Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Florenz

Florenz war die Wiege der Renaissance.

Von der Piazza Michelangelo hat man den besten Blick auf Florenz
Von der Piazza Michelangelo hat man den besten Blick auf Florenz
Foto: Getty Images

Das sieht man noch heute: Hier steht Michelangelos David, die berühmteste Skulptur der Kunstgeschichte, der Dom mit seiner weltbekannten Kuppel, die jahrhundertealte Brücke Ponte Vecchio mit ihren kleinen Goldschmiedeläden. Und natürlich die Uffizien, eines der größten Kunstmuseen der Welt, das Werke von der Antike bis zum Spätbarock präsentiert.

MEIN TIPP

In Florenz sind die Füße schnell platt gelaufen. Bequem und günstig ist eine Fahrt in einem Bus der Linie 13: Sie führt vom Bahnhof bis zur hoch gelegenen Piazza Michelangelo durch das ganze Zentrum. Abseits der Touristenpfade – und dennoch mit Blick auf die wichtigen Sehenswürdigkeiten! Oben angekommen, hat man einen wunderbaren Ausblick über die ganze Stadt.

WUSSTEN SIE, DASS…

… Italien rund 60 Prozent aller bedeutenden Kunstwerke der Welt besitzt und sich die Hälfte davon in Florenz befindet?

… Florenz 59 v. Chr. von Julius Cäsar gegründet wurde, der der Siedlung den Namen Florentia (nach der römischen Göttin der Blumen) gab?

… Florenz von 1865 bis 1870 die Hauptstadt des Königreichs Italien war?

Die im 14. Jahrhundert gebaute Ponte Vecchio (vorne) ist die älteste der Arno-Brücken. Das besagt auch schon ihr Name – übersetzt: "Alte Brücke"

Die im 14. Jahrhundert gebaute Ponte Vecchio (vorne) ist die älteste der Arno-Brücken. Das besagt auch schon ihr Name – übersetzt: „Alte Brücke“. Foto: Getty Images

BLOSS NICHT…

… auf Fälschungen reinfallen: Händler bieten zu Spottpreisen angeblich echte Gucci-Taschen, Rolex-Uhren oder Lacoste-Hemden an. Nicht nur der Verkauf, auch der Kauf dieser Imitate berühmter Marken steht unter Strafe – selbst an Flughäfen werden manchmal noch Stichproben im Reisegepäck gemacht.

VERANSTALTUNGEN

Tanzfestival: am 1. Juni in Fiesole in der Provinz Florenz
Laternenfest: 7. September für Kinder und Erwachsene in Florenz
Marathon mit 8000 Läufern: am 24. November in der Stadt von Florenz

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Italienisch
Hallo/Guten Tag: Ciao/Buon giorno
Auf Wiedersehen: Arrivederci
Ja/Nein: Si/No
Bitte/Danke: Prego/Grazie
Ich heiße…: Mi chiamo…
Hilfe!: Aiuto!
Ich spreche kein Italienisch: Non parlo italiano
Die Rechnung, bitte: Il conto per favore
Was kostet…?: Quanta costa…?
Prost!: Salute!
Entschuldigung: Scusi
Eins/Zwei/Drei: Uno/Due/Tre

FEIERTAGE

Neujahrsferien: 1. Januar
Epiphanias: 6. Januar
Tag der Befreiung: 25. April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Tag der Republik: 2. Juni
Maria Himmelfahrt: 15. August
Weihnachten: 25. Dezember
Stefanstag: 26. Dezember

Die schönsten Hotels in Florenz finden Sie hier

Themen