Wie Ryanair seine Passagiere bei den Rubbellos-Spenden täuscht

Ein Rubbellos kaufen und damit gleichzeitig etwas Gutes tun: Das zumindest sollen Ryanair-Passagiere glauben, wenn sie sich an Bord ihres Fliegers für den Erwerb der so genannten „Scratch Cards“ entscheiden. Die irische Billigairline spendet tatsächlich einen Teil der Erlöse für wohltätige Zwecke – doch wie verschwindend gering dieser Betrag in Relation zum Gesamterlös durch diese Lose tatsächlich ist, zeigen die Recherchen von TRAVELBOOK.