Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Höher, weiter, schneller

Für diese 14 Orte brauchen Sie starke Nerven

Die höchste Wasserrutsche der Welt, eine Schaukel über dem Abgrund und ein Pool, hinter dem es Hunderte Meter in die Tiefe geht: Wir zeigen 14 spektakuläre Orte für echte Adrenalin-Junkies

Nach Baños de Agua Santa, ein Wallfahrts- und Kurort in den Anden von Ecuador, reisen oft und gerne jene, die auf der Suche nach Nervenkitzel sind und weder Höhen noch Tiefen fürchten. Gondelfahrten über den Pastaza Canyon, die Überquerung der spektakulären Suspension-Hängebrücke, Aussichtspunkte mit atemberaubendem Blick auf den Vulkan Tungurahua, Canyoning in den wasserfallreichen Schluchten oder Rafting auf dem Rio Pastaza – in Baños und Umgebung kommt so ziemlich jeder Outdoor-Fan auf seine Kosten.

Und dann gibt es da noch etwas, was Abenteurer in das Bergstädtchen lockt: eine Schaukel. Im Prinzip funktioniert diese genau so, wie man es vom Kinderspielplatz kennt. Doch es gibt einen feinen Unterschied: Die Adrenalin-Schaukel der Casa del Arbol ist an einem Baumhaus in 2600 Metern über dem Meeresspiegel befestigt. Todesmutige schwingen darauf über den Abgrund einer tiefen Schlucht – ohne Sicherung oder doppelten Boden versteht sich.

Todesmutige schwingen auf der Adrenalin-Schaukel in Ecuador über das angrenzende Tal
Todesmutige schwingen auf der Adrenalin-Schaukel in Ecuador über das angrenzende Tal. Foto: Getty ImagesFoto: Getty Images

13 weitere Orte, an oder auf die sich garantiert nicht jeder traut, sehen Sie oben in unserer Foto-Galerie!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für