Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Peru / Bolivien

Die Ruinen der Inkas, die Koka-Orakel vom Titicaca-See, die Ruinenstadt Machu Picchu die Nazca-Linien im Boden, die aus dem Flugzeug betrachtet riesige Tierbilder ergeben – keine Frage, Peru und Bolivien bieten neben einer faszinierenden Landschaft auch eine Menge Geheimnisse und geheimnisvolle Stätten.

Cornelia Tomerius Von Cornelia Tomerius

Ständig bewegt man sich inmitten von Mythen und Märchen – und das vor einer Kulisse, die einem nicht selten den Atem raubt. Oft sogar wortwörtlich, denn in den Anden ist man schnell auf 3000 Metern und mehr. Besorgte Einheimische gießen Touristen gegen die Höhenkrankheit gern eine Tasse Coca-Tee ein.

MEIN TIPP

Mitten im peruanischen Dschungel, bei Iquitos am Amazonas, hat die Österreicherin Gudrun Sperrer in den 1990ern eine Schmetterlingsfarm aufgebaut. Doch dann wurden ihr immer öfter Tiere aus dem Wald gebracht, die verwundet waren oder verwaist – kleine Äffchen, Raubkatzen, Faultiere. Die Leute wussten, dass sich diese „spinnerte“ Weiße schon darum kümmern würde. Und so hat Gudrun Sperrer nun neben der Schmetterlingsfarm einen kleinen Zoo von rund 70 Tieren, in dem unter anderem ein Jaguar, ein Ozelot, ein Ameisenbär sowie verschiedene Affen unter ihrer Obhut leben. Die Schmetterlingsfarm mit dem kleinen Privatzoo von Gudrun Sperrer ist von Iquitos per Boot erreichbar.

Hier finden Sie ... 7 Gründe, warum Peru das ideale Einsteigerland für Südamerika ist

WUSSTEN SIE, DASS...

... der Titicaca-See der höchste, mit Schiffen befahrbare See der Erde ist? Er gehört zu Bolivien und Peru.

... gegrilltes Meerschweinchen hier als große Delikatesse gilt? Schon die Inkas aßen sie gern.

... die Stadt Iquitos (ca. 400.000 Einwohner) im peruanischen Regenwald so sehr von der Außenwelt abgeschnitten ist, dass keine Straßen hinführen? Nur mit dem Flugzeug oder per Boot über den Amazonas kommt man hierher.

... La Paz, Sitz der bolivianischen Regierung, die höchste Stadt der Welt ist? Sie führt bis auf über 4000 Meter hoch.

... Bolivien das Land Südamerikas mit dem höchsten Anteil an indigener Bevölkerung ist?

... Bolivien nach dem Nationalhelden und Unabhängigkeitskämpfer Simón Bolívar benannt wurde?

... der größte Schatz Südamerikas im Salar de Uyuni lagert, dem größten Salzsee der Welt? 72 Meter unter der Salzkruste liegen bis zu neun Millionen Tonnen Lithium, einer der wertvollsten Rohstoffe der Erde. Lithium wird etwa für die Herstellung von Batterien, Computer oder Elektroautos verwendet.

... Frauen-Wrestling eine beliebte Sportart in Bolivien ist? „Cholita cachascañista“ heißen die Frauen, die mit ihrer traditionellen Kleidung inklusive Melone auf dem Kopf in den Ring steigen.

Diese riesiegen Scharrbilder lassen sich in der Wüste bei Nazca finden. Die Nazca-Linien wurden 1924 von Passagieren des ersten kommerziellen Fluges über der Wüste entdeckt

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... zu viel unternehmen wollen. Vor allem nicht, wenn Sie sich in die Höhe bewegen – auf 3000 Meter und mehr. So mancher leidet dort unter der sogenannten Höhenkrankheit und sollte alles etwas langsamer angehen. Einheimische schwören auf einen heißen Aufguss frischer Cocablätter. Das beugt gegen die Höhenkrankheit vor.

VERANSTALTUNGEN

Karneval: im Februar
Inti Raymi (Sonnenfest): am 24. Juni
Fest zum Unabhängigkeitstag mit einer Parade, indigener Musik und einem Auftritt des Präsidenten: am 28. Juli in Lima
Santuranticuy (Weihnachtsfest): am 24. Dezember in Cusco

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag: Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
St. Peter und Paul: 29. Juni
Tag der Unabhängigkeit: 28. Juli
Nationalfeiertag: 29. Juli
Mariä Himmelfahrt: 15. August
Tag der Heiligen Rosa von Lima: 30. August
Allerheiligen: 1. bis 2. November
Fest der Unbefleckten Empfängnis: 8. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember
Silvester: 31. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels der Region

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen