Ranking

Die 20 größten Flughäfen der Welt

Der internationale Flughafen von Los Angeles, kurz: LAX
Der internationale Flughafen von Los Angeles, kurz: LAX
Foto: Getty Images

Der Dachverband der internationalen Verkehrsflughäfen Airport Council International (ACI) veröffentlich regelmäßig die Zahlen der Passagiere, die an den weltweiten Flughäfen tatsächlich abgefertigt werden. TRAVELBOOK kennt das aktuelle Ranking.

Laut dem Worldwide Airport Traffic Report sind hier fast 1,5 Milliarden Menschen ein- oder ausgestiegen, das entspricht rund 17 Prozent des globalen Flugverkehrs. Auf Platz 1 schaffte es, zum inzwischen 20. Mal in Folge, der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport.

Alle fliegen auf China und Indien

Erstmals in den Top 20 vertreten ist der Indira Gandhi International Airport in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi. 2016 noch auf Platz 22 angesiedelt, sind hier im vergangenen Jahr rund 63,45 Millionen Fluggäste abgefertigt worden. Das bedeutet eine Steigerung – die größte im gesamten Ranking – von stolzen 14,1 Prozent. Ähnliches war am Guangzhou Baiyun International Airport zu beobachten: ein Passagier-Mehraufkommen von immerhin 10,3 Prozent. Das beförderte den chinesische Airport vom Vorjahres-Platz 15 auf einen stolzen Platz 13, den übrigens der Frankfurter Flughafen freimachen musste. Wenngleich er im vergangenen Jahr wieder ein Plus von 6,1 Prozent verzeichnet hat, konnte unser nationales Luftfahrtdrehkreuz mit der Entwicklung der asiatischen nicht mithalten.

Auch interessant: Diese Karte zeigt die WLAN-Passwörter der Airports

Die 20 größten Flughäfen der Welt:

1. Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport (USA): 103,90 Millionen Passagiere (- 0,3 Prozent)

Auch wenn es 2017 weniger waren als noch 2016 (104,17 Millionen), ist der Hartsfield-Jackson-Airport im US-Bundesstaat Georgia im internationalen Vergleich der Flughafen mit den meisten Passagieren. Seit 1998 verteidigt Atlanta mühelos die Pole-Position des Rankings. Erstmals die 100-Millionen-Marke geknackt wurde hier im Jahr 2015, das hat bis heute kein anderer Flughafen geschafft.

Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport

Nach wie vor der in puncto Passagieraufkommen größte Flughafen der Welt: der Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport
Foto: Getty Images

2. Beijing Capital International Airport (Peking, China): 95,79 Millionen Passagiere (+ 1,5 Prozent)

China wird (auch) in puncto Flugverkehr immer größer und größer. 1978 zählte der internationale Hauptstadtflughafen in Peking gut eine Million, 2012 waren es schon rund 82 Millionen und 2014 bereits über 86 Millionen Reisende. Einen Schub brachte das von Star-Architekt Norman Foster gestaltete Terminal 3, das die Zahl vor den Olympischen Spielen 2008 verdoppelte. Im aktuellen Ranking schaffte es Pekings Flughafen mit einem Aufkommen von rund 95,79 Millionen Passagieren auf Platz 2.

der Beijing Capital International Airport

Wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent: der Beijing Capital International Airport
Foto: Getty Images

3. Dubai International Airport (Vereinigte Arabische Emirate): 88,24 Millionen Passagiere (+ 5,5 Prozent)

Viele Passagiere, die nach Ost- und Südostasien, Indien oder Australien fliegen, steigen in Dubai um. So erklärt sich auch, weshalb Dubai die meisten internationalen Fluggäste zählt; um genau zu sein 87,72 Millionen. So war es bereits im Vorjahr. Dieser Aufwärtstrend ist für Experten ein klares Indiz dafür, dass Dubai innerhalb der kommenden drei Jahre den hartnäckigen ersten Platz vom Thron stoßen wird.

Das Terminal 3 des Dubai International Airport

Das Terminal 3 des Dubai International Airport
Foto: Getty Images

4. Flughafen Tokio-Haneda (Japan): 85,40 Millionen Passagiere (+ 6,5 Prozent)

Der laut „Official Airline Guide“ (OAG) pünktlichste Großflughafen der Welt rangiert in puncto Passagierzahlen auf Platz 4 und stieg damit im Vergleich zum Jahr 2016 um einen Platz auf. Und bis zu den olympischen Sommerspielen 2020 soll die Kapazität weiterhin steigen.

Auch interessant: OAG-Studie – Die pünktlichsten Flughäfen (und Airlines) der Welt

Wuchs um 6,5 Prozent: der Flughafen Tokio-Haneda
Foto: Getty Images

5. Los Angeles International Airport (USA): 84,56 Millionen Passagiere (+ 4,5 Prozent)

Das Drehkreuz Kaliforniens musste einen Platz einbüßen. Das bedeutet aber längst nicht, dass hier 2017 weniger Passagiere abgeflogen wären als im Vorjahr. Tatsächlich waren es sogar rund vier Millionen Passagiere mehr.

