Leipzig, Dublin, Mendoza & Co.

Die besten Reisetipps und Ziele im März

Welches Reiseziel sollten Sie jetzt auf gar keinen Fall verpassen? TRAVELBOOK stellt die schönsten Tipps und Ziele für den März vor. Egal ob Deutschland, Europa oder richtig weit weg – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Der Winter scheint überstanden, genauso die Karnevalszeit. Jetzt kommt (hoffentlich schnell) der Frühling und mit ihm mehr Sonnenstunden und Wärme – toll! Wo man unbedingt hinsollte? Nach Dublin! Wir verraten, warum.

Das sind unsere März-Tipps:

Hier für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Leipzig

Das Neue Rathaus in Leipzig ist seit 1905 Sitz der Statdverwaltung

Foto: Getty Images

Leipzig ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Deutschlands – waren Sie schon mal da? Sollten Sie, denn die sächsische Metropole ist wirklich schön. Im März gibt es noch einen Grund mehr, sich die Perle in Sachsen anzuschauen: die Leipziger Buchmesse, die nach der Frankfurter die zweitgrößte Deutschlands ist. Vom 23. bis 26. März können Sie hier Ihren Literatur-Durst stillen und sich anschließend in aller Ruhe ein Bild von der Stadt machen.

Auch interessant: 11 gute Gründe für eine Reise nach Leipzig

Berlin

Urlauber, Touristen, Reisende und solche, die es werden wollen, aufgepasst: In Berlin findet im März die jährliche Internationale Tourismus-Börse (ITB) statt. Die ganze Welt des Reisens steht dann im Blickpunkt, Städte, Länder, Veranstalter, Buchungsportale und Hotels aus mehr als 180 Ländern präsentieren sich in der Hauptstadt. Für Privatbesucher ist die Messe am 11. und 12. März geöffnet.

Mallorca

Mallorca lockt im März mit nur wenigen Touristen und umso schönerer Natur

Foto: Getty Images

Zwar ist jetzt noch keine Badesaison auf Mallorca, weil das Mittelmeer noch zu kalt ist – aber genau das hat auch seine Vorteile. Denn wer gerne wandern oder Rad fahren möchte, der sollte im März auf die Baleareninsel reisen. Nur wenige Touristen sind da, man hat also seine Ruhe, und das Wetter ist auch schon schön sonnig und frühlingshaft. Abends dann entspannt in einem Restaurant oder im Hotel gemütlich was Essen und den spanischen Wein genießen – Mallorca im März macht Spaß! Zudem sind Flüge, Hotels und Mietwagen im Vergleich zur Hochsaison sehr günstig.

Auch interessant: 13 Dinge, die man auf Mallorca vermeiden sollte

Dublin in Irland

Einmal an der Parade des St. Patrick's Day in Dublin teilzunehmen, ist ein unvergessliches Erlebnis

Foto: Getty Images

Am 17. März, ein Freitag, ist St. Patrick's Day. Warum also nicht mal ein langes Wochenende zusammen mit den Iren in Dublin ihren Schutzpatron feiern? Einfach eine grüne Jacke und Mütze einpacken und ab auf die Insel. Dort wird der St. Patricks Day ausgelassen begangen. Am besten startet man bei einer Parade und zieht anschließend durch die Pubs der Umgebung. Zwar gibt es auch in verschiedenen deutschen Städten Umzüge zu Ehren des Heiligen Patrick von Irland, aber das Original kann man eben nur auf der grünen Insel erleben.

Auch interessant: Reisekalender - Die besten Reiseziele für jeden Monat des Jahres

Lahti in Finnland

Greetings from Lahti #lahti #mmkisat #worldchampion #games #sport #skabat #hiihtomonttu #wintergames #lahti2017 #skigames

Ein Beitrag geteilt von Jonne Luomala (@jonneluomala) am

Wer lieber noch ein bisschen Winter und Schnee erleben und dabei auch spektakulären Sport sehen möchte, der sollte spontan einen Abstecher nach Lahti in Finnland machen. Dort nämlich findet die Ski-Weltmeisterschaft statt. Am Sonntag, 5. März, steigt nach dem 50-Kilometer-Lauf der Herren die Abschlussfeier – inmitten der atemraubenden Schneelandschaft Finnlands. Nur eine Stunde von Helsinki entfernt können Ski-Begeisterte sich beim Langlauf und Snowboarden austoben – oder den Profis zugucken.

Mendoza in Argentinien

Im Vordergrund die Weinberge von Mendoza, hinten ragen die Anden empor

Foto: Getty Images

Es ist die Zeit der Weinlese in einem der bedeutendsten Weinanbau-Gebiete Südamerikas – und das wird natürlich ordentlich zelebriert. Die Fiesta Nacional de la Vendimia in Mendoza ist eines der aufwendigsten des ganzen Kontinents, Künstler treten vor bis 25.000 Zuschauern auf, es gibt Feuerwerke, Showtheater, Tanz – und natürlich auch viel Wein. Die Region ist im Feier-Ausnahmezustand, ein echtes Spektakel, nicht nur für Weinliebhaber.

Indien

Farbenfrohes Frühlingsfest: Das Holi wird vor allen Dingen im Norden Indiens mit viel Enthusiasmus gefeiert

Foto: Getty Images

Das Holi ist eines der ältesten Feste in Indien. Dieses Jahr steigt das Frühlingsfest am 13./14. März – obwohl in einigen Gegenden sogar noch länger gefeiert wird. Das „Fest der Farben“ stammt aus dem Hinduismus und steigt hauptsächlich im Norden des Landes und auch in Nepal. In anderen Regionen Indiens heißt das Frühlingsfest anders, gefeiert wird aber fast überall.

Auch interessant: Die schönsten Frühlingsfeste der Welt

Melbourne in Australien

Melbourne ist, nach Sydney, die zweitgrößte Stadt Australiens

Foto: Getty Images

Die Formel-1-Saison 2017 startet – wenn das mal nicht ein Grund ist, ins wunderschöne Australien nach Melbourne zu reisen. Die Stadt mit ihrem teils europäischem Charme ist schon allein eine Reise wert, aber wer sich immer schon mal ein Formel-1-Rennen angucken wollte, kann jetzt beides gleichzeitig erleben. Südlich von Melbourne liegt die Great Ocean Road, und wenn man eh schon wegen der Autos vor Ort ist, kann man auch selbst einen unglaublich schöne Trip an einer der tollsten Straßen der Welt machen.

Wir sind auch auf Instagram: travelbook_de – hier folgen!

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen