Am Rande der Wüste

Das unglaubliche Spiegel-Haus von Kalifornien

Das „Mirage“ gehört zu einem am Rande einer kalifornischen Wüste angelegten Kunstprojekt – und sieht einfach nur faszinierend aus. Je nach Tageszeit beeindrucken immer verschiedene Eindrücke und Impressionen, die durch die Spiegel hervorgerufen werden.

Das „Mirage“ sieht manchmal sogar aus wie eine Fatamorgana
Das „Mirage“ sieht manchmal sogar aus wie eine Fatamorgana
Foto: Desert X installation view of Doug Aitken, MIRAGE, 2017, Photography by Lance Gerber, Courtesy the artist and Desert X

Spieglein, Spieglein in der Wüste…

Strahlend blauer Himmel, dazu die wilde Landschaft am Rande der Wüste – und inmitten dieser Naturidylle steht ein Objekt, bei man zwei Mal hingucken muss. Was genau ist das, und wie sieht es aus? Spiegelt sich darin etwa die Umgebung?

Wunderschön, wie das Spiegel-Haus in der Landschaft trohnt

Wunderschön, wie das Spiegel-Haus in der Landschaft trohnt. Foto: Desert X installation view of Doug Aitken, MIRAGE, 2017, Photography by Lance Gerber, Courtesy the artist and Desert X

Auch im Dunkeln ist das Haus mit den sensationellen Spiegelungen ein Highlight

Auch im Dunkeln ist das Haus mit den sensationellen Spiegelungen ein Highlight. Foto: Desert X installation view of Doug Aitken, MIRAGE, 2017, Photography by Lance Gerber, Courtesy the artist and Desert X

Wir haben noch gaaaaaaanz viele andere spannende Geschichten – hier im TRAVELBOOK-Newsletter. Anmelden kostet ja nix.

Der US-Künstler Doug Aitken hat im Coachella Valley, einem Tal im Süden des US-Bundesstaats Kalifornien, eines seiner Kunstwerke platziert. Name des Ausstellungsstücks: „Mirage“ – die Illusion. Es handelt sich um ein Haus, das tatsächlich komplett aus Spiegeln besteht. Jeder Schritt zur Seite, nach vorne oder zurück bringt sofort eine neue Perspektive. Je nach Tageszeit verschwindet das Haus sogar manchmal, wenn es mit seiner Umgebung verschmilzt, oder es spiegelt diese in einem völlig anderen Licht wider. Das Haus sieht blendend aus.

Auch im Innern ist alles verspiegelt

Auch im Innern ist alles verspiegelt. Foto: Desert X installation view of Doug Aitken, MIRAGE, 2017, Photography by Lance Gerber, Courtesy the artist and Desert X

Auch interessant: Amerikas geheimnisvollste Besucher-Attraktion

Natur trifft Vorstadt: Das „Mirage“ ist Teil der Ausstellung „Desert X“, das aus insgesamt 16 Objekten im Coachella Valley bestseht. Interessierte können sich das Spiegel-Haus angucken, sogar betreten – wer möchte, kann sich hier noch weitere Infos einholen. Der Eintritt ist kostenlos, aber es dürfen nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern gleichzeitig rein – und es ist noch bis Ende Oktober 2017 geöffnet.

Die USA sind ja ein beliebtes Reiseziel – wer plant, Kalifornien zu besuchen, sollte unbedingt einen Abstecher in die Wüste machen, um sich das unglaubliche Spiegel-Haus anzugucken

Die USA sind ja ein beliebtes Reiseziel – wer plant, Kalifornien zu besuchen, sollte unbedingt einen Abstecher in die Wüste machen, um sich das unglaubliche Spiegel-Haus anzugucken. Foto: Desert X installation view of Doug Aitken, MIRAGE, 2017, Photography by Lance Gerber, Courtesy the artist and Desert X

Sehen Sie hier im Video die Aufnahmen eines Besuchers, der das Haus von außen und innen gefilmt hat:

 

Wir sind auch auf Instagram: travelbook_de – hier folgen!

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!