Brandursache unklar

Flughafen Alicante war geschlossen

Feuerwehr bekämpft den Brand am Flughafen Alicante in Spanien
Die Feuerwehr bekämpft den Brand am Flughafen Alicante in Spanien
Foto: Getty Images

Alicante liegt direkt an der Costa Blanca in Spanien und ist ein bei vielen deutschen Touristen beliebter Ort. Doch der Flughafen musste zeitweise geschlossen werden.

  Auch am Donnerstagvormittag starteten und landeten keine Flugzeuge, wie die Betreibergesellschaft Aena laut mehreren Medienberichten noch am Mittwochabend mitteilte. „Das Feuer ist unter Kontrolle, aber es ist noch nicht gelöscht“, schrieb unter anderem der „Spiegel“, der sich auf Informationen der Nachrichtenagentur AFP bezieht.

Feuerwehr lange vor Ort

Alle Passagiere mussten umgehend den Flughafen verlassen, verletzt worden ist wohl zum Glück niemand. Warum der Brand ausgebrochen war, ist noch nicht klar.

Aena teilte per Twitter mit, dass die Feuerwehr auch am Donnerstag lange vor Ort gewesen sei, um das Feuer komplett zu löschen. Anschließend wurden die Schäden begutachtet. Um 14 Uhr wurde der Flughafen wiedereröffnet. Ein paar Flüge aber mussten dennoch an andere Flughäfen verlegt werden.