Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Einfach traumhaft!

11 Strände, an denen wir jetzt gerne wären

Mit einem Longtailboot wird man auf die unbewohnte Bamboo Island in Thailand gebracht
Mit einem Longtailboot wird man auf die unbewohnte Bamboo Island in Thailand gebrachtFoto: Tripadvisor

Jetzt ist sie wieder da: die Jahreszeit, in der es nicht selten vorkommt, dass man im Dunkeln ins Büro fährt und im Dunkeln auch wieder nach Hause kommt. Die Jahreszeit, in der man sich immer wieder dabei ertappt, wie man sich von Fernweh geplagt an warme und sonnige Reiseziele träumt. Für noch mehr Sehnsucht kommen hier die 11 schönsten Strände der Welt.

1. Bamboo Island, Thailand
Einer der schönsten thailändischen Strände liegt auf der unbewohnten Insel Bamboo Island. Von Ko Phi Phi Don aus gelangt man per Longtailboot zu der Insel. Hier kann man die unberührte Natur in vollen Zügen genießen.
Weitere Bilder von Bamboo Island
2. Grace Bay, Karibik
Ein Strand wie aus dem Bilderbuch ist in der Karibik wirklich keine Seltenheit. Bei Tripadvisor gerät ein vielgereister Strand-Fan über die Grace Bay auf dem zu den Turks- und Caicosinseln gehörendem Eiland Providenciales ins Schwärmen und schreibt: „Selten haben wir einen so sauberen, breiten, feinkörnigen, weißen Sand gefunden.“

Karibik-Feeling pur in der Grace Bay
Karibik-Feeling pur in der Grace Bay. Foto: Tripadvisor

Weitere Meinungen und Fotos zu Grace Bay
3. Anse Lazio, Seychellen
Die Seychellen sind bekannt für ihre endlosen weißen Strände. Ein bisschen mehr Abwechslung gibt es am Anse-Lazio-Strand auf der Insel Praslin. Hier gibt es mehrere Buchten mit großen Granit-Felsen, zwischen denen man hervorragend schnorcheln kann.
Am Anse-Lazio-Strand lässt es sich gut schnorcheln
Am Anse-Lazio-Strand lässt es sich gut schnorcheln. Foto: Tripadvisor
Weitere Bilder vom Anse Lazio Strand
4. Lanikai Beach auf Hawaii, USA
Nur eine Autostunde vom berühmten Waikiki Strand entfernt liegt der Traumstrand Lanikai. Statt Hotelburgen gibt es hier weißen Sand und türkisfarbenes Meer soweit das Auge reicht. Eine Reisende hat auf Tripadvisor noch einen besonderen Tipp parat: „Bevor die leichte Flut ansetzt ist der Strand noch schöner.“
Endloser Sandstrand – einfach traumhaft
Endloser Sandstrand – einfach traumhaft. Foto: Tripadvisor
Weitere Tipps zum Lanikai Strand
5. Navagio Beach, Griechenland
Nicht mal am Strand muss man in Griechenland auf Überbleibsel vergangener Zeiten verzichten: Auf der Insel Zakynthos liegt am Navagio Strand das Wrack des Schmugglerschiffs Panagiotis. Mitten in den weißen Sand gebettet, umrandet von den hohen Felsen der Bucht, ist es ein beliebtes Fotomotiv.
Das Schiffswrack am Navagio Beach ist ein beliebtes Fotomotiv
Das Schiffswrack am Navagio Beach ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Getty Images

Weitere Fotos vom Navagio Strand

6. Eagle Beach, Karibik
Wenn selbst die Beach Boys ihre Herzensdamen in einem ihrer berühmtesten Songs an erster Stelle nach Aruba entführen möchten, müssen die Strände hier traumhaft sein. Wie im Bilderbuch fühlt man sich am Eagle Beach, wo der weiße Sandstrand besonders breit ist und man im flachen kristallklaren Wasser viele Meter ins Meer spazieren kann. <

Der perfekte Platz für einen Cocktail am Strand
Der perfekte Platz für einen Cocktail am Strand. Foto: Tripadvisor
Weitere Fotos vom Eagle Beach

7. Whitehaven Beach, Australien
Zwischen der Küste von Queensland und dem Great Barrier Reef liegt die malerische Insel Whitsunday Island, wo der Whitehaven Beach zu finden ist. Durch den Wechsel von Ebbe und Flut entstehen ganz besondere Sand- und Wasserformationen.

Das flache Wasser und der Sandstrand sehen ein bisschen aus wie Marmorkuchen
Das flache Wasser und der Sandstrand sehen ein bisschen aus wie Marmorkuchen. Foto: Getty Images
Weitere Bilder vom Whitehaven Beach
8. Radhanagar Beach, Indien
Der Strand auf der indischen Insel Havelock ist auch bei den Indern selbst ein beliebtes Reiseziel. Ein User auf Tripadvisor rät, den „Traumstrand mit Urwaldkulisse“ vormittags oder am späten Nachmittag zu besuchen, weil man ihn dann fast für sich allein hat. Zudem kann man hier ganz fantastisch die Sonne untergehen sehen.
Ein absolutes Muss: ein Sundowner am Radhanagar Beach
Ein absolutes Muss: ein Sundowner am Radhanagar Beach. Foto: Tripadvisor

Weitere Tipps und Bilder vom Radhangar Strand

9. Pink Sands Beach, Karibik
Am Pink Sands Beach auf den Bahamas geht man auf farbigem Sand. Durch die Korallen im Meer hat sich der Sand pink gefärbt – ein einmaliges Naturschauspiel.

Korallen färben den Strand auf den Bahamas pink
Korallen färben den Strand auf den Bahamas pink. Foto: Getty Images

Weitere Bilder vom Pink Sand Beach

10. El Nido, Philippinen
Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass es auf den Philippinen eine Vielzahl an Traumstränden gibt. Ein ganz besonderer liegt auf der Insel Palawan. Am El-Nido-Strand kommen Naturfreunde ganz auf ihre Kosten. Neben glasklarem Wasser und weißem Strand zieren mit Urwald bewachsene Berge die paradiesische Kulisse.

Auf der Insel Palawan gibt es Traumstrand und Urwald in Kombination
Auf der Insel Palawan gibt es Traumstrand und Urwald in Kombination. Foto: Getty Images
Mehr Bilder und Informationen zu El Nido

11. Siesta Key Public Beach in Florida, USA
Wer seinen weißen Traumstrand am liebsten nah an der Zivilisation und bestenfalls nahe einer Stadt genießen möchte, sollte es sich am Siesta Key Public Beach in Florida gemütlich machen. Der Strand liegt direkt auf einer vorgelagerten Insel der Stadt Sarasota.

Zur blauen Stunde am Strand schlendern und danach in der Stadt in eine Szenebar – am Siesta Key Beach kein Problem
Zur blauen Stunde am Strand schlendern und danach in der Stadt in eine Szenebar – am Siesta Key Beach kein Problem. Foto: Tripadvisor
Weitere Bilder vom Siesta Key Strand Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook
Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für