Einer der aktivsten Vulkane der Welt

Der Ätna auf Sizilien bricht wieder aus

Am vergangenen Wochenende erwachte einer der aktivsten Vulkane der Welt wieder zum Leben. Der Ätna auf Sizilien spuckte meterhoch Lava aus seinem Krater.

Die jüngste Eruption am Südostkrater habe bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag begonnen. Die Aktivitäten des Ätnas sollen aber schon im Juli zugenommen haben.

Die besten Reise-Storys kostenlos vorab lesen! Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Am Flughafen Catania sei es zu keinen Einschränkungen gekommen, es gab außerdem keine Berichte über Verletzte.

https://www.travelbook.de/orte/gefaehrliche-orte/aogashima-in-japan-diese-stadt-liegt-in-einem-vulkan

Der letzte große Ätna-Ausbruch liegt 16 Jahre zurück

Der letzte große Ausbruch des etwa 3320 Meter hohen Ätnas hatte sich im Jahr 2002 ereignet. Damals musste die italienische Regierung den Notstand ausrufen, neben heftigen Ausbrüchen kam es auch zu mehreren Erdbeben um den Vulkan.

Seitdem habe es immer wieder kleinere und größere Eruptionen gegebenen, weswegen der Ätna geologisch überwacht werden würde, damit Ausbrüche vorzeitig vorhergesagt werden können.