Cirium-Analyse

Der Tag mit den meisten Flügen des Jahres – weltweit!

Flugzeuge in der Luft
Heute herrscht nicht nur in der Luft viel Verkehr, sondern auch auf manchen Flughäfen
Foto: Getty Images

Am 9. August soll der Flugverkehr in diesem Jahr seinen Höhepunkt erreichen. Nach Erhebungen des Reisedaten- und Analyseunternehmens Cirium werden weltweit voraussichtlich mehr als 115.500 Flüge mit mehr als 17 Millionen Passagieren starten.

Zu den am stärksten frequentierten Airlines zählen in den Monaten Juli und August laut Cirium die vier US-amerikanischen Fluggesellschaften American Airlines, Delta Air Lines, Southwest Airlines und United Airlines sowie die irische Billigfluggesellschaft Ryanair mit insgesamt rund 192 Millionen Passagieren. Die verkehrsreichsten Flughäfen sind Peking, Atlanta, Dubai, Los Angeles und Tokio-Haneda, die im Juli und August mehr als 51 Millionen Reisende befördern werden.

Die größten Airlines der Welt sind zwei europäische Billigflieger

Die von Cirium genannten Passagierzahlen basieren auf der maximalen Kapazität der verfügbaren Flugzeuge, da die Auslastung in der Hauptsaison normalerweise am höchsten sei, wie es auf der Webseite des Unternehmens heißt.

Wer fliegt wohin?

Reisende in den USA halten sich der Analyse zufolge in den Monaten Juli und August am liebsten im eigenen Land auf. Denn in diesem Zeitraum sind nach Schätzungen die Inlandsflüge (1,5 Millionen) mit mehr als 178 Millionen Passagieren Spitzenreiter. Zu den beliebtesten Reisezielen außerhalb der USA zählen für US-Amerikaner Kanada, Mexiko und Großbritannien.

Auch interessant: Gekürt! Die 10 beliebtesten Reiseziele der Welt

Für britische Reisende ist Spanien im Juli und August das beliebteste Reiseziel. Mehr als 30.000 Flüge mit etwa fünf Millionen Passagieren sollen in diesem Zeitraum beide Länder miteinander verbinden.

Wie in den USA boomen auch in China Inlandsflüge. Voraussichtlich mehr als 800.000 Inlandsflüge mit bis zu 132 Millionen Passagieren werden in den Monaten Juli und August von chinesischen Flughäfen starten. Das seien laut Cirium 90 Prozent aller Abflüge im Land. Daneben stünden für Chinesen Reiseziele in Thailand, Japan und Südkorea ganz oben auf der Liste ausländischer Destinationen.

Daten zu Flügen in Deutschland wurden nicht erhoben.