Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für St. Petersburg

Prachtvolle Schlösser und Gärten, vergoldete Kuppeln und Paläste machen St. Petersburg zur schönsten Stadt Russlands.

Von Blacky Neubauer

Eine faszinierende Metropole, weltoffen und europäisch elegant. Fast die gesamte Innenstadt präsentiert sich dem Besucher so, wie sie im 18. Jahrhundert geplant wurde – als einzigartige Harmonie der Architektur. Selten stört ein modernes Gebäude das historische Ensemble aus Barock, Klassizismus und Jugendstil.

MEIN TIPP

Kaufen Sie sich ein U-Bahnticket und gehen Sie auf Entdeckungstour in den Untergrund: Die Metro von St. Petersburg ist eine der schönsten der Welt. Prunkvolle Bahnhöfe, die wie riesige Kathedralen mit funkelnden Kronleuchtern, Stuck und Marmor verziert sind. Jede Station hat ihren eigenen Stil. Wer St. Petersburg von oben sehen will, steigt in der Isaaks-Kathedrale die Wendeltreppe empor und genießt das sagenhafte Panorama aus 100 Metern Höhe.

WUSSTEN SIE, DASS...

... St. Petersburg mit knapp fünf Millionen Einwohnern zu den größten Städten Europas gehört?

... in der Eremitage über drei Millionen Ausstellungsstücke, untergebracht in 1000 Räumen und sieben Palästen, zu bestaunen sind?

... das Stadtgebiet auf 40 Inseln verteilt ist, die mit über 400 Brücken und Stegen verbunden sind?

Aus dem Namen verschwunden, aber nicht aus dem Stadtbild: Lenin-Bild in einem Glasfenster. Von 1924 bis 1991 hieß die Stadt Leningrad, davor übrigens zehn Jahre lang Petrograd

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... die Nase am Esstisch und in Anwesenheit anderer Gäste putzen.

... zur Begrüßung einer russischen Frau die Hände schütteln. Kopfnicken genügt!

... ohne Bargeld unterwegs sein. Kreditkarten werden in Cafés und Restaurants oft nicht akzeptiert.

VERANSTALTUNGEN

Internationales Festival klassischer Musik: am 1. Mai im St. Petersburg State Academic Cappella
Stadtgeburtstag: am letzten Sonntag im Mai
Aposition Festival der experimentellen Musik: vom 30. September bis 2. Oktober

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Russisch
Hallo/Guten Tag: Privjet/Dobryj den
Auf Wiedersehen: Do swidanija
Ja/Nein: Da/Njet
Bitte/Danke: Poschalusta/Spasiba
Ich heiße…: Menja zawut...
Hilfe: Pomogite!
Ich spreche kein Russisch: Ja ne govorju po-russki
Die Rechnung, bitte: Dayte, pozhaluysta, schot
Was kostet…?: Skol'ko eto stoit…?
Prost!: Na sdorove!
Entschuldigung: Izwinite
Eins/zwei/drei: Adin/Dwa/Tri

FEIERTAGE

Neujahrsferien: 1.-6. Januar
Orthodoxes Weihnachtsfest: 7.-8. Januar
Männertag: 23. Februar
Frauentag: 8. März
Tag der Arbeit: 1. Mai
Tag des Sieges: 9. Mai
Nationalfeiertag: 12. Juni
Tag der Taufe der Rus: 28. Juli
Tag der nationalen Einheit: 4. November

Die besten Hotels in St. Petersburg finden Sie hier

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen