Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Aktuelles Ranking

Die drei besten Freizeitparks in Europa

Die Achterbahn Poseidon im Europa-Park in Rust
Die Achterbahn Poseidon im Europa-Park in Rust Foto: dpa Picture Alliance

Freizeitparks bieten Spaß für die ganze Familie und sind ein beliebtes Ausflugs- wenn nicht sogar Reiseziel. Ob Disneyland in Paris, der Tivoli in Kopenhagen oder der Heide-Park im deutschen Soltau – in Europa gibt es hunderte Freizeitparks. Doch welche sind die besten? Ein Ranking des Reiseportals Travelcircus verrät es.

Travelcircus hat auch in diesem Jahr wieder die besten Freizeitparks in Europa gekürt. Für das Ranking hat das Reiseportal insgesamt 65 europäische Freizeitparks untersucht und miteinander verglichen. Auf der Grundlage der gesammelten Daten wurden die Freizeitparks in jeweils fünf Kategorien bewertet: Preis-Leistungs-Verhältnis (Anzahl der Fahrattraktionen in Relation zum Eintrittspreis), Anzahl der positiven Bewertungen, Bekanntheitsgrad (gemessen am Google-Suchvolumen), Spaßfaktor (für jeweils unterschiedliche Altersgruppen) und die Anzahl der Instagram-Posts. Pro Kategorie konnten maximal 5 Punkte erreicht werden.

Welche drei Freizeitparks in Europa aber haben nun das Rennen gewonnen? Ganz oben auf dem Siegertreppchen landete wie schon in den Vorjahren der Europa-Park Rust in Deutschland mit knapp 22 Punkten, gefolgt von Efteling in den Niederlanden (21 Punkte) und Disneyland in Frankreich (gut 20 Punkte).

TRAVELBOOK stellt die drei Sieger des Rankings vor.

Platz 1: Europa-Park, Rust, Deutschland

Der Blue Fire Megacoaster im Europa-Park
Der Blue Fire Megacoaster im Europa-Park Foto: Getty Images

Auch in diesem Jahr liegt der Europa-Park auf dem ersten Platz. Er erhält in fast allen Kategorien mehr als 4 Punkte, kann besonders bei der Anzahl der positiven Bewertungen und beim Spaßfaktor punkten.

Der 1975 eröffnete Park zieht durch seine Lage im Dreiländereck im Breisgau neben Deutschen auch viele Franzosen und Schweizer an. Vor der Pandemie besuchten jährlich etwa 5,8 Millionen Menschen den Park – damit liegt er bei den meistbesuchten Freizeitparks im deutschsprachigen Raum ganz vorne.

Auch interessant: Die 25 besten Freizeitparks in Deutschland

ANZEIGE
Rust: Eintrittskarte für den Europa-Park
Erlebe 100 Attraktionen und Shows im größten Freizeitpark Deutschlands.
711 Bewertungen
ZUM ANGEBOT

Platz 2: Efteling, Kaatsheuvel, Niederlande

Die Achterbahn „Python“ im Freizeitpark Efteling
Die Achterbahn „Python“ im Freizeitpark EftelingFoto: Getty Images

Falls Sie von diesem Freizeitpark noch nichts gehört haben, ist das kein Problem. Denn auch im Ranking von Travelcircus punktet der Park Efteling mit einem Bekanntheitsgrad von lediglich knapp 3,8 nicht besonders. Den zweiten Platz sichert sich der Freizeitpark aber dennoch, vor allem aufgrund der guten Bewertungen und des hohen Spaßfaktors.

Vor der Corona-Pandemie besuchten fast fünf Millionen Menschen jährlich den niederländischen Freizeitpark. Hier haben vor allem Kinder ihren Spaß – sie können sich an den vielen berühmten Figuren erfreuen, zum Beispiel dem Kleinen Däumling.

Platz 3: Disneyland Paris, Marne-la-Vallée, Frankreich

Das Disneyland Paris ist für viele DER Freizeitpark – doch bei einem Faktor enttäuscht er im Ranking
Das Disneyland Paris ist für viele DER Freizeitpark – doch bei einem Faktor enttäuscht er im RankingFoto: Getty Images

Die Bronzemedaille geht in diesem Jahr an das Disneyland in Paris. Besonders punkten kann das Disneyland natürlich beim Bekanntheitsgrad: Hier erzielt der Freizeitpark die Höchstpunktzahl! Ärgerlich dafür sind vor allem die Abzüge beim Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier erreicht der Park weniger als 1,5 Punkte – auch, weil dem Ranking zufolge, eine vierköpfige Familie für einen Tag 534,00 Euro zahlen würde. Essen, Trinken und Souvenirs sind hier noch nicht inklusive.

Welche Freizeitparks in Europa es auf die Plätze 4 bis 25 im Travelcircus-Ranking geschafft haben, lesen Sie in diesem Artikel.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für