Mysteriöse Luftbilder

23 ziemlich kuriose Aufnahmen bei Google Maps

Ein Wald in Gitarrenform zwischen endlosen grünen Wiesen in . Die Argentinier sind zwar bekannt für ihren temperamentvollen Flamenco-Tanz, aber dass diese Musik- und Tanzleidenschaft bis in Wald und Wiesen übergeht, ist beeindruckend.  33°52’04.73“S, 63°59’09.63“W (-33.867886, -63.987) Mehr über das Reiseziel Argentinien erfahren Sie hier
Ein Wald in Gitarrenform zwischen endlosen grünen Wiesen in . Die Argentinier sind zwar bekannt für ihren temperamentvollen Flamenco-Tanz, aber dass diese Musik- und Tanzleidenschaft bis in Wald und Wiesen übergeht, ist beeindruckend. 33°52’04.73“S, 63°59’09.63“W (-33.867886, -63.987) Mehr über das Reiseziel Argentinien erfahren Sie hier
Foto: Google Maps
Eine mysteriöse Spirale aus großen und kleinen Punkten ziert die Wüste im  am Roten Meer in Ägypten.  27°22’50.10“N, 33°37’54.62“E
Eine mysteriöse Spirale aus großen und kleinen Punkten ziert die Wüste im am Roten Meer in Ägypten. 27°22’50.10“N, 33°37’54.62“E
Foto: Google Maps
Wie ein verzweigtes Nervensystem sind die einzelnen Bohrlöcher auf einem Ölfeld in  verbunden. Die argentinische Provinz Rio Negro („Schwarzer Fluss“) im Norden von Patagonien ist nach dem Nebenfluss des Amazonas benannt, dem zweitgrößten der Welt. 37°39’16.06“S, 68°10’16.42“W  Sie waren schon mal in Rio Negro? Dann lasen Sie hier Ihre schönsten Urlaubsbilder hoch!
Wie ein verzweigtes Nervensystem sind die einzelnen Bohrlöcher auf einem Ölfeld in verbunden. Die argentinische Provinz Rio Negro („Schwarzer Fluss“) im Norden von Patagonien ist nach dem Nebenfluss des Amazonas benannt, dem zweitgrößten der Welt. 37°39’16.06“S, 68°10’16.42“W Sie waren schon mal in Rio Negro? Dann lasen Sie hier Ihre schönsten Urlaubsbilder hoch!
Foto: Google Maps
Was zunächst wie ein schwimmender Wald aussieht, ist das Schiffswrack der SS Ayrfield in der  im Parramatta River, westlich vom australischen . Die bewaldete Insel war im Zweiten Weltkrieg als Transportschiff aktiv und ruht hier schon seit 1972. 33°50’00.27“S, 151°04’36.31“E (-33.836379, 151.080506) Die Top-Hotels in Sydney finden Sie hier
Was zunächst wie ein schwimmender Wald aussieht, ist das Schiffswrack der SS Ayrfield in der im Parramatta River, westlich vom australischen . Die bewaldete Insel war im Zweiten Weltkrieg als Transportschiff aktiv und ruht hier schon seit 1972. 33°50’00.27“S, 151°04’36.31“E (-33.836379, 151.080506) Die Top-Hotels in Sydney finden Sie hier
Foto: Google Maps
Der „Badlands Guardian“ oder auch „Indian Head“ ist eine geologische Formation in , Alberta (West-Kanada), die aus der Vogelperspektive wie ein Mensch mit Indianer-Kopfschmuck aussieht.  50° 0’38.20“N, 110° 6’48.32“W  Hier finden Sie die besten Hotels im Westen Kanadas
Der „Badlands Guardian“ oder auch „Indian Head“ ist eine geologische Formation in , Alberta (West-Kanada), die aus der Vogelperspektive wie ein Mensch mit Indianer-Kopfschmuck aussieht. 50° 0’38.20“N, 110° 6’48.32“W Hier finden Sie die besten Hotels im Westen Kanadas
Foto: Google Maps
So verlockend sie auch aussehen, diese vollen Lippen können Sie nicht küssen! Es handelt sich dabei nämlich um eine Schlucht mitten in der Wüste in , einem Bundesstaat im Sudan.   12°22’13.32“N, 23°19’20.18“E Zu einer Übersicht der Sehenswürdigkeiten im Sudan kommen Sie hier
