Megateuer, megahoch, megalang

Die 13 krassesten Brücken der Welt

Brücken der Superlative
Die Brücken der Superlative findet man auf der ganzen Welt verteilt
Foto: Getty Images

Welche ist die größte Brücke der Welt? Welche die teuerste? Und welche die heißeste? TRAVELBOOK zeigt Brücken, die Rekorde brechen oder einfach nur krass sind.

Die höchste Brücke der Welt

Die höchste Brücke der Welt, gemessen an der Höhe der Fahrbahn über dem Grund, ist die Beipanjiang-Brücke in China. Auf der Schrägseilbrücke bewegen sich die Autos am höchsten Punkt stolze 565 Meter über dem Boden. Erst seit gut einem Jahr ist die Brücke für Autos zugänglich. Wer gerne mal in luftiger Höhe fahren möchte, sollte die Rute von Liupanshui nach Xuanwei (oder eben umgekehrt) über die Hangzhou-Ruili-Autobahn nehmen.

Beipanjiang Bridge Brücken der Superlative

Die Beipanjiang Bridge hat den weitesten Abstand zum Boden.
Foto: Getty Images

Die größte Brücke der Welt

Die größte Brücke hingegen, also die mit der höchsten Gesamtkonstruktion, ist die französische Brücke Viaduc de Millau. Der höchste Pfeiler ist 343 Meter hoch und macht die Brücke damit zur größten Brücke der Welt und gleichzeitig zum höchsten Bauwerk Frankreichs. Die 2460 Meter lange Brücke liegt im Süden Frankreichs und überquert den Fluss Tarn.

Viaduc De Millau Brücken der Superlative

Die Viaduc De Millau in Frankreich wurde von Michel Virlogeux
entworfen.
Foto: Getty Images

Auch interessant: Die Pools der Superlative

Die teuerste Brücke der Welt

Die teuerste Brücke der Welt steht in Deutschland! Genau genommen führt die nicht sehr ansehnliche 20-Meter-Betonbrücke über den Radolfzeller Aach in Singen am Hohentwiel. Die Scheffelbrücke wurde 1923 erbaut und hat angeblich stolze 1.520.940.901.926.024 (1,52 Billarden)Mark gekostet. Das zumindest verrät eine Inschrift. Grund für den aus heutiger Sicht immensen Preis war die hohe Inflation im Jahr 1923.

Scheffelbrücke Brücken der Superlative

Das beeindruckende Bauwerk ist als die teuerste Brücke der Welt bekannt
Foto: Wikimedia/Heinz Seehagel

Scheffelbrücke Brücken der Superlative

In Beton verewigt: Der stolze Kaufpreis
Foto: Wikimedia/Heinz Seehagel

Die tatsächlich teuerste Brücke der Welt

Die vermutlich teuerste je gebaute Brücke der Welt steht in den USA und ist gleichzeitig wohl auch eine der bekanntesten: Die Oakland Bay Bridge in San Francisco. Das beeindruckende Bauwerk kostete 6,3 Milliarden US-Dollar (4,97 Milliarden Euro), ist etwas mehr als acht Kilometer lang und verbindet Oakland mit San Francisco.

Brücken der Superlative San Francisco

Die teuerste Brücke der Welt steht in San Francisco.
Foto: Getty Images

Die längste Brücke der Welt

Die laut Guinnessbuch längste Brücke der Welt führt durch Bangkok: Der Bang Na Expressway hat eine Gesamtlänge von rund 55 Kilometern und beginnt im Südosten der Stadt, um die Autos von dort südöstlich in Richtung Chonburi zu führen. Der Grund für den Bau war die hohe Verkehrsdichte der Thailand Route 34, zu der der Bang Na Expressway parallel verläuft. Gegen eine Gebühr können die Autos auf der Schnellstraße fahren.

Brücken der Superlative Bangkok

Die längste Brücke der Welt liegt in Thailand.

Die unterhaltsamste Brücke der Welt

Die Yongle Bridge führt über den Fluss Hai He, der durch die chinesische Stadt Tianjin führt. Das Besondere an der Brücke: Auf ihr steht ein 120 Meter hohes Riesenrad. Im Tianjin Eye können Besucher eine einzigartige Sicht über die Hafenstadt genießen.