Der internationale Flughafen von Los Angeles, kurz: LAX

Der internationale Flughafen von Los Angeles, kurz: LAX
Foto: Getty Images

6. Chicago O’Hare International Airport (USA): 79,82 Millionen Passagiere (+ 2,4 Prozent)

Der O’Hare Airport, benannt nach einem Piloten im Zweiten Weltkrieg, ist das Tor zum Mittleren Westen der USA. Vor allem die Fluggesellschaft United Airlines nutzt ihn als Hub. Im Jahr 2017 starteten und landeten hier rund 79,82 Millionen Passagiere.

Der Chicago O’Hare International Airport bei Nacht
Foto: Getty Images

7. London Heathrow (Großbritannien): 78,01 Millionen Passagiere (+ 3 Prozent)

Wie im vergangenen Jahr auch, als es rund 75,72 Millionen abgefertigte Passagiere waren, verteidigt London Heathrow den siebten Rang.

Auch interessant: 13 Dinge, die man vor dem ersten London-Besuch wissen sollte

Der Flughafen London Heathrow aus der Luft

Einer von drei Flughäfen der Stadt: London Heathrow
Foto: Getty Images

8. Hongkong International Airport (China): 72,67 Millionen Passagiere (+ 3,4 Prozent) 

Mit einem Wachstum von 3,4 Prozent und mittlerweile weit über 72 Millionen Passagieren, ist der Flughafen von Hongkong einer der wichtigsten ganz Asiens. Cathay Pacific fliegt von hier aus mehr als 50 Flughäfen in aller Welt an. Insgesamt verkehren hier rund 100 Airlines, die 190 Ziele ansteuern, 50 davon auf dem chinesischen Festland.

Internationaler Flughafen von Hongkong

Erstmals vor zwei Jahren knackte der internationale Flughafen von Hongkong die Marke von 70 Millionen Passagieren. Seither werden es stetig mehr
Foto: Getty Images

9. Shanghai Pudong International Airport (China): 70 Millionen Passagiere (+ 6,1 Prozent)

Der internationale Flughafen von Shanghai – gleichbleibend auf Platz neun – konnte an sein Wachstum von 9,8 aus dem vorvergangenen Jahr nicht anknüpfen. Zumindest nicht, was den Personenverkehr anbetrifft. Dafür gewinnt der Airport zunehmend an Bedeutung für den Frachtverkehr. Hier geben die Experten von Airports Council International eine Steigerung von 11,2 Prozent bekannt.

Pudong International Airport in Shanghai

Seit 2016 in den Top Ten: der Pudong International Airport in Shanghai. Bald sollen hier mehr Passagiere abgefertigt werden als am Flughafen von Hongkong
Foto: Getty Images

10. Paris Charles-de-Gaulle (Frankreich): 69,47 Millionen Passagiere (+ 5,4 Prozent)

Nach einem geringfügigen Wachstum von 0,3 Prozent, das der Pariser Flughafen 2016 verzeichnet hatten, waren es im vergangenen Jahr 5,4 Prozent. Rund 69,47 Millionen Passagiere stiegen hier 2017 ein, aus oder um. Seit 1974 ist der „Beton-Camembert“ ein wichtiges Drehkreuz für alle, die mit Air France fliegen. Mittlerweile wurde das Terminal mit seinen Satelliten renoviert und der Flughafen stark erweitert.

Auch interessant: Die 20 besten Flughäfen der Welt

Der Pariser Flughafen Charles de Gaulle

Der Pariser Flughafen Charles de Gaulle
Foto: Getty Images

11. Flughafen Amsterdam Schiphol (Niederlande): 68,52 Millionen Passagiere (+ 7,7 Prozent)

12. Dallas/Fort Worth International Airport (USA): 67,09 Millionen Passagiere (+ 2,3 Prozent)

13. Guangzhou Baiyun International Airport (China): 65,89 Millionen Passagiere (+ 10,3 Prozent)

14. Flughafen Frankfurt am Main (Deutschland): 64,50 Millionen Passagiere (+ 6,1 Prozent)

15. Istanbul Atatürk Airport Istanbul (Türkei): 63,87 Millionen Passagiere (+ 6,5 Prozent)

16. Indira Gandhi International Airport (Indien): 63,45 Millionen Passagiere (+ 14,1 Prozent)

17. Jakarta Soekarno-Hatta International Airport: 63,02 Millionen Passagiere (+ 8,3 Prozent)

18. Singapore Changi Airport (Singapur): 62,22 Millionen Passagiere (+ 6 Prozent)

19. Incheon International Airport, Seoul (Südkorea): 62,17 Millionen Passagiere (+ 7,5 Prozent)

20. Denver International Airport (USA): 61,38 Millionen Passagiere (+ 5,3 Prozent)

Themen