Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

16.129 Kilometer nonstop!

Weltrekord! Längster „Inlandsflug“ von Tahiti nach Paris

Flugzeug über Bergen und Flüssen
Beim längsten Inlandsflug der Welt wurde eine Strecke von 16.129 Kilometern in unter 17 Stunden zurückgelegtFoto: Getty Images

16 Stunden und 49 Minuten nonstop: der neue Rekord in Sachen Inlandsflüge wurde auf der Route Tahiti-Paris aufgestellt und ist einer von zahlreichen echten Sitzmarathons. TRAVELBOOK zeigt die längsten Inlandsverbindungen der Welt.

Innerhalb von zwei Monaten ist das bereits der zweite Inlandsflug-Rekord auf fast der gleichen Strecke. Vom 15. auf den 16. März 2020 stellte Air Tahiti Nui den letzten dieser Rekorde auf, als sie eine Maschine von Papeete zum Pariser Flughafen Charles de Gaulle fliegen ließ. 15.715 Kilometer in 15 Stunden und 45 Minuten. TRAVELBOOK berichtete.

Paris hat die meisten Rekordstrecken

Diese beiden Flüge erweitern die Reihe an Marathon-Strecken, in deren Top Ten übrigens am häufigsten Flüge zwischen Frankreich und seinen Übersee-Territorien auftauchen.

Ein weiterer Ewig-Inlandsflug führt etwas von Paris nach Saint-Denis auf der Insel La Réunion, die ebenfalls zu Frankreich gehört. 9.372 Kilometer muss man hier zurücklegen, trotzdem bedienen gleich vier Fluggesellschaften die Strecke (Air France, Air Austral, Corsair und Air Caraïbes).

Auch USA in den Inlandsflug-Top-Ten

Auch die USA spielen in der Riege der längsten Inlandsflüge eine Rolle. So besteht etwa eine Flugroute von Hawaiian Airlines von Boston nach Honolulu. Laut „Aerotelegraph“ soll der Flug 11 Stunden 40 Minuten dauern, wobei ein Airbus A330 die Distanz von 8.199 Kilometern zurücklegt, und das alles innerhalb der USA.

Auf Platz fünf der längsten Inlandsflüge der Welt landet abermals eine Strecke nach Honolulu, nämlich die Verbindung aus New York mit Hawaiian beziehungsweise United Airlines, die 8.009 Kilometer lang ist. Auf Rang sechs liegt die Strecke zwischen Amsterdam und der ebenfalls niederländischen Insel Curaçao, die von KLM bedient wird und 7.831 Kilometer lang ist. Und auch Paris hat es noch zwei Mal mehr in die Top Ten geschafft, nämlich mit der Strecke Paris-Cayenne (Platz 7, Air France, 7.101 Kilometer) sowie der Route Paris-Fort-de-France (Martinique, Platz 8, Air France und Air Caraïbes, 6.852 Kilometer).

Auch interessant: 11 Tipps, damit der Langstreckenflug nicht zum Horrortrip wird

… ebenso wie Russland

Und dann sind da noch die längsten Inlandsflüge, die auf ihrer gesamten Strecke wirklich immer nur über die Landmasse eines einzelnen Staates führen – wenig überraschend liegen Platz neun und zehn unseres Rankings damit in Russland. Auf Rang neun liegt die Route Moskau-Petropavlovsk-Kamchatsky von der Aeroflot, die 6.757 Kilometer lang ist. Auf der Zehn folgt schließlich die Verbindung Moskau-Vladivostok von der Aeroflot beziehungsweise S7 Airlines, die sich über 6.436 Kilometer zieht.

Die meisten dieser Inlandsflüge sind beinahe Kurzstrecken im Vergleich zu den längsten Nonstop-Flügen der Welt: Wer mit Singapore Airlines zwischen Singapur und New York fliegt, braucht für die 16.700 Kilometer Sitzfleisch-ermüdende 18 Stunden und 45 Minuten – noch absoluter Rekord.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für