Brücken der Superlative

Diese Brücke hat auch Freizeitpark-Flair
Foto: Getty Images

Die „heißeste“ Brücke der Welt

In der vietnamesischen Stadt Da Nang steht die 666 Meter lange Dragon Bridge. Sie ist geformt wie ein Drache, der über den Hán River schwimmt und auch mit Kopf und Schwanz ausgestattet. Jeden Samstag und Sonntag spuckt der Kopf des Drachen um 21 Uhr beachtliche Mengen an Feuer und Wasser aus seinem Maul und ist eine beliebte Touristen-Attraktion in Da Nang.

Dragon Bridge Brücken der Superlative

Die Dragon Bridge in Da Nang spukt am Wochenende Feuer und Wasser
Foto: Getty Images

Auch interessant: Das coolste Büro der Welt hängt unter einer Brücke

Die schrägste Brücke der Welt

Die in Japan verortete Eshima Ohashi Brücke ist eine der steilsten Brücken der Welt und ist für ihre beeindruckenden Bilder bekannt. Die Steigung von 6,1 Prozent ist aber von gewöhnlichen Autos und LKW problemlos zu bewältigen. Auf Fotos wirkt die Brücke dennoch beeindruckend und fast nicht befahrbar.

Brücken der Superlative Eshima Ohashi

Die Eshima Ohashi Brücke scheint auf den ersten Blick fast nicht passierbar

Die Brücke mit dem längsten Brückenwasserspiel der Welt

Die Banpo Bridge in Südkorea führt über den Hangang. Was die Brücke so besonders macht, ist das Wasserschauspiel, was sie bietet: Insgesamt 380 Drüsen und 200 Lampen sollen mit einem Spektakel aus Wasser, Lichteffekten und Musik Einheimische und Touristen begeistern. Zwischen April und Oktober können Besucher sechsmal am Tag die Regenbogenshow der Brücke beobachten. Die Wasserdrüsen bilden die längste Brückenfontäne der Welt.

Brücken der Superlative Südkorea

Eine Licht-Wasser-Show bietet diese Brücke in Südkorea
Foto: Getty Images

Die Brücke, die eigentlich eine Fähre ist

In Newport, Wales, gibt es die Newport Transporter Bridge. Was diese Brücke so besonders macht: Sie gleicht eigentlich mehr einer Fähre als einer Brücke. Denn sie ist für Autos nicht befahrbar, sondern an dem Gerüst der Brücke ist eine Gondel befestigt, auf der bis zu sechs Autos Platz finden. Die fast 200 Meter lange Strecke von Ufer zu Ufer legt die Gondel in etwas über einer Minute zurück. Durch das hohe Gerüst ist eine problemlose Durchfahrt von Schiffen gewährleistet. Sie wurde 1906 fertiggestellt und ist eine der letzten Schwebefähren der Welt.

Brücken der Superlative

Ein Mix aus Brücke und Fähre: Die Newport Transporter Bridge
Foto: Getty Images

Die spitzeste Brücke der Welt

Die Twin Sails Bridge in Dorset, England fällt durch ihr auffälliges und stilsicheres Design auf. Muss kein Schiff hindurch, fügen sich die beiden spitzen Segel perfekt zu einem Überweg von Holey Bay nach Poole Harbour. Oder eben umgekehrt.

Die längste schwimmende Brücke der Welt

In Washington in den USA befindet sich die längste Schwimmbrücke der Welt, die Evergreen Point Floating Bridge. 2310 Meter der fast fünf Kilometer langen Brücke schwimmen auf der Wasseroberfläche und Autofahrer können so den Lake Washington von Seattle nach Medina passieren, oder eben umgekehrt.

Die längste Meeresbrücke der Welt

An sich ist die Jiaozhou-Bucht-Brücke „nur“ eine 26,7 Kilometer lange Brücke. Als Teil des Jiaozhou Bay Connection Projects gilt sie laut einem Bericht der „Welt“ jedoch als die längste übers Meer führende Brücke der Welt. Insgesamt fast 42 Kilometer ist das Projekt lang und erlaubt Autofahrern, die Jiaozhou Bucht in China zu überqueren.