Urlauber-Ranking 2016

Die beste Insel der Welt ist…

... Palawan auf den Philippinen. Leser des US-amerikanischen Reisemagazins „Travel+Leisure“ haben die besten Inseln der Welt gekürt, und dabei auch zwei europäische in die Top Ten gewählt. Welche das sind, und was für Eilande darüber hinaus als herausragend gelten, sehen Sie hier.

Welche Insel ist die beste der Welt? Eine Frage, die sich vielleicht nicht pauschal beantworten lässt, mithilfe eines Rankings aber zumindest aus Sicht von zum Teil Tausenden Reisenden, sich auf paar wenige eingrenzen lässt. So landete beispielsweise bei den im April dieses Jahr verliehenen „Travellers' Choice Awards“ von Tripadvisor die zweitgrößte Insel Hawaiis, Maui, auf dem ersten Platz.

Genau am anderen Ende der Welt liegt die Insel, die die Leser des US-amerikanischen Reisemagazins „Travel + Leisure“ im Rahmen der „World's best Awards“ nun zur besten der Welt gekürt haben: Palawan, im Westen der Philippinen, die zusammen mit weiteren, wesentlich kleineren Insel auch die gleichnamige Provinz bildet.

Für Palawan stimmten bei einer Online-Umfrage, die zwischen November 2015 und Februar 2016 stattfand, die meisten Leser, in der aktuellen Ausgabe wurden die Gewinner nun verkündet.

Traumschöne Sonnenuntergänge erwartet Touristen auf Palawan

Foto: Getty Images

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Ziel für Öko-Tourismus

Türkisfarbenes Wasser und von einer Bergkette durchzogen, ist es insbesondere die ursprünglich wirkende Natur, die Palawan zu einem so schönen Fleckchen Erde und einem beliebten Ziel für Öko-Tourismus macht. „Palawan ist das Traumziel eines jeden Strand-Liebhabers“, schreibt ein Umfrage-Teilnehmer in seiner Bewertung, für den die Insel „ein wundervoller und magischer Ort“ ist. Schon 2013 landete das Eiland an der Spitze, bevor es sich in diesem Jahr erneut behauptete.

Tour durch unterirdischen See

Mehrere Millionen Jahre soll er Schätzungen zufolge alt sein, der unterirdische Fluss von Sabang, der Teil des „Puerto-Princesa-Subterranean-River-Nationalparks“ auf der Insel ist und zum Unesco-Welterbe gehört. Touristen können einen Teil des Flusses auf einer geführten Bootstour erkunden, die durch ein gigantisches Höhlensystem führt.

Laut der Tourismus-Webseite „itsmorefuninthephilippines.com“ können an der 45-minütigen Tour maximal 900 Besucher täglich teilnehmen, um die Höhlen zu schützen, die bis heute teilweise noch unerforscht sind.

Höhlen mit dem Boot erkunden

Foto: Getty Images

Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Weitere Philippinen-Inseln in Top 10

Zwei weitere philippinische Inseln, und zwar das zentral gelegene Boracay sowie die Insel Cebu, haben es auf den zweiten bzw. sechsten Platz geschafft – ein Zeichen dafür, dass der Inselstaat im Osten Südostasiens bei Touristen immer beliebter wird.

Welche Inseln es außerdem ins Ranking geschafft haben – darunter auch zwei europäische – sehen Sie in der Fotogalerie oben.

TRAVELBOOK Escapes  – kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen