Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Rio de Janeiro

Carnaval, Copacabana und Caipirinha, dazu Sonne satt: Rio de Janeiro ist ein heißes Pflaster und nicht erst zur Fußball-WM 2014 und den Olympischen Sommerspielen 2016 ein begehrtes Reiseziel.

Von Maggie Riepl

Die Stadt ist durch eine Hügelkette in zwei Teile getrennt. Die Südliche Zone erstreckt sich entlang der Atlantikküste mit den berühmten Stadtteilen Ipanema und Copacabana. Im nördlichen Teil liegen die historische Altstadt und das moderne Geschäftszentrum. Wer shoppen will, fährt nach Ipanema. Alle großen internationalen Modelabels finden sich rund um die Rua Visconde de Pirajá, die Rua Aníbal de Mendonça und die Rua Garcia D’Ávila.

MEIN TIPP

Eines der schönsten Geschäfte der Stadt hat die brasilianische Modedesignerin Isabela Capeto in der Rua Dias Ferreira 45, im Stadteil Leblon. Mode „made in Brazil“ gibt es auch in der Boutique Leeloo, Rua Visconde de Pirajä 547 in Ipanema. Kunst und Krempel kauft man am besten am Hippiemarkt in Ipanema. Hier trifft sich jeden Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr halb Rio, um Havaianas – die brasilianischen Badeschlappen –, Wickelröcke, Tangas oder Unterwäsche zu kaufen.

Das sollten Sie wissen: So funktioniert der Karneval in Rio de Janeiro

WUSSTEN SIE, DASS...

... man die Einwohner Rios „Cariocas“ nennt? Das bedeutet in der Sprache der früher dort ansässigen Tupi-Indianer: „die, die in weißen Häusern wohnen“.

... Rio bis 1960 Hauptstadt des Landes war? Dann verlor es diese Funktion an das neugegründete Brasilia.

... die Copacabana gar keine Strandpromenade ist, sondern ein Stadtteil? Die  Küstenstraße am berühmten vier Kilometer langen Sandstrand heißt Avenida Atlantica.

... es den Menschen in Rio ganz wichtig ist „simpatico“ (liebenswürdig) zu sein? Daher sind sie in der Regel auch sehr freundlich zu Touristen.

... ein Viertel der Bevölkerung in „Favelas“, illegalen Siedlungen, lebt?

... Rio insgesamt 90 Kilometer Strände besitzt?

... Gott die Welt an sechs Tagen geschaffen hat und am siebten Tag Rio? Das glauben zumindest die Cariocas.

... die moderne, an einen Vulkan erinnernde Cathedral Metropolitana Platz für 20.000 Gläubige hat?


... man in Rio am besten am Donnerstag und Freitag ausgeht? Angesagter Szenebezirk ist das frühere Problemviertel Lapa. Ab 22 Uhr geht es hier richtig los. Im Cafe Cutural Sacrilegio und im Carioca da gema gibt es Livemusik. Über Partys informieren die wöchentlichen Flyer.

Volleyball ist eine der beliebten Sportarten am Strand von Ipanema, den der berühmte Bossa Nova „Girl from Ipanema“ weltbekannt gemacht hat

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... nach Rio de Janeiro zum Karneval kommen, wenn man Platzangst hat. Bei den Paraden in den Straßen gehört unvorstellbares Gedränge einfach dazu.

... ein Fußballtrikot auf der Straße tragen. Denn damit outet man sich sofort als Tourist.

... keinen auffälligen Schmuck tragen oder abends allein in der Stadt unterwegs sein. Beides lockt nur Langfinger an.

... auf der Straße angebliche Edelsteine kaufen. Dabei handelt es sich bestenfalls um Halbedelsteine, meist jedoch nur um Synthetik. Brasilien gehört zwar weltweit zu den Ländern mit den größten Edelsteinvorkommen. Doch Smaragde, Saphire, Rubine, Opale und Topaze sollte man am besten, wenn auch nicht am billigsten, bei den Marktführern „H. Stern“ und „Amsterdam Sauer“ erstehen.

VERANSTALTUNGEN

Neujahrstag: am 1. Januar überall in Rio de Janeiro
Karneval: vom 20. bis 22. Februar in Rio de Janeiro
Unabhängigkeitstag: am 7. September überall in Rio de Janeiro
Lemanjá (Opferfest): im Dezember an den Stränden von Leblon, Copacabana und Ipanema

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Portugiesisch
Hallo/Guten Tag: Olá!
Auf Wiedersehen: Adeus, até logo/Tchau
Ja/Nein: Sim/Não
Bitte/Danke: De nada/Obrigado (als Frau: Obrigada)
Ich heiße…: Eu chamo-me...
Hilfe!: Socorro!
Ich spreche kein Portugiesisch: Eu não falo português
Die Rechnung, bitte: A conta por favor
Was kostet…?: Quanto custa...?
Prost!: Saúde!
Entschuldigung: Desculpe
Eins/Zwei/Drei: Um/Dois/Três

FEIERTAGE

Neujahrstag: 1. Januar
Ostern: März oder April
Gedenktag für Joaquim José da Silva Xavier: 21. April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Fronleichnam: 60. Tag nach Ostersonntag
Unabhängigkeitstag: 7. September
Nossa Senhora Aparecida: 12. Oktober
Allerseelen: 2. November
Tag der Republik: 15. November
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels in Rio de Janeiro

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen