Isländische Billig-Airline

Comeback nach Pleite – Wow Air fliegt ab Oktober wieder

Die pink lackierten Flugzeuge von Wow Air
Fliegen bald wieder: Die pink lackierten Flugzeuge von Wow Air
Foto: dpa picture alliance

Erst Anfang des Jahres verkündete die isländische Fluggesellschaft Wow Air ihre Pleite, alle Flüge wurden damals eingestellt. Nun kam die Überraschung: Ab Oktober soll Wow Air wieder fliegen. Doch zumindest für deutsche Urlauber gibt es erstmal einen großen Haken.

Ab Oktober sollen auf der Strecke zwischen Islands Hauptstadt Reykjavík und Washington in den USA wieder Flugzeuge der Billig-Airline Wow Air fliegen. Das verkündete Michele Ballarin, Chefin des amerikanischen Luftfahrtunternehmens US Aerospace Associates, das laut „Travel and Leisure“ 85 Millionen Euro in Wow Air investierte und eine Neuausrichtung plant.

Spannende Videos rund ums Thema Reisen gibt’s übrigens auf unserem YouTube-Kanal – hier abonnieren!

Vieles noch unklar

Ob deutsche Reisende wieder von den bislang extrem günstigen Flugpreisen der Billig-Airline profitieren können, ist aber noch aus zwei Gründen unklar. Zum einen steht noch nicht fest, welche Strecken Wow Air zukünftig bedienen wird und ob auch deutsche Städte dabei sein werden. Zum anderen plant Ballarin eine Neuausrichtung der Airline. So wolle man das Fliegen mit Wow Air wieder attraktiver machen, z.B. mit gutem Catering von Michelin-Chefs und Lounges für die Passagiere am Flughafen.

Worauf Sie bei Fernreisen mit Billigairlines achten müssen

Ob der Neustart von Wow Air wirklich kommen und erfolgreich sein wird, lässt sich noch nicht abschätzen. Zumindest bis jetzt lassen sich die neuen Flüge noch nicht buchen – die Webseite von Wow Air ist nach wie vor offline.