In der Luft schwebend, am Abgrund, mitten im Meer...

9 spektakuläre Pools in aller Welt

Hotel Hubertus, Pool
Der Pool des Hotel Hubertus in Südtirol (Italien) hebt sich „freischwebend“ von der Hotelfassade ab. Außerdem ist ein Glasboden in das Becken eingelassen – sicher nichts für Höhenängstliche!
Foto: Alpin Panorama Hotel Hubertus

Wussten Sie, dass es einen Pool gibt, in dem es 45 Meter in die Tiefe geht? Und einen, der mehr als einen Kilometer lang ist? TRAVELBOOK stellt diese und 7 weitere ziemlich ungewöhnliche Pools weltweit vor.

Wegen der Corona-Pandemie dürfen wir derzeit zwar keine touristischen Reisen unternehmen, und auch die Schwimmbäder und Thermen haben derzeit geschlossen. Aber ein bisschen Wegträumen ist allemal erlaubt – zum Beispiel in einen dieser neun Pools in aller Welt, die wir hier vorstellen.

„Freischwebender“ Pool mit Glasboden

Der Pool des Alpin Panorama Hotel Hubertus in Südtirol (Italien) ist wahrlich spektakulär. In einer Höhe von zwölf Metern hat man das Gefühl, über dem Gelände zu schweben. Zudem gibt die Glasfront den Blick frei auf die Bergwelt der Dolomiten, und im Pool gibt es ein verglastes Fenster im Boden, das sicher nicht jedem geheuer ist. Auch im Winter ist das Wasser 32 Grad warm.

Hotel Hubertus, Pool

Blick aus der Vogelperspektive auf den Pool, hier in verschneiter Winterlandschaft
Foto: Alpin Panorama Hotel Hubertus

Infinity Pool im Dschungel

Inmitten der steilen Reisterrassen Balis liegt der große Panorama-Pool des Hotels Ubud Hanging Gardens. Er ist terrassenförmig angelegt und erstreckt sich über zwei Ebenen. Mit seiner natürlich geschwungenen Silhouette und seinem klaren Wasser in gedämpften Blau-Grün-Tönen passt er perfekt in die tropische Umgebung.

Der Pool des Hotels Hanging Gardens of Bali hat mehrere Ebenen
Foto: Hanging Gardens of Bali

Der tiefste Pool der Welt

Den tiefsten Pool der Welt besaß bislang Italien. Doch nun hat Polen Italien den Rekord genommen. Im Mszczonow, 50 Kilometer von Warschau entfernt, wurde kürzlich der „Deepspot“, ein 45,5 Meter tiefes Tauchbecken, eröffnet. Mehr zum tiefsten Pool der Erde erfahren Sie hier.

Deepspot Polen

Das Tauchbecken der Superlative hat eine Tiefe von 45,5 Metern
Foto: Getty Images

Der größte Pool der Erde

Ein Pool wie ein Ozean: Das größte hoteleigene Schwimmbad der Welt gehört zum Ferienresort San Alfonso del Mar in Algarrobo (Chile). Der Mega-Pool am Pazifik misst mehr als einen Kilometer in der Länge und hat acht Hektar Fläche. 250 Millionen Liter fasst der im Guinness-Buch der Rekorde stehende Hotelpool, und die Temperatur liegt bei angenehmen 26 Grad – etwa neun Grad mehr als das Meer wenige Meter weiter.

San Alfonso del Mar

Der größte Hotelpool der Welt hat wahrlich beachtliche Maße
Foto: San Alfonso del Mar

Schwindelerregender Glasboden-Pool

Wow, dieser Pool ist wirklich atemberaubend! 152 Meter über der Straße im 40. Stockwerk eines luxuriösen Apartmenthauses liegt dieses Becken im Market Square Tower in Houston (US-Bundesstaat Texas). In schwindelerregender Höhe können die Bewohner des Hauses schwimmen gehen und währenddessen den Straßenverkehr unten beobachten – das ist sicherlich nichts für schwache Nerven.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Pool, der über den Abgrund ragt

Das Gleiche gilt für dieses Objekt: Wer im Dachterrassen-Pool des The Joule in Dallas baden möchte, sollte besser schwindelfrei sein. Andernfalls empfiehlt sich dringend, im vorderen Bereich des Beckens zu bleiben und nicht bis an den hinteren Rand zu schwimmen. Dort nämlich ragt der Pool mehrere Meter über die Dachkante hinaus und „schwebt“ über der belebten Main Street. Zehn Stockwerke liegen dazwischen – und mutigen Badegästen bietet sich ein spektakulärer Ausblick über die Stadt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Roter Pool

Ungewöhnlich ist der Pool im Hotel The Library auf der Urlaubsinsel Koh Samui in Thailand. Was aussieht, als habe jemand das Wasser blutrot eingefärbt, ist in Wahrheit ein Mosaik aus gelben, orangefarbenen und roten Fliesen. Es muss ja schließlich nicht immer Türkis sein.

Selbst die Sonnenschirme am „The Red Pool“ des The Library sind rot Foto: The Library

Infinity Pool im Meer

Im luxuriösen Velassaru Resort auf den Malediven haben Gäste die Qual der Wahl, ob sie lieber in den Pool oder ins türkisfarbene Meer eintauchen möchten. Das nennt man dann wohl ein Luxusproblem.

Traumhafter geht es kaum: ein Pool im Velassaru Resort auf den Malediven
Foto: Velassaru Resort

Flussschwimmbad in Berlin

Das Badeschiff in der Spree ist im Sommer Anziehungspunkt für viele Berliner Hipster. Der Ausblick über den Fluss, die Oberbaumbrücke und den Fernsehturm ist von dem 1400 Quadratmeter großen Becken wirklich genial.

Abendstimmung am Badeschiff an der Spree in Berlin

Abendstimmung am Badeschiff an der Spree in Berlin
Foto: dpa Picture Alliance

Themen