So verlockend sie auch aussehen, diese vollen Lippen können Sie nicht küssen! Es handelt sich dabei nämlich um eine Schlucht mitten in der Wüste in , einem Bundesstaat im Sudan. 12°22’13.32“N, 23°19’20.18“E Zu einer Übersicht der Sehenswürdigkeiten im Sudan kommen Sie hier
Foto: Google Maps
Seit 1626 schützt ein sternenförmiger Wassergraben die Festung Henricus in(Niederlande). Heute dient sie Wanderern und Wassersportlern als Ausflugsziel. Der gepflasterte Innenhof wird außerdem für Kunst- und Kulturveranstaltungen genutzt. 51°36’01.76“N, 4°18’23.57“E (Schansdijk 5, 4655 De Heen) Planen Sie einen Trip in die Niederlande? Die Top-Hotels finden Sie hier
Seit 1626 schützt ein sternenförmiger Wassergraben die Festung Henricus in(Niederlande). Heute dient sie Wanderern und Wassersportlern als Ausflugsziel. Der gepflasterte Innenhof wird außerdem für Kunst- und Kulturveranstaltungen genutzt. 51°36’01.76“N, 4°18’23.57“E (Schansdijk 5, 4655 De Heen) Planen Sie einen Trip in die Niederlande? Die Top-Hotels finden Sie hier
Foto: Google Maps
Ein Schiffswrack liegt in im Irak direkt an den Ufern des  („Küste der Araber“). Der Fluss fließt im Irak und Iran und bildet zum Teil die Grenze dieser beiden Staaten.   30°32’33.79“N, 47°49’33.70“E (30.541634, 47.825445)
Ein Schiffswrack liegt in im Irak direkt an den Ufern des  („Küste der Araber“). Der Fluss fließt im Irak und Iran und bildet zum Teil die Grenze dieser beiden Staaten. 30°32’33.79“N, 47°49’33.70“E (30.541634, 47.825445)
Foto: Google Maps
Eine gelungene Momentaufnahme von Google Maps: Ein Flugzeug scheint in einer schönen Grünanlage mitten in der Stadt zu stehen, dabei fliegt es einfach drüber hinweg. Zu sehen ist der Russell Square in Bloomsbury, . In seiner Nähe befindet sich das Hauptgebäude der University of London und das British Museum. 51°31’20.50“N, 0°07’33.61“W Gut bewertete Hotels in der Stadt von Big Ben und Co. finden Sie hier
Eine gelungene Momentaufnahme von Google Maps: Ein Flugzeug scheint in einer schönen Grünanlage mitten in der Stadt zu stehen, dabei fliegt es einfach drüber hinweg. Zu sehen ist der Russell Square in Bloomsbury, . In seiner Nähe befindet sich das Hauptgebäude der University of London und das British Museum. 51°31’20.50“N, 0°07’33.61“W Gut bewertete Hotels in der Stadt von Big Ben und Co. finden Sie hier
Foto: Google Maps
Nein, hier sieht man kein Schiff, das aus Versehen an Land gespült wurde. Es handelt sich hierbei um das Whampoa, ein Einkaufszentrum in Hung Hom. Der Bezirk liegt auf  Halbinsel Kowloon. 22°18’14.15“N, 114°11’24.66“E Sie planen eine Reise nach Hongkong? Die Top-Hotels finden Sie hier auf einen Blick
Nein, hier sieht man kein Schiff, das aus Versehen an Land gespült wurde. Es handelt sich hierbei um das Whampoa, ein Einkaufszentrum in Hung Hom. Der Bezirk liegt auf Halbinsel Kowloon. 22°18’14.15“N, 114°11’24.66“E Sie planen eine Reise nach Hongkong? Die Top-Hotels finden Sie hier auf einen Blick
Foto: Google Maps
Laternenmast oder Hausfassade finden Sie zu unspektakulär? Seit 2013 findet sich in einem Feld in  (Chile) eine ganz besondere Werbung, die anscheinend den 125. Geburtstag zum Anlass hatte: der weltberühmte Coca-Cola-Schriftzug – man kann ihn aus dem All sehen. 18°31’45.52“S, 70°14’59.78“W (-18.529211, -70.249941)
Laternenmast oder Hausfassade finden Sie zu unspektakulär? Seit 2013 findet sich in einem Feld in (Chile) eine ganz besondere Werbung, die anscheinend den 125. Geburtstag zum Anlass hatte: der weltberühmte Coca-Cola-Schriftzug – man kann ihn aus dem All sehen. 18°31’45.52“S, 70°14’59.78“W (-18.529211, -70.249941)
Foto: Google Maps
Über 300 Kilometer von Las Vegas entfernt, liegt im US-amerikanischen Bundesstaat nordöstlich des Death Valleys diese mysteriöse Formation: ein konzentrischer Kreis in einem Dreieck mitten im Nirgendwo.   37°37’44.49“N, 116°50’55.37“W (37.629562, -116.849556) Beliebte Hotels in Las Vegas finden Sie hier
Über 300 Kilometer von Las Vegas entfernt, liegt im US-amerikanischen Bundesstaat nordöstlich des Death Valleys diese mysteriöse Formation: ein konzentrischer Kreis in einem Dreieck mitten im Nirgendwo. 37°37’44.49“N, 116°50’55.37“W (37.629562, -116.849556) Beliebte Hotels in Las Vegas finden Sie hier
Foto: Google Maps
Europas wohl außergewöhnlichste Bademöglichkeit sieht man hier in : Das „Badeschiff“ am Spreeufer in Alt-Treptow. Der schwimmende Pool samt Sandstrand und Open-Air-Bar ist längst zu einem Berliner Wahrzeichen geworden, das im Sommer ein starker Besuchermagnet ist.  52°29’52.24“N, 13°27’13.67“E Top-Hotels in Berlin auf einen Blick finden Sie hier
Europas wohl außergewöhnlichste Bademöglichkeit sieht man hier in : Das „Badeschiff“ am Spreeufer in Alt-Treptow. Der schwimmende Pool samt Sandstrand und Open-Air-Bar ist längst zu einem Berliner Wahrzeichen geworden, das im Sommer ein starker Besuchermagnet ist. 52°29’52.24“N, 13°27’13.67“E Top-Hotels in Berlin auf einen Blick finden Sie hier
Foto: Google Maps
Hinter diesem Monument steckt eine bewegende Geschichte. Im September 1989 stürzte nach einem Terroranschlag ein französisches Flugzeug mit 170 Passagieren in der Ténéré-Wüste im  ab. 18 Jahre später errichteten die Angehörigen der Verstorbenen ein beeindruckendes Mahnmal, das Millionen von Menschen den tragischen Absturz nicht vergessen lassen soll.  16°51'52.87“N, 11°57'14.18“E (16.864841, 11.953808) Mehr über dieses Wüsten-Denkmal erfahren Sie hier
Hinter diesem Monument steckt eine bewegende Geschichte. Im September 1989 stürzte nach einem Terroranschlag ein französisches Flugzeug mit 170 Passagieren in der Ténéré-Wüste im ab. 18 Jahre später errichteten die Angehörigen der Verstorbenen ein beeindruckendes Mahnmal, das Millionen von Menschen den tragischen Absturz nicht vergessen lassen soll. 16°51'52.87“N, 11°57'14.18“E (16.864841, 11.953808) Mehr über dieses Wüsten-Denkmal erfahren Sie hier
Foto: Google Maps
Im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois findet man in den Straßen von  ein Gebäude von außergewöhnlicher Form, bei dem es sich obendrein um eine Kirche der „Christian Science“ handelt. Laut Verantwortlichen war die Phallus-Form des Gotteshauses keine Absicht, und man nimmt es mit Humor. Wer das jetzt noch nicht komisch findet, der schmunzelt vielleicht beim Slogan der Kirche: „Rising up“. : 41°50’31.33“N, 89°29’08.13“W (41.84201, -89.485937)
Im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois findet man in den Straßen von ein Gebäude von außergewöhnlicher Form, bei dem es sich obendrein um eine Kirche der „Christian Science“ handelt. Laut Verantwortlichen war die Phallus-Form des Gotteshauses keine Absicht, und man nimmt es mit Humor. Wer das jetzt noch nicht komisch findet, der schmunzelt vielleicht beim Slogan der Kirche: „Rising up“. : 41°50’31.33“N, 89°29’08.13“W (41.84201, -89.485937)
