Sphinx International Airport

Neuer Flughafen nahe den Pyramiden in Ägypten eröffnet

Flughafen in Gizeh
Der Sphinx International Airport wurde nach der Großen Sphinx von Gizeh benannt und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Statue
Foto: Getty Images

Ägypten besitzt einen neuen Flughafen. Nahe den Pyramiden von Gizeh und der Großen Sphinx ist am vergangenen Wochenende der Sphinx International Airport in Betrieb genommen worden.

berichtet unter anderem das Luftfahrtnachrichten-Portal „Aerotelegraph“. Benannt wurde der Flughafen nach der Großen Sphinx, die in Gizeh schon seit Jahrtausenden in der Wüste vor den Pyramiden wacht. Umgerechnet habe der Airport an der Wüstenstraße Kairo-Alexandria rund 15 Millionen Euro gekostet.

Sphinx Airport: Vorerst nur 15 Flüge pro Woche

Viele Starts und Landungen wird es auf dem neuen Sphinx International Airport vorerst allerdings nicht geben. Laut „Egypt today“ werden zunächst 15 Flüge pro Woche durchgeführt. Vom Sphinx International Airport bestünden Flugverbindungen nach Luxor, Assuan, Sharm El-Sheikh und Hurghada. Wie ein Flughafenbeamter dem ägyptischen Nachrichtenmagazin mitgeteilt habe, seien die Flüge vom Sphinx International Airport nach Luxor und Assuan aktuell bereits ausgebucht.

Die besten Reise-Storys kostenlos vorab lesen! Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Teilreisewarnungen für Ägypten

Wegen möglicher Terroranschläge und militärischen Operationen ist laut Auswärtigem Amt bei Reisen nach Ägypten nach wie vor generell Vorsicht geboten. Ausdrücklich wird vor Reisen auf die Sinai-Halbinsel und ins ägyptisch-israelische Grenzgebiet gewarnt. Dringend abgeraten wird auch von Busfahrten im Großraum Sharm el-Sheikh und gänzlich von Fahrten zum Berg Sinai und dem Katharinenkloster.

Wie sicher sind aktuell Reisen nach Ägypten?

 

Themen