Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Sehenswürdigkeiten, Wetter, Essen

Die besten Reisetipps für Lissabon

Stolz steht der Torre de Belém, Lissabons Wahrzeichen, am Tejo-Ufer
Stolz steht der Torre de Belém, Lissabons Wahrzeichen, am Tejo-UferFoto: Getty Images

Portugals Hauptstadt ist ein Lebensgefühl, umgeben vom Charme vergangener Zeiten. Alte Straßenbahnen (die „Elétricos“) rattern die Hügel der Stadt rauf und runter, durch malerische Straßen und vorbei an prächtigen Palästen.

In engen Gassen weht die Wäsche im Wind, gemütliche Restaurants wechseln sich ab mit hippen Bars und Clubs. Abends herrscht im Künstler- und Ausgeh-Viertel Bairro Alto eine ganz besondere Atmosphäre, wenn die Menschen draußen sitzen, essen, trinken, tanzen und feiern. Und über allem schwebt die „Saudade“ (Sehnsucht), besungen im Fado: Lissabon ist das perfekte Ziel für einen entspannten Wochenendtrip.

TRAVELBOOK verrät, welche Sehenswürdigkeiten Sie auf keinen Fall verpassen dürfen und gibt weitere Tipps für Portugals Hauptstadt 

Sehenswürdigkeiten in Lissabon
Das aktuelle Wetter
Karte von Lissabon

Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Den Torre de Belém bestaunen

Der Torre de Belém ist vielleicht das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Der im Jahr 1521 erbaute Turm steht direkt am Meer. Früher dient er als Leuchtturm, heute steht er als Sinnbild der Glanzzeit der portugiesischen Seefahrer-Hochzeit. Touristen können die in 35 Meter Höhe liegende, oberste Etage des Turms besichtigen – dort ist heute eine Aussichtsplattform.

Torre de Belem
Der Torre de Belem ist mit seiner Lage direkt am Wasser besonders schönFoto: Getty Images

Mit der Nostalgie-Tram durch die Alfama tuckern

Wenn Sie den Burgberg Castelo de São Jorge hinabsteigen, kommen Sie ins uralte Alfama-Viertel. Es war früher, zur Zeit der Mauren, das Zentrum der Stadt. Heute beherbergt es mit die wichtigsten historischen Gebäude Lissabons. Ein Labyrinth aus engen Gassen und verwinkelten Treppchen. Hübsche Kacheln zieren Häuserwände. In den Fenstern hängen Vogelkäfige. Wäsche flattert im Wind, alte Frauen halten vor winzigen Kramläden ein Schwätzchen. Es riecht nach gegrillten Sardinen. Eine einmalige Atmosphäre.

Ächzend rumpeln Straßenbahnen die Hügel rauf und runter. Die „Elétricos“ genannten Trams sind bis zu 70 Jahre alt. Die beste Stadtrundfahrt erleben Sie im gelben Waggon der Linie 28. Die Uralt-Bahn zuckelt ab dem Praça da Figueira gemütlich durch die Straßen der Alfama. Sie passiert das Künstlerviertel Bairro Alto und stoppt am schönsten Park Lissabons, dem Jardim da Estrela. So haben Sie in einer Stunde mit der „Elétrico“ fast alle Attraktionen gesehen. Preis für in der Tram gekaufte Tickets: 2,90 Euro.

Tipp: Holen Sie sich für 0,50 Euro die „Zapping“-Karte, auf die man Summen zwischen 3 und 40 Euro laden kann, dann kostet eine bis zu einer Stunde dauernde Fahrt in egal welchen Transportmittel nur 1,30 Euro.

Bis zu 70 Jahre alt sind die „Elétricos“ genannten Straßenbahnen in Lissabon. Der gelbe Waggon der Linie 28 durchquert einmal die gesamte Stadt – die perfekte Stadtrundfahrt. Foto: Getty Images
Bis zu 70 Jahre alt sind die „Elétricos“ genannten Straßenbahnen in Lissabon. Der gelbe Waggon der Linie 28 durchquert einmal die gesamte Stadt – die perfekte Stadtrundfahrt. Foto: Getty ImagesFoto: Getty Images

Das Padrão dos Descobrimentos besichtigen

Das 56 Meter hohe Denkmal Padrão dos Descobrimentos ist im Stadtteil Belém. Übersetzt heißt es „Denkmal der Entdeckungen“ und wurde zum 500. Todestag von Heinrich dem Seefahrer errichtet. Es beinhaltet ein Auditorium mit einer Bühne, eine Ausstellungshalle und eine Aussichtsterrasse, von der man hervorragend die Stadt betrachten kann.

Portugal, Lisbon, the Discoveries Monument
Auch das Padrao dos Descobrimentos ist eine der zauberhaften Sehenswürdigkeiten in LissabonFoto: Getty Images

Die berühmten „Pastéis de belém“ probieren

Nur wenige Schritte vom Kloster Mosteiro dos Jéronimos entfernt gibt es die besten Cremetörtchen der Stadt, wahrscheinlich sogar der ganzen Welt. Die Pastéis der Confeitaria de Belém (Rua Belém 84-92) sind eine Legende.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Zehntausende gehen pro Tag über die Ladentheke. Köstlich auch die süßen Plätzchen in der Pastéis de Cerveja (z. Dt. Bier-Plätzchen; Rua de Belém 15-17). Die werden nach altem Geheimrezept mit Bier gebacken. Berühmt ist Lissabon für seinen Kirschlikör. Die Portugiesen trinken ihn am liebsten am Kiosk Ginginha do Carmo am Praça do Comércio (Calçada do Carmo 37).

Im Elevador de Santa Justa fahren

Der Elevador de Santa Justa wurde 1902 in Betrieb genommen. Der Aufzug verbindet die Unterstadt Baixa mit der Oberstadt Chiado. Er ist 45 Meter hoch und bietet Platz für 24 Personen. Ganz oben befindet sich ein Café mit tollem Ausblick über die Stadt.

Der Elevador Santa Justa im Stadtviertel Baixa
Der Elevador Santa Justa im Stadtviertel Baixa Foto: Getty Images

Auch interessant: Die besten Tipps für 3 Tage in Lissabon

Die Aussicht von einem Miradouro genießen

Lissabon ist die Stadt der sieben Hügel – entsprechend gibt es diverse Plätze hoch oben, die Sie kostenlos erlaufen können und von denen Sie einen wunderbaren Blick über die portugiesische Hauptstadt bekommen. Diese Aussichtsplattformen nennen sich Miradouros und befinden sich überall im Stadtzentrum. Besonders schön sind zum Beispiel die Miradouros da Graça, Sao Pedro Alcantara oder de Santa Catarina.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das aktuelle Wetter in Lissabon:

Wetter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Wetter
Um mit Inhalten aus Wetter zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 

Karte von Lissabon:

Maps4News Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Maps4News
Um mit Inhalten aus Maps4News zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Themen