Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Schokoriegel adé

Das sind die besten Snacks beim Wandern

Wandern Snack
Egal ob Müsliriegel, Apfel oder Stulle beim Wandern: Hauptsache gesund!Foto: Getty Images

So schön es auch ist, während langen Wanderung wohlverdient in einen Schokoriegel zu beißen, gesunde Snacks sollte man den süßen Kleinigkeiten vorziehen. Denn trotz hoher Energiebilanz hat Süßkram Nachteile für die Wanderer. Lieber zu Vollkornstulle, etwