Flug-News

Diese neuen Flugverbindungen gibt es ab Deutschland

Flugzeug
Ab Deutschland gibt es viele neue Flugverbindungen
Foto: Getty Images

Regelmäßig erweitern die Airlines ihre Streckennetz und Angebot. Hier erfahren Sie, welche (neuen) Ziele die Fluggesellschaften ab Deutschland anbieten.

Ryanair fliegt im Winter von Dresden nach London

Der Billigflieger Ryanair verbindet im kommenden Winter die Städte Dresden und die britische Hauptstadt. Ab Oktober 2019 geht es dreimal wöchentlich nach London-Stansted, wie Ryanair mitteilt. Dafür hatte die irische Fluggesellschaft allerdings Ende März ihre Strecke von Leipzig-Halle nach London eingestellt.

Von München nach Sao Paulo mit Lufthansa im Winter

Die Lufthansa nimmt im kommenden Winter wieder eine Langstreckenverbindung von München nach Sao Paulo auf. Die Strecke wird ab 2. Dezember 2019 dreimal wöchentlich geflogen, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Abflug in München ist jeden Montag, Donnerstag und Samstag um 22.30 Uhr, Ankunft vor Ort um 7.55 Uhr am Tag darauf. Die Verbindung war im Oktober 2016 eingestellt worden. Künftig wird zudem die bislang nur im Sommer bediente Strecke München-Chicago erstmals auch im Winter angeboten.

Lufthansa wird außerdem im Winter 2019/20 nonstop von Frankfurt auf die Karibikinsel Barbados fliegen. Vom 28. Oktober 2019 an werde die Strecke dreimal wöchentlich im Flugplan der Airline stehen, teilt das Fremdenverkehrsamt von Barbados mit.

Condor fliegt im Sommer häufiger nach Nordamerika

Der Ferienflieger Condor bietet im kommenden Sommer mehr Flüge nach Nordamerika an. Jeweils ein zusätzlicher Flug pro Woche kommt auf den Verbindungen von Frankfurt nach Las Vegas, Portland und Phoenix in den USA sowie nach Calgary und Halifax in Kanada hinzu. Das teilt Condor mit.

Neue Wizz-Air-Strecken nach Mazedonien und Albanien

Der Billigflieger Wizz Air nimmt zum Sommer neue Strecken von Deutschland auf den Balkan auf. Die mazedonische Hauptstadt Skopje wird ab März 2019 von Bremen und Karlsruhe/Baden-Baden angeflogen, wie die Fluggesellschaft mitteilt. Nach Ohrid geht es von Dortmund und Memmingen aus ab Anfang Juli. Neu ist zudem eine Route von Memmingen in die albanische Hauptstadt Tirana ab September.

Lufthansa fliegt seit Mai zwischen Rostock und München

Lufthansa hat am 1. Mai die Verbindung Rostock – München aufgenommen. Die Lufthansa hat die Verbindung von der seit Mitte Februar insolventen schottischen Gesellschaft Flybmi übernommen und behält auch die bisherigen Flugzeiten weitgehend bei.

Neue Ryanair-Verbindung von Memmingen nach Lissabon

Der Billigflieger Ryanair nimmt zur Wintersaison 2019/2020 eine Verbindung zwischen Memmingen und Lissabon in den Flugplan auf. Die Fluggesellschaft bedient die Strecke vom Oktober an zweimal wöchentlich und erhöht die Zahl ihrer Ziele ab/bis Memmingen auf 29. Der Winterflugplan gilt bis März 2020.

Mit Level von Hamburg nach Wien fliegen

Vom 31. März an gibt es eine neue Flugverbindung zwischen Hamburg und Wien. Airbus-A320-Maschinen der International Airlines Group (IAG) fliegen unter der Marke Level sechsmal pro Woche Österreichs Hauptstadt an, teilt der Hamburg Airport mit. Angeboten wird die Strecke täglich außer samstags. Zur IAG gehören auch die Fluggesellschaften British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus.

Flughafen Salzburg ab Ende April für einen Monat geschlossen

Der Flughafen in Salzburg wird saniert und daher einen Monat lang komplett gesperrt. Betroffen ist laut Tourismus Salzburg der Zeitraum vom 24. April bis 28. Mai. Anreisen via Flugzeug könnten in dieser Zeit von den Flughäfen Wien, Linz und München aus erfolgen. Die Totalsperrung und den dadurch freiwerdenden Luftraum nutzen die Salzburger aber aus: Vom 11. bis 18. Mai ist ein Heißluftballon-Event in und um Salzburg geplant.

Mit TAP ab Herbst täglich von München nach Porto

TAP Air Portugal nimmt zum Herbst eine neue Nonstop-Verbindung von München nach Porto auf. Die Stadt im Norden Portugals wird der Airline zufolge ab 1. September täglich angeflogen. Start in München ist immer um 16.40 Uhr, der Rückflug nach Deutschland ist um 12.15 Uhr. Porto ist neben Lissabon ein beliebtes Ziel für Städtereisen in Portugal.

Eurowings fliegt täglich zwischen Berlin und München

Eurowings nimmt im Frühjahr eine neue Flugverbindung zwischen Berlin-Tegel und München auf. Ab 1. Mai wird die Strecke werktags viermal täglich und am Wochenende dreimal am Tag geflogen, wie die Lufthansa-Tochter mitteilt. Auf der Route fliegen nonstop bereits Lufthansa selbst und der Billigflieger Easyjet.

Airline Joon geht in Air France auf

Die französische Airline Joon soll in der Mutterfluggesellschaft Air France aufgehen. Das teilte Air France mit. Die Low-Cost-Airline Joon war 2017 als Billigableger für die Zielgruppe der Millenials gegründet worden, es gibt zum Beispiel Flüge zwischen Paris und Berlin. Flugreisende sollten nicht irritiert sein, wenn der Markenname irgendwann komplett verschwindet. Alle bisher mit Joon gebuchten Flüge würden zunächst weiterhin von der Tochter-Airline durchgeführt, so Air France. Zuerst hatte das Luftfahrtportal „Aerotelegraph“ darüber berichtet.

Neue Laudamotion-Ziele ab Düsseldorf

Mit Bergamo bei Mailand und Kopenhagen nimmt Laudamotion ab Düsseldorf zwei neue Ziele in dem Sommerflugplan auf. Zweimal wöchentlich fliegt die Airline ab 31. März zum Flughafen Bergamo, der rund 45 Kilometer von Mailand entfernt liegt. Ebenfalls zweimal pro Woche geht es ab 3. April in die dänische Hauptstadt.

Easyjet fliegt ab März 2019 drei neue Ziele ab Berlin an

Easyjet hat am Donnerstag drei neue Verbindungen ab Berlin angekündigt. Mit dem Start des Sommerflugplans 2019 bietet die britische Airline Flüge nach Sevilla (ab Berlin-Schönefeld), Dubrovnik (ab Berlin-Tegel) und Danzig (ab Berlin-Tegel) an. Die neuen Strecken im Überblick:

  • Berlin-Schönefeld – Sevilla bis zu 2x wöchentlich (Do, So), ganzjährig, ab 31. März 2019
  • Berlin-Tegel – Dubrovnik bis zu 3x wöchentlich (Mo, Do, Sa), Sommerverbindung, ab 01. April 2019
  • Berlin-Tegel – Danzig bis zu 3x wöchentlich (Di, Do, Sa), ganzjährig, ab 02. April 2019

Neue Flugverbindung von Hamburg an den Bodensee

Sun Air wird ab 2019 Hamburg und den Bodensee verbinden. Die dänische Fluggesellschaft wird ab 14. Januar zweimal täglich zwischen dem Flughafen im Norden Deutschlands und Friedrichshafen pendeln, Samstage sind ausgenommen. Das teilte das Unternehmen mit. Sun Air ist Franchise-Partner der British Airways, daher sind die Flüge auf der Seite der britischen Airline buchbar.

Neue Mittelmeerziele bei Condor im Sommer 2019

Neue Flugverbindungen von Düsseldorf, Hamburg und Hannover aus zu Urlaubszielen am Mittelmeer bietet der Ferienflieger Condor im Sommer 2019 an. Von Düsseldorf aus geht es dabei nach Cagliari auf Sardinien, Neapel in Süditalien und Palermo auf Sizilien sowie nach Kefalonia und Volos in Griechenland. Das teilte die zu Thomas Cook gehörende Fluggesellschaft mit.

Von Hannover aus stehen ebenfalls fünf neue Ziele im Flugplan: In Griechenland sind es Kavala im Norden, Preveza an der Westküste und die Insel Samos. In Italien wird Lamezia Terme in Kalabrien neu angesteuert, in Kroatien die Küstenstadt Zadar. Neue Ziele von Hamburg aus sind Kalamata auf der Peloponnes, Olbia auf Sardinien und Agadir in Marokko. Der Sommerflugplan beginnt Ende März 2019.

Neue Flüge nach Kanada über Island mit Wow Air

Die isländische Airline Wow Air fliegt ab kommendem Juni sechs Mal wöchentlich von Reykjavik nach Vancouver. Von Berlin, Frankfurt am Main und saisonal auch Düsseldorf gibt es Zubringerflüge in die isländische Hauptstadt. Die Verbindung in die kanadische Westküstenmetropole Vancouver gibt es vom 6. Juni bis 24. September 2019 sechs Mal pro Woche, und ab dann bis 25. Oktober fünf Mal, teilte der Billigflieger mit. Aus dem Programm nimmt Wow Air die Strecken von Island in die US-Metropolen St. Louis, Cincinnati und Cleveland. 2019 fliegt sie damit 14 Ziele in Nordamerika an.