Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Schock-Moment auf US-Flug

Frau filmt geplatzte Scheibe – kann ein Flugzeugfenster wirklich komplett brechen? 

Flugzeugfenster kaputt
Es sind extreme Krafteinwirkungen nötig, damit ein Flugzeugfenster platzt (Symbolbild)Foto: Getty Images / Collage TRAVELBOOK

Zurzeit geht ein TikTok-Video viral, in dem eine Passagierin während eines Flugs in den USA eine geplatzte Fensterscheibe neben ihrem Sitz filmt. TRAVELBOOK erklärt, wie gefährlich so etwas ist und ob ein Flugzeugfenster wirklich komplett brechen kann.

Der Passagierin, die die Aufnahmen auf einem Flug mit Southwest Airlines von Tucson nach Las Vegas gemacht hat, steht der Schock ins Gesicht geschrieben. Die Scheibe neben ihr hat tiefe Risse und ist an einer Stelle sogar ganz aufgeplatzt. Allerdings ist auch erkennbar, dass nur die innere Scheibe des Flugzeugfensters gebrochen ist, was das Ganze weit weniger dramatisch macht, als es auf den ersten Blick wirkt. Sehen Sie hier das Video bei TikTok.

Flugzeugfenster bestehen aus 3 Scheiben

Die Fenster in den meisten Passagierflugzeugen sind aus insgesamt drei Scheiben zusammengesetzt. Die innere Scheibe, die man als Passagier vor Augen hat und berühren kann, ist eigentlich nur eine Plexiglas-Verkleidung. Diese soll den direkten Kontakt mit den äußeren Scheiben verhindern, wie Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt auf Nachfrage von TRAVELBOOK erklärt. „Das ist auch nötig, weil die Außenluft in elf oder zwölf Kilometern Höhe bis zu Minus 60 Grad kalt sein kann. Bei der Berührung mit der eigentlichen Scheibe würde man sich Erfrierungen zuziehen.“

Auch interessant: Darum dürfen Flugzeugfenster niemals eckig sein!

Wie leicht kann ein Flugzeugfenster brechen?

Eigentlich brechen Flugzeugfenster nicht so leicht, wie Großbongardt erklärt. Um den Belastungen standhalten zu können, denen die Fenster ausgesetzt sind – dem Überdruck in der Kabine, möglichen Hageleinschlägen, Sturmböen oder Temperaturgefällen –, werden sie aus einem dicken Plexiglas hergestellt. Aber: „Es handelt sich eben nicht um Panzerglas“, gibt Großbongardt zu bedenken.

Das bedeutet, dass Flugzeugfenster durchaus von außen beschädigt werden und dadurch brechen können. Zum Beispiel, wenn sie etwa bei hoher Geschwindigkeit von scharfen Metallteilen getroffen werden. Das zeigt auch ein dramatischer Vorfall im April 2018, der sich ebenfalls auf einem Flug mit Southwest Airlines ereignete. Damals zerbrachen infolge einer Triebwerksexplosion Trümmerteile ein Flugzeugfenster, eine Passagierin wurde teilweise aus dem Fenster gesogen und starb, mehrere weitere Fluggäste wurden verletzt.

Auch interessant: Lässt sich die Flugzeugtür während des Flugs öffnen?

Was kann passieren, wenn eine Scheibe kaputtgegangen ist?

Tritt der extrem unwahrscheinliche Fall ein, dass das Flugzeugfenster plötzlich herausreißt, hätte das keinen Einfluss auf Flugverhalten oder Landung. Großbongardt bestätigt jedoch, dass dadurch eine starke Sogwirkung entsteht, was am großen Druckgefälle zwischen dem Inneren und Äußeren der Kabine liege. Entsprechend wäre die am nächsten sitzende Person (theoretisch!) schnell aus der Maschine gesaugt, beziehungsweise fest an die Öffnung gepresst – diese sei nicht groß genug, dass ein erwachsener Mensch hindurchpassen würde. Laut Passagier-Aussagen war der Oberkörper der Frau, die 2018 in der Southwest-Maschine an dem zerbrochenen Fenster saß, durch die Sogwirkung zur Hälfte draußen. Mitreisende und Flugbegleiter hätten die Frau wieder hereingezogen.

In jedem Fall zeige der Vorfall, wie wichtig es sei, auch im Reiseflug immer angeschnallt zu bleiben, erklärt Großbongardt. „Der Gurt hält das 16-fache Gewicht der Person aus, die sich auf dem Sitz befindet.“

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für