Spaniens verlassener Protz-Bahnhof in den Bergen

Es sollte Spaniens großes Prestigeprojekt werden: Der Bahnhof von Canfranc war bei seiner Fertigstellung 1928 der zweitgrößte Bahnhof Europas. Doch dann kamen der Spanische Bürgerkrieg und der Zweite Weltkrieg und durch eine Reihe tragischer Ereignisse wurde das riesige Gebäude zum Geisterbahnhof und zur Ruine. Nun hat die spanische Regierung einen Plan, was sie mit dem vergessenen Ort machen will.