Mallorca-Hoteliers werfen laute Gäste aus den Zimmern

Saufgelage, lautes Gegröle, Vandalismus und „balconing“ – Mallorcas Hoteliers lassen sich das schlechte Benehmen vieler Party-Touristen nicht mehr länger bieten und greifen in dieser Saison noch härter durch. Medienberichten zufolge sollen sie allein im Juni in Magaluf und Palmanova rund 150 Gäste aus den Hotelzimmern geworfen haben.