Tarifkonflikt

Am Hamburger Flughafen droht an Ostern Streik

Flughafen Hamburg
So leer ist es selten am Flughafen in Hamburg
Foto: Getty Images

Ausgerechnet zur beliebten Oster-Reisezeit droht Streik. Viele Touristen freuen sich auf den Urlaub – doch schon am Flughafen droht jetzt ein Chaos.

Bislang gab es im Tarifkonflikt zwischen dem Bodenpersonal und dem Flughafen keine Einigung, berichtet unter anderem die Deutsche Presseagentur dpa. Laut Flughafensprecherin Katja Bromm wären vor allem Urlauber betroffen. „Familien mit Kindern, aber auch ältere Menschen, die zu Ostern ihre Verwandten besuchen möchten, kommen zum Flughafen und finden sich dort inmitten von Menschenmassen in größter Unsicherheit wieder“, sagte Bromm laut dpa.

Urlauber sollten viel Zeit einplanen

Der Grund für den drohenden Streik: Verdi-Mitglieder hatten einen bereits erzielten Tarifabschluss für die etwa 950 Angestellten der Bodenverkehrsdienste abgelehnt und anschließend Nachforderungen gestellt. Eine weitere Verhandlung lehnte der Flughafen aber ab. „Mit dem Widerruf der Tarifeinigung ist Verdi zu weit gegangen“, sagt Christian Noack, Geschäftsführer der Flughafen-Tochtergesellschaft HAM Ground Handling GmbH, laut dpa.

Spannende Videos rund ums Thema Reisen gibt’s übrigens auf unserem YouTube-Kanal – hier abonnieren!

Falls Sie also an Ostern eine Reise mit Ziel oder Abflugsort Hamburger Flughafen geplant haben, informieren Sie sich frühzeitig und planen Sie gegebenenfalls deutlich mehr Zeit ein.