Von Irland bis Australien

Influencer verraten ihre Lieblingsorte

Von Irland bis Portugal: Diese Orte fanden unsere Fans auf TikTok besonders schön
Von Irland bis Portugal: Diese Orte fanden unsere Fans auf TikTok besonders schön
Foto: Getty Images

Zwei Wochen hat TRAVELBOOK Influencer auf TikTok gefragt, was ihr ganz persönlicher Lieblingsort ist. Dabei war der Kreativität keine Grenze gesetzt: Im Video durften sie Orte von Köln bis zu den Malediven vorstellen. Insgesamt hatte der Hashtag #lieblingsorte mehr als 11 Millionen Aufrufe. Nun ist die Aktion vorbei und TRAVELBOOK präsentiert die fünf Videos, die uns am meisten gefallen haben – mit traumhaften Orten von Australien bis Irland!

Alexander Hausinger alias „Fatmanshouse“: Wicklow, Irland

Alexander Hausinger führt seit 2014 sein eigenes Fotostudio in München. Er beschäftigt sich mit Videografie sowie der Fotografie von Menschen und Landschaften. Auf TikTok hat sich Alexander vor allem auf Comedy spezialisiert.

„Am liebsten reise ich nach Irland, weil ich die Landschaft und die Städte liebe, es ist sehr grün, viele Flüsse, Wasserfälle etc.“, erzählt er. Sein Traumreiseziel: Norwegen. „Ich möchte unbedingt einmal das Polarlicht sehen und fotografieren, außerdem ist die Landschaft generell der Wahnsinn, und ja, natürlich würde ich alles filmen.“ Ebenfalls auf seiner Bucket-List sind Skandinavien, Schottland, Nevada, Kanada und Thailand.

Wicklow

Wicklow liegt an der Ostküste Irlands und wurde schon 870 von den Wikingern gegründet. Daher kommt vermutlich auch der Name der Ortschaft: So vermutet man, dass es entweder von „Vikinglow“ („Weide der Wikinger“) stammt oder von „Wykynlo“ („Wikinger-Bucht“). Heute leben in Wicklow 6758 Personen.

Thomas Lotter alias „lotterlive“: Arco de Albandeira, Portugal

Thomas, 25, ist Blogger (lotterlive.de) und Content Creator aus Stuttgart. Beim Reisen interessieren ihn vor allem die Landschaft und die Natur der Länder. Zu seinen letzten Reisezielen gehörten Bali, Island und Schweden.

Sein Lieblingsort zeigt ihn an am Arco de Albandeira an der Algarve in Portugal. Südafrika steht noch ganz oben auf seiner Bucket-List, vor allem wegen der Natur.

Arco de Albandeira

Das große Felsentor Arco de Albandeira liegt am Praia de Albandeira, einem der schönsten Strände an der Algarve. Man erreicht es durch eine Höhle, durch die man bei Ebbe in die Nachbarbucht zum Praia da Estaquinha wandern kann.

Spannende Videos rund ums Thema Reisen gibt’s übrigens auf unserem YouTube-Kanal – hier abonnieren!

Laura alias „lauramichelleee“: Hyams Beach, Australien

Laura ist 19 Jahre alt und kommt aus Stuttgart. Ihre Zeit verbringt sie entweder im Fitnessstudio, oder sie versucht, so viel wie möglich von der Welt zu sehen. „Neue Länder zu bereisen gibt mir einfach unglaublich viel. Ich hoffe, dass es für mich bald wieder auf eine kleine Weltreise geht“, sagt sie.

Ganz oben auf ihrer Bucket-List stehen Südafrika und eine Rundreise durch die USA. Ihr Video vom Lieblingsort zeigt sie am Hyams Beach in Australien. „Es ist da einfach so vielfältig! Von wunderschönen Stränden bis hin zu Gebirgen und Gletschern“, erklärt sie. 

Hyams Beach

Hyams Beach liegt in der Jervis Bay in der Region New South Wales im Südosten Australiens. Er ist extrem beliebt und berühmt – für seinen Sand. Der besteht zu 99 Prozent aus reinem Quarz und brachte dem Hyams Beach einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde für den weißesten Sandstrand der Welt.

Auch interessant: Hyams Beach – der weißeste Sandstrand der Welt

Yannick Loerwald alias „Yaloslacklife“: Bischarri, Libanon

Yannick Loerwald ist 28 Jahre alt und kommt aus Vorarlberg in Österreich. Er hat 2014 mit dem Slacklinen angefangen, seitdem jede freie Minute trainiert und dadurch schon viele Leute und Länder kennengelernt.

Yannicks Lieblingsort ist der Libanon. „Da ist so eine ganz besondere Gastfreundschaft und eine schöne Landschaft, wie aus dem Bilderbuch“, erzählt er. Eines seiner Traumziele ist Brasilien, denn dort gibt es eine der größten Slackline-Communitys weltweit. Sein Must-have auf einer Reise: sein Klettergut.

Bischarri

Bischarri ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts im Libanon. Die Stadt liegt im nördlichen Teil des Libanongebirges und etwa 1450 m über dem Meeresspiegel.

Auch interessant: Die 19 besten Jobs für Menschen, die Reisen lieben

Caro und Martin alias „wetraveltheworld“: Caumasee, Schweiz

Caro und Martin kündigten 2013 ihre Jobs, gründeten den Reiseblog „WE TRAVEL THE WORLD“, packten ihre Rucksäcke und machten sich auf den Weg, die Welt zu entdecken. Der Plan: einmal um den Globus! Während ihrer zehnmonatigen Weltreise haben sie sich auf den Fidschis verlobt, sich Trauringe in Neuseeland gekauft und die passenden Klamotten in Vietnam schneidern lassen. Geheiratet wurde aber zu Hause mit der Familie. Seit der großen Weltreise mit unzähligen und unvergesslichen Abenteuern führen sie den Blog weiter.

Auch interessant: Meine 6 besten Tipps, um auf einer Weltreise richtig Geld zu sparen

Ihr Video vom Lieblingsort zeigt den Caumasee in der Schweiz. „Ein weiterer Lieblingsort ist für uns die Bergregion der Dolomiten. Wir lieben die Berge und bekommen immer Herzklopfen, wenn wir sie sehen. Aber bei den Dolomiten ist das noch mal stärker. Die einzigartigen Felsformationen von zum Beispiel den Drei Zinnen oder den Geislerspitzen sind mit nichts zu vergleichen. Wir könnten Stunden damit verbringen, sie anzuschauen“, so Caro und Martin.

Auf ihrer Bucket-List stehen noch einige Reiseziele, zum Beispiel Alaska, Grönland, Schottland, Bhutan, Tibet, Namibia oder Kenia. Ihre wichtigsten Reise-Utensilien? Oropax und Silence-Kopfhörer.

Caumasee

Der türkisblaue Caumasee liegt im Schweizer Kanton Graubünden und ist im Sommer ein beliebter Badeort. Schon im 19. Jahrhundert war er als Kurort bekannt, und es wurden die ersten Badeanstalten gebaut.