Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Urlaub an der Adria

Die besten Reisetipps für die Insel Cres in Kroatien

Cres Kroatien
Cres ist neben Krk die größte Insel in Kroatien. Sie punktet mit schönen Buchten und sattgrüner NaturFoto: Getty Images

Die kroatische Insel Cres ist berühmt für ihre zahllosen malerischen Buchten. Sandstrände sucht man auf Cres zwar vergeblich, doch finden sich auf der Insel einige schöne Kiesstrände. TRAVELBOOK hat alle Tipps für Cres.


Die kroatische Insel Cres ist wie die gesamte an der oberen Adria gelegene Kvarner Bucht weitgehend touristisch erschlossen, aber doch nicht ganz so überlaufen wie etwa die benachbarte und exakt gleich große Insel Krk. Viele Buchten auf Cres sind nur mit dem Geländewagen, Mountainbike oder Boot zu erreichen. Das wie an der gesamten kroatischen Küste bis hoch nach Istrien kristallklare grün-blaue Wasser ist perfekt zum Baden. 248 Kilometer Küste auf Cres und weitere knapp 100 Kilometer auf der Nachbarinsel Losinj, die mit Cres durch eine Brücke verbunden ist, laden zu einem ausgedehnten Bade- und Erholungsurlaub ein.

Die beliebtesten Strände und Campingplätze auf Cres

Martinscica ist für den Strandurlaub auf Cres eine der wichtigsten Destinationen. Zum einen befinden sich hier die beiden Strände Slatina und Tiha und mit „Camping Slatina“ obendrein einer der touristisch bedeutendsten Plätze der Insel.

Weitere Ziele für Strandurlauber sind der schöne Strand in Lubenice und die Valun-Bucht. Letztere ist ebenfalls perfekt für Camping wie auch für einen Familien-Urlaub mit Kindern geeignet. Weitere Campingplätze gibt es auf Cres praktisch überall – angefangen bei kleinen Wiesen ohne jeden Komfort bis hin zu ADAC-empfohlenen Campingplätzen.

Lubenice Beach
Lubenice Beach, einer der schönsten Strände auf CresFoto: Getty Images

Wichtige Orte und Sehenswürdigkeiten auf Cres

Einer der beliebtesten Touristenorte auf Cres ist die gleichnamige Inselhauptstadt. Wer sich auf die Spuren der urzeitlichen Besiedelung von Cres begeben möchte, sollte sich das Museum im Arsan-Palast anschauen. Der Palast wurde Anfang des 16. Jahrhunderts im Gotik- und Renaissance-Stil vom Bischof Antun Marcello Petris erbaut.

Cres Stadt
Abendbummel durch die Inselhauptstadt CresFoto: Getty Images

Atemberaubend ist die Stadt Lubenice, die hoch über dem Meer auf einer steilen Klippe thront. 382 Meter tief fällt der Kalkfelsen zur Adria hin ab – bis zum Kiesstrand an der Bucht Sankt Ivan.

Die wichtigste Sehenswürdigkeit auf Cres ist der See Vransko jezero, der sich im Inselinneren befindet und dessen Grund mehr als 70 Meter tief unter dem Meeresspiegel liegt. Dennoch ist es ein Süßwassersee. Vransko jezero ist zwar strikt geschützt, aber mit Genehmigung kann man dort dennoch angeln. Am See gibt es sogar ein Anglerhotel.

Die Ostküste der Doppelinsel Cres-Losinj ist in weiten Teilen unzugänglich. Das macht sich der fast ausgestorbene Gänsegeier zunutze, der auf dem kroatischen und bosnischen Festland einst zahlreich vorkam und nun nur noch wenige Zufluchtstätten findet. Eine davon befindet sich auf der Insel Cres und ist ein Naturschutzgebiet.

Reisetipps für die Insel Cres in Kroatien

Anreise nach Cres

Fährverbindungen nach Cres bestehen von Brestova auf der Halbinsel Istrien sowie von der nordöstlich von Cres gelegenen Insel Krk. Die Auto- und Personenfähre von Brestova nach Porozina im Norden von Cres fährt in der Hauptsaison zwischen Juni und Oktober alle ein bis zwei Stunden. Die Überfahrt dauert etwa 20 Minuten. Die Fähren von Valbiska (Krk) nach Merag im Süden von Cres fahren im Abstand von jeweils eineinhalb Stunden. Die Fahrzeit beträgt 25 Minuten.

Fähre Cres
Fähre nach CresFoto: Getty Images

Flughäfen in der Nähe von Cres sind Rijeka auf der Insel Krk und etwas weiter entfernt Zagreb. Die Entfernung zwischen Zagreb und Cres beträgt rund 250 Kilometer (knapp vier Autostunden).

Wetter und beste Reisezeit für Cres

Die beste Reisezeit für die Insel Cres in Kroatien sind die Sommermonate Juni bis September. Am wärmsten ist es im Juli bei durchschnittlichen Tagestemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius. Der kälteste Monat ist Januar mit Temperaturen von 4 Grad und weniger. Die regenreichsten Monate auf Cres sind November bis Februar.

Karten mit Stränden und Sehenswürdigkeiten auf Cres

Maps4News Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Maps4News
Um mit Inhalten aus Maps4News zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

(Text: Ulrich Lenhard)

Themen