Foto: Google Maps
Im chilenischen  blickt einem aus der Luft eine mysteriöse Riesengestalt an. Der „Riese von Atacama“ ist mit einer Höhe von 86 Metern die größte prähistorische anthropomorphe Abbildung (halb Mensch, halb Tier), eine Gottheit der indigenen Einwohner zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert. Das Zeichen diente früher wohl als astronomischer Kalender zur Bestimmung des Mondstandes.  19°56’56.96″S 69°38’1.83″W Hier erfahren Sie mehr über das Reiseziel Chile
Im chilenischen blickt einem aus der Luft eine mysteriöse Riesengestalt an. Der „Riese von Atacama“ ist mit einer Höhe von 86 Metern die größte prähistorische anthropomorphe Abbildung (halb Mensch, halb Tier), eine Gottheit der indigenen Einwohner zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert. Das Zeichen diente früher wohl als astronomischer Kalender zur Bestimmung des Mondstandes. 19°56’56.96″S 69°38’1.83″W Hier erfahren Sie mehr über das Reiseziel Chile
Foto: Google Maps
Ein erschrockenes Gesicht schaut uns mit gelb-grün-blauen Mund aus dem  im US-Bundesstaat Wyoming an. Der Mund ist die „Grand Prismatic Spring“ und die größte Thermalquelle der USA sowie die drittgrößte der Erde. Das Becken ist etwa 75 mal 91 Meter groß und ungefähr 49 Meter tief. 44°31’30.35“N, 110°50’17.63“W (44.525049, -110.83819)  Hotels im Yellowstone-Nationalpark finden Sie hier
Ein erschrockenes Gesicht schaut uns mit gelb-grün-blauen Mund aus dem im US-Bundesstaat Wyoming an. Der Mund ist die „Grand Prismatic Spring“ und die größte Thermalquelle der USA sowie die drittgrößte der Erde. Das Becken ist etwa 75 mal 91 Meter groß und ungefähr 49 Meter tief. 44°31’30.35“N, 110°50’17.63“W (44.525049, -110.83819) Hotels im Yellowstone-Nationalpark finden Sie hier
Foto: Google Maps
Und noch eine Werbung, die keinem entgeht: das Logo des Browsers „Firefox“, mitten in einem gelben Getreidefeld in  im US-amerikanischen Bundesstaat Oregon. Die Werbung wurde allerdings weder in Auftrag gegeben, noch ist sie mysteriös: 2006 schuf die „Linux Users Group“ der Oregon State University dieses gigantische Logo, um so den 50.000.000sten Download zu feiern. 45° 7’25.87“N, 123° 6’48.97“W
Und noch eine Werbung, die keinem entgeht: das Logo des Browsers „Firefox“, mitten in einem gelben Getreidefeld in im US-amerikanischen Bundesstaat Oregon. Die Werbung wurde allerdings weder in Auftrag gegeben, noch ist sie mysteriös: 2006 schuf die „Linux Users Group“ der Oregon State University dieses gigantische Logo, um so den 50.000.000sten Download zu feiern. 45° 7’25.87“N, 123° 6’48.97“W
Foto: Google Maps
Der  (oder auch Uluru) in Australien mal aus einer ganz anderen Perspektive: von oben! Das berühmte Wahrzeichen liegt wie ein Spiegelei in der heißer Pfanne der australischen Wüste. Aus dieser Perspektive sieht man auch nicht, dass sich der Uluru 350 Meter über seinem Umland erhebt. 25°20’41.50“S, 131°02’09.19“E (-25.344375, 131.034401) Weiter Sehenswürdigkeiten von Australien finden Sie hier
Der (oder auch Uluru) in Australien mal aus einer ganz anderen Perspektive: von oben! Das berühmte Wahrzeichen liegt wie ein Spiegelei in der heißer Pfanne der australischen Wüste. Aus dieser Perspektive sieht man auch nicht, dass sich der Uluru 350 Meter über seinem Umland erhebt. 25°20’41.50“S, 131°02’09.19“E (-25.344375, 131.034401) Weiter Sehenswürdigkeiten von Australien finden Sie hier
Foto: Google Maps
In  schreitet ein weißer Löwe erhaben über die Landschaft Bedfordshires in England. Doch nicht die „Walt Disney Company“ formte den „König der Löwen“ in das Kreide-Hochland, sondern der ZSL Whipsnade Zoo, dessen Wildpark sich weiter östlich befindet.    51°50’55.09“N, 0°33’16.63“E (51.848637, -0.55462) Suchen Sie ein Hotel in England? Dann finden Sie hier eine Übersicht
In schreitet ein weißer Löwe erhaben über die Landschaft Bedfordshires in England. Doch nicht die „Walt Disney Company“ formte den „König der Löwen“ in das Kreide-Hochland, sondern der ZSL Whipsnade Zoo, dessen Wildpark sich weiter östlich befindet.  51°50’55.09“N, 0°33’16.63“E (51.848637, -0.55462) Suchen Sie ein Hotel in England? Dann finden Sie hier eine Übersicht
Foto: Google Maps
Kleine Kaulquappen im Teich? Ganz im Gegenteil! Hier vergnügen sich Hunderte Nilpferde in einer kühlen Wasserstelle im  in der Hitze .  6°53’53.00“S, 31°11’15.40“E Sie planen eine Reise nach Tansania? Hier finden Sie die besten Hotels
Kleine Kaulquappen im Teich? Ganz im Gegenteil! Hier vergnügen sich Hunderte Nilpferde in einer kühlen Wasserstelle im in der Hitze . 6°53’53.00“S, 31°11’15.40“E Sie planen eine Reise nach Tansania? Hier finden Sie die besten Hotels
Foto: Google Maps
Was in dieser Luftaufaufnahme wie eine Ansammlung von Kuchendiagrammen aussieht, ist ein riesiges Solarfeld in , Kalifornien. 34°52’18.47“N, 116°50’02.68“W (34.871778, -116.834192) Die schönsten Hotels für einen Urlaub in Kalifornien finden Sie hier
Was in dieser Luftaufaufnahme wie eine Ansammlung von Kuchendiagrammen aussieht, ist ein riesiges Solarfeld in , Kalifornien. 34°52’18.47“N, 116°50’02.68“W (34.871778, -116.834192) Die schönsten Hotels für einen Urlaub in Kalifornien finden Sie hier
Foto: Google Maps
Wie Spielzeuge wirken die akkurat angeordneten Flugzeuge auf diesem Abstellplatz in , mitten in der Wüste von Arizona. Es handelt sich dabei um einen „Flugzeugfriedhof“, auf dem nicht nur ausrangierte Flieger abgestellt, sondern auch solche gelagert werden, die als „Reserve“ einer Fluggesellschaft oder des Militärs dienen.  32 08’59.96“N, 110 50’09.03“W
Wie Spielzeuge wirken die akkurat angeordneten Flugzeuge auf diesem Abstellplatz in , mitten in der Wüste von Arizona. Es handelt sich dabei um einen „Flugzeugfriedhof“, auf dem nicht nur ausrangierte Flieger abgestellt, sondern auch solche gelagert werden, die als „Reserve“ einer Fluggesellschaft oder des Militärs dienen. 32 08’59.96“N, 110 50’09.03“W
Foto: Google Maps

Ob Sternen-Festung, Riese in der Wüste oder Gitarren-Wald: Was eher märchenhaft klingt, ist auf unserer Erde wirklich zu finden. Mit Google Maps sind in vielen Teilen unserer Welt die merkwürdigsten Formationen zu finden, die man nur aus der Ferne erkennt. TRAVELBOOK zeigt die 23 spektakulärsten und mysteriösesten Luftaufnahmen.

Ein schwimmender Wald in Australien, ein weißer Kreide-Löwe in Europa oder ein Gotteshaus in Form eines Phallus in den USA: Die Menschen haben die Erdoberfläche nicht nur im negativen Sinne verändert.

Viele spannende und skurrile Formen und Symbole kann man via Google Maps in der ganzen Welt entdecken – man muss sie nur finden!

Die tragisch-schöne Geschichte hinter dieser Google-Maps-Aufnahme