Preisvergleich

So viel müssen Sie in Deutschland für eine Fahrt zum Flughafen bezahlen

Taxistand Flughafen Berlin
Eine Taxifahrt zum Flughafen kann in einigen deutschen Städten ein Vermögen kosten
Foto: Getty Images

In manchen deutschen Städten ist die Fahrt zum Flughafen eine teure Angelegenheit. Nicht nur mit dem Taxi, sondern auch mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Mitunter kostet eine Bus-, U- oder S-Bahnfahrt zum Flughafen genauso viel wie ein komplettes Mittags-Menü in einem Restaurant. TRAVELBOOK verrät, in welchen Städten Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxi am günstigsten zum Flughafen kommen und wo Sie für die Fahrt am meisten bezahlen müssen.

Das Last-Minute-Portal „5vorFlug“ hat die aktuellen Kosten für Fahrten zu 26 Flughäfen in Deutschland vom jeweils nächstgelegenen Hauptbahnhof unter die Lupe genommen und dabei sowohl beim öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) als auch beim Taxi-Transfer erhebliche Preisunterschiede ausgemacht.

Preisvergleich ÖPNV für Fahrten zu den 10 größten Flughäfen in Deutschlands

In Nürnberg kostet die Fahrt zum Flughafen 3,10 Euro, in Hamburg 3,30 Euro, in Berlin 3,40 Euro (Flughafen Schönefeld) und in Hannover 3,30 Euro.

Zum größten Flughafen Deutschlands kosten die Tickets vom Frankfurter Hauptbahnhof 4,90 Euro. Spitzenreiter beim Ranking ist die Bayerische Landeshauptstadt. Der Fahrpreis vom Münchner Hauptbahnhof zum Münchner Flughafen beträgt stolze 11,60 Euro.

Auch interessant: Taxi oder Chauffeur? Unterschiede beim Flughafentransfer

Preisvergleich ÖPNV für alle deutsche Flughäfen

Die beiden Preissieger mit den geringsten Ticketpreisen für öffentliche Verkehrsmittel zum Flughafen sind Friedrichshafen und Erfurt mit jeweils 2 Euro (Platz eins), gefolgt von Dresden mit 2,40 Euro (Platz zwei) und Saarbrücken mit 2,60 Euro (Platz drei).

Am teuersten sind die Fahrten zum Duisburger Flughafen Weeze mit 15,30 Euro, zum Münchner Flughafen mit 11,60 Euro und zum Osnabrücker Flughafen mit 10,30 Euro.

Auch interessant: Die 10 größten deutschen Flughäfen

So viel kostet eine Taxifahrt zu den 10 größten Flughäfen

Bei Taxifahrten zu einem der zehn größten Flughäfen liegen die Preise im bundesweiten Durchschnitt bei 35 Euro.Auch Nürnberger liegen mit Fahrtkosten von 20,80 Euro deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt. 5 Euro mehr kostet die Taxifahrt vom Hamburger Hauptbahnhof zum Hamburger Flughafen.

Die besten Reise-Storys kostenlos vorab lesen! Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Preisvergleich für Taxifahrten zu allen deutschen Flughäfen

Da vom Bahnhof Westerland keine öffentlichen Verkehrsmittel zum Sylter Flughafen fahren, bleibt Reisenden als Transportmittel nur das Taxi.  Mit 9,70 € liegt der Preis für die Taxifahrt jedoch weit unter dem bundesweiten Durchschnitt, weshalb Sylt als Preissieger das Ranking anführt, gefolgt von Memmingen mit Fahrtkosten in Höhe von 11,60 Euro (Platz zwei) und Bremen in Höhe von 15,20 Euro.

Am teuersten sind Taxifahrten zum Karlsruher Flughafen (82,60 Euro), zum Düsseldorfer Flughafen Weeze (130 Euro) Euro und zum Flughafen Frankfurt-Hahn (241,60 Euro), der rund 130 Kilometer von der Frankfurter Innenstadt entfernt liegt.