Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Urteil in Hannover

Urlauber dürfen in Hotel mit fensterlosen Mini-Zimmern maximal 3 Nächte übernachten

Boxhotel in Hannover
In den fensterlosen Mini-Zimmern dürfen nach Vorgabe der Stadt Hannover Gäste nicht länger als drei Nächte bleiben.Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archiv

Boxhotels bieten, zumeist in Innenstadtlage, Übernachtungen zu relativ günstigen Preisen an. In einem Gästehaus in Hannover muss sich der Aufenthalt allerdings nun auf drei Nächte beschränken.

In einem Hotel mit fensterlosen Mini-Zimmern in Hannover dürfen die Gäste nur höchstens drei Tage am Stück übernachten. Dies hatte die Landeshauptstadt festgelegt. Die Klage des Betreibers des sogenannten Boxhotels dagegen hat das Verwaltungsgericht Hannover weitestgehend abgewiesen.

Übernachtung im Boxhotel Hannover kein „besonderes Erlebnis“

Nach Auffassung der Firma geht es um ein besonderes Erlebnis, auf das sich die Gäste bewusst einlassen. Das Verwaltungsgericht entschied, dass die Drei-Tage-Regelung eingehalten werden muss. Damit folgte es einer Entscheidung des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts in Lüneburg. Dieses hat laut einem Bericht des „NDR“ im Mai dieses Jahres in einem anderen Fall entschieden, dass ein Boxhotel gebaut werden darf, wenn es auf einen kurzzeitigen Aufenthalt in den Zimmern ausgerichtet ist.

Dass es sich laut dem Betreiber des Boxhotels Hannover bei der Übernachtung in einer Box um ein besonderes Erlebnis handelt, hat das Gericht nicht überzeugt. In einer Pressmitteilung des Gerichts heißt es dazu wörtlich: „Die Beschränkung der Übernachtungsdauer führe nach den Erklärungen des Geschäftsführers der Klägerin in der mündlichen Verhandlung vor allem dazu, dass die Zimmer für mehr als drei Übernachtungen vor allem nicht an Handwerker oder Messeaussteller und deren Montageteams vermietet werden könnten. Insbesondere bei diesen Gruppen handele es sich nach Auffassung der Kammer aber gerade nicht um Kunden, die wegen des besonderen Eventcharakters eine Schlafbox ohne Fenster buchten.“

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für