Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Schnäppchen-Ticker

Black-Friday-Woche! Die besten Urlaubsangebote der Reiseanbieter

Black Friday
Am Black Friday gibt es neben Elektronik, Fashion- und Beauty-Artikeln auch viele ReiseangeboteFoto: Getty Images

Am 27. November ist Black Friday – doch schon vor dem Schnäppchen-Tag gibt es Reiseangebote von Fluggesellschaften, Veranstaltern und Hotels! TRAVELBOOK schaut sich die Deals genauer an und verrät, ob sie was taugen.

Hinweis: In diesem Artikel nutzen wir sogenannte Affiliate-Links. Das heißt: Wir bekommen eine kleine Provision, wenn Nutzer darauf klicken und eine Buchung abschließen. Dies hat allerdings keinerlei Einfluss auf die Auswahl und Einschätzung der Schnäppchen durch die Redaktion. Auch der Preis für Sie als möglicher Kunde ändert sich dadurch nicht.

Reduzierte Flüge bei Eurowings

Aktuell bietet die Fluggesellschaft bei ihren Black Flydeals für Flüge von Dezember bis Mai viele reduzierte Flüge nach ganz Europa an. Bis zu 30 Prozent Rabatt sind möglich.

Lohnt sich das Eurowings-Angebot?

Einschätzung von TRAVELBOOK: Wie so häufig kommt es auch hier auf die kleine Formulierung „bis zu“ an. Tatsächlich gibt es hier und da Flüge mit 30 Prozent Rabatt auf der Seite. Aber überwiegend bewegen sich die Schnäppchen-Preise bei einem Rabatt von 10, 15 oder 20 Prozent. Viele Flüge werden sogar komplett ohne Rabatt angeboten. Und: Die angezeigten Preise gelten nur für den Hinflug. Der Rückflug kann dann schon wieder ganz normal teuer sein. Positiv: Aufgrund der Corona-Pandemie können Flüge „bis 40 Minuten vor Abflug kostenlos und beliebig oft“ umgebucht werden. Allerdings fällt die Preisdifferenz zum neuen Flug an.

Rätseln Sie gerne? Schauen Sie doch mal auf der TRAVELBOOK-Quizseite vorbei!

Idealo – Flug-Schnäppchen weltweit

Auf der Angebots-Seite von Idealo werden die „Flug-Schnäppchen zum Black Friday Weekend 2020“ angepriesen. Die Auswahl ist sehr groß: Ob von Deutschland nach Bologna, Toronto oder Sansibar – Flüge in die ganze Welt werden angeboten. Die Angebote haben einen Rabatt von mindestens 50 Prozent.

Lohnt sich das „Black Friday“-Angebot von Idealo?

Einschätzung von TRAVELBOOK: Die Angebote scheinen transparent. Auf den ersten Blick ist direkt der Reisezeitraum zu sehen. Nicht transparent ist der Vergleichspreis, denn dort wird einfach ein Durchschnittswert angegeben. Woher dieser stammt, ist für den Kunden nicht ersichtlich. Aber: Airline, Zeitraum, Flugziel und ob es ein Direktflug oder mit Zwischenstopp ist – diese Infos bekommt der Kunde sofort. Direkt darunter steht groß der Preis. Und die sind tatsächlich niedrig, teils gibt es mehr als 80 Prozent Rabatt. Der einzige Haken ist, dass in manchen Fällen der Reisezeitraum sehr kurz oder sehr lang ist, man muss also flexibel sein.

Hinweis: Die Axel Springer SE, zu der auch TRAVELBOOK gehört, ist mit 74,9 Prozent an Idealo.de beteiligt.

Reise-Gutscheine von Lastminute.de

Der Online-Reiseanbieter lockt noch bis zum 2. Dezember mit drei verschiedenen Gutscheinen, Kunden können diese in den Kategorien Pauschalreisen, Flüge, Hotels, Bahn&Hotel-Deals sowie Flug&Hotel-Angebote einlösen.

  • 20 Euro Rabatt bei einem Mindestpreis vom 149 Euro
  • 50 Euro Rabatt bei einem Mindestpreis vom 399 Euro
  • 70 Euro Rabatt bei einem Mindestpreis vom 599 Euro

Außerdem erhält man vom 23. bis 30. November 2020 mit dem Code PINKFRIDAY50 50 Prozent Rabatt auf alle Rabattgutscheine.

Lohnt sich das Lastminute.de-Angebot?

Einschätzung von TRAVELBOOK: Gutscheine gehören nicht nur während der Black Friday Week zu einem gängigen Mittel, Kunden zu locken. Theoretisch kann man bei jedem Shopping-Einkauf im Geschäft einmal nachfragen, ob man nicht einen kleinen Rabatt bekommt. Bei Lastminute.de sind es nicht mal 15 Prozent. Das klingt hier nicht nach einem ernst gemeinten Schnäppchen. Zudem gibt es ähnliche Angebote bei vielen Reiseveranstaltern das ganze Jahr über.

Beim reduzierten Rabattgutschein ist der Nachteil, dass er nur bis zum 30. Dezember 2020 gültig ist und bis zu diesem Datum eingelöst werden muss. Man muss sich also recht schnell entscheiden, wofür und für welchen Zeitraum man ihn einlöst – ob diese Reise in Zeiten von Corona dann tatsächlich stattfinden kann, steht allerdings nach wie vor in den Sternen.

Aida „verschenkt“ All-inclusive-Paket zu Kreuzfahrten

Der Kreuzfahrt-Anbieter Aida hat in der Woche bis einschließlich 30. November, 12 Uhr im Rahmen der Aida Black Week einen speziellen Deal: Wer eine Kreuzfahrt im Premium Tarif neu bucht, erhält auf vielen Reisen mit Abfahrt im Zeitraum 01.04. bis 31.10.2021 ein All-inclusive-Paket dazu. Dieses beinhaltet ein Getränkepaket (je nach Alter des Gastes) sowie eine sogenannte Social Media Flat (ab 7 Jahren) über die gesamte Reisedauer.

Auch interessant: „Skandal“! So schlecht schneiden Kreuzfahrtschiffe beim Umweltranking ab

Lohnt sich das Aida-Angebot?

Einschätzung von TRAVELBOOK: Tatsächlich handelt es sich bei diesen Preisen um sehr günstige Angebote. Normalerweise werden die Fahrten teurer angeboten. Aber auch hier gilt: Das Angebot gilt jeweils ab dem angegebenen Preis. Es werden verschiedene Zeiträume angeboten – zu unterschiedlichen Preisen. Natürlich steigt der Preis auch mit einer hochwertigeren Kabine an Bord. Zu beachten ist zudem: Bei der Social Media Flatrate hat man an Bord keinen unbegrenzten Internetzugang, sondern kann tatsächlich nur Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram, Twitter etc. nutzen. Immerhin funktionieren auch Whatsapp und der Facebook Messenger – jedoch ausdrücklich nicht zum Telefonieren. Wie bei Flug-Angeboten darf sich jeder Reisende auch bei einer Kreuzfahrt fragen, ob es aufgrund der schlechten Klima-Bilanz der Schiffe wirklich eine Kreuzfahrt sein muss.

Flugschnäppchen bei Tuifly

Noch bis kommenden Montag (30. November) können bei Tuifly im Rahmen der Black Flydays Week günstige Flüge ab verschiedenen deutschen Städten gebucht werden. „Wir bewerben darin die allermeisten Tuifly-Zielgebiete im Winter 20/21 und Sommer 21 bis Abflug 30. Juni 2021 mit einer Ermäßigung bei ausgewählten Terminen von 50 Prozent“, sagt Aage Dünhaupt, Pressesprecher von Tui, zu TRAVELBOOK.

Lohnt sich das Tuifly-Angebot?

Einschätzung von TRAVELBOOK: Tatsächlich sind die Flüge sehr günstig. Wer jedoch ein bestimmtes Datum ab einem bestimmten Flughafen sucht, könnte enttäuscht werden. Man sollte auf jeden Fall ein bisschen suchen und flexibel sein, vor allem auch beim Abflughafen, dann kann man ein echtes Schnäppchen ergattern. Allerdings ist nach einer ersten Schnellsuche durch TRAVELBOOK klar, dass alle Black-Friday-Preise für den günstigen „Pure“-Tarif gelten. Wer mehr als nur ein Handgepäckstück mitnehmen möchte, zahlt nochmal 30 Euro obendrauf.

Bis zu 100 Euro sparen bei Weg.de

Noch bis zum 2. Dezember bietet das Urlaubsbuchungsportal in den „Black Friday Reisen” Gutscheine in Höhe von 45 Euro oder 100 Euro. Den Maximalwert bekommen Urlauber aber nur bei einem Mindestreisepreis von 1499 Euro. 45 Euro gibt es bei einem Urlaub von mindestens 599 Euro. Laut Weg.de gilt der 100-Euro-Gutschein nur für „Pauschalreisen & Last Minute-Reisen”, der 45-Euro-Gutschein nur für Reisen der Kategorie Hotel. Urlauber bekommen das Geld ausbezahlt, indem sie innerhalb von 3 Monaten nach der Reise die Einlösung beantragen. Beide Gutscheine sind ab Erhalt für Buchungen bis zum 2.12.2020 gültig

Lohnt sich der „Black Friday“-Deal von Weg.de?

Einschätzung von TRAVELBOOK: Nicht wirklich. Bei derartigen Mindestreisepreisen gibt es das ganze Jahr über ähnliche oder sogar bessere Deals. Hotelreservierungsplattformen bieten zum Beispiel entsprechende Gutscheine mitunter bei weitaus niedrigeren Buchungen an. Außerdem muss man bis zum 2. Dezember buchen – in der derzeitigen Lage schwierig.

Weitere Black-Friday-Deals bei TECHBOOK und STYLEBOOK:

Übrigens: Auch „Black Friday“-Deals bei TRAVELBOOK Escapes

Bei TRAVELBOOK Escapes (eine Kooperation von TRAVELBOOK mit Secret Escapes) gibt es die komplette „Black Friday“-Woche über eine ganze Bandbreite an verschiedenen Deals im Angebot: Von Übernachtungen in einem Grandhotel über Roadtrips bis hin zu kompletten Rundreisen sind fast alle verschiedenen Reiseformen vertreten, es gibt Rabatte bis zu 75 Prozent.