Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Phänomen, bei dem sich die Erde hebt und senkt

Unheimlich! Dieser Waldboden atmet

Ein Hobbyfilmer hat in einem Wald in Kanada ein so unheimliches wie faszinierendes Phänomen auf Film gebannt. Aber sehen Sie selbst...

Verwackelte Aufnahmen irgendeines ganz gewöhnlichen Waldes – diesen Eindruck hat man zunächst, wenn man sich das Video von Youtube-User Manuel Petitat mit dem Titel „breathing earth“ ansieht. Doch dann, etwa ab Sekunde 15, passiert etwas Merkwürdiges: Der Waldboden beginnt, sich zu bewegen!

Langsam hebt und senkt sich der moosbewachsene Boden, und es wirkt, als atme er. Die Kameraperspektive wechselt in Richtung einer anderen Stelle im Wald – und wieder bewegt sich die Erde auf und ab. Entstanden sind die Aufnahmen in der kanadischen Provinz Nova Scotia. „Dieses unheimliche Phänomen wurde von Brian Nuttal am 31. Oktober 2015 aufgenommen, wahrscheinlich in Apple River“, schreibt Youtube-User Manuel Petitat unter seinem Video, das bereits mehr als zwei Millionen Mal angesehen wurde.

So unheimlich die Bewegungen des Waldbodens auch wirken – die Erklärung dafür ist einfach: Laut einem Bericht von „CBS News“ wird das Phänomen durch Baumwurzeln ausgelöst, die sich um Untergrund gelöst haben. Jedes Mal, wenn die Bäume sich im Wind wiegen, werden die unterirdischen Wurzeln angehoben und senken sich danach wieder.

Hier kostenlos bei TRAVELBOOK Escapes anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für