Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Gemeinsam mit Lufthansa

Deutsche Bahn wird Teil des Airline-Bündnisses „Star Alliance“

Deutsche Bahn Star Alliance
Die Deutsche Bahn wird Teil des Airlines-Bündnisses „Star Alliance“Foto: dpa picture Alliance

Das von der Lufthansa gegründete internationalen Airline-Bündnis „Star Alliance“ hat bisher nur Fluggesellschaften als Mitglieder. Dies soll sich bald ändern.

Die Deutsche Bahn wird als erstes Unternehmen außerhalb der Luftfahrt Partner eines internationalen Airline-Bündnisses. Das geht aus einer am Mittwoch verbreiteten Einladung hervor. Demnach stellen die Deutsche Bahn und die Star Alliance am Montag in Frankfurt eine „neue intermodale Partnerschaft“ vor. Das sei ein starkes Zeichen für die Mobilitätswende und erleichtere die kombinierte Nutzung von Flug und Zug, teilen die Unternehmen mit.

Die vor 25 Jahren unter Führung der Lufthansa gegründete Star Alliance hat im Moment 26 Fluggesellschaften als Partner. Diese arbeiten an mehr als 50 internationalen Drehkreuzen zusammen. Büros betreibt das Bündnis in Singapur und Frankfurt.

Deutsche Bahn und Star Alliance geben bald weitere Einzelheiten bekannt

Star-Alliance-Chef Jeffrey Goh hatte bereits vor einigen Wochen angedeutet, dass ein branchenfremdes Unternehmen der Allianz beitreten werde. Bislang sind jedoch noch keine Details bekannt. Einzelheiten zur Zusammenarbeit wollen am Montag Jeffrey Goh, DB-Vorstand Michael Peterson und Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister geben.

Bereits seit einiger Zeit arbeiten Lufthansa und DB auf dem deutschen Verkehrsmarkt eng zusammen und bieten gemeinsame Tickets an. Dieser Service könnte auch für die Kunden der Alliance-Mitglieder geöffnet werden.

Zudem kooperiert die Deutsche Bahn mit diversen weiteren Airlines über das Angebot „Rail & Fly“. Hierbei können Kunden bei der Buchung eines Fluges einen Zubringerzug zum Flug gleich mitbuchen. Inwieweit dieses Angebot bei der Kooperation mit Star Alliance eine Rolle spielen wird, ist bisher allerdings nicht bekannt. TRAVELBOOK hält Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

Welche Airlines gehören zur Star Alliance?

Die folgenden 26 Fluggesellschaften sind derzeit Mitglied des „Star Alliance“-Bündnisse (Auflistung in alphabetischer Reihenfolge):

  • Aegean Airlines
  • Air Canada
  • Air China
  • Air India
  • Air New Zealand
  • ANA
  • Asiana Airlines
  • Austrian Airlines
  • Avianca
  • Brussels Airlines
  • Copa Airlines
  • Croatia Airlines
  • EgyptAir
  • Ethiopian Airlines
  • EVA Air
  • LOT Polish Airlines
  • Lufthansa
  • Shenzhen Airlines
  • Singapore Airlines
  • South African Airways
  • Swiss
  • TAP Air Portugal
  • Thai Airways International
  • Turkish Airlines
  • United

Mit Material von dpa

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für