18. November

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Arabisch
Hallo/Guten Tag: Marhaba (Marhaba)
Auf Wiedersehen: Ma'as-salama (Ma'salama)
Ja/Nein: Na'am/Lâ (Na'am/Laa)
Bitte/Danke: 'Afwan/Shukran (Afwan/Schukran)
Ich heiße…: Ismi...(Ismee)
Hilfe!: An-najda! (Al-najda)
Ich spreche kein Arabisch: Anā lā 'takallamu l-'arabiyyah (La atakalum arabi)
Rechts/Links: Yameen/Yasaar (Yemin/Yesar)
Entschuldigung: Ana âsif (Ana asif)
Eins/Zwei/Drei: Wâhid/Iṯnận/Ṯalậṯa (Waahid/Ithnaan/Thalaatha)
Hotel: Funduq (Funduk)
Jetzt: Al'an (Alaan)

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Himmelfahrt des Propheten Mohammad: 5. Juni
Erster Tag des Ramadan: 9. Juli
Renaissance Tag: 23. Juli
Letzter Tag des Ramadan: 6. August
Islamisches Neujahr: 4. November
Omanischer Nationalfeiertag: 18. November

Hier finden Sie die besten Hotels in Oman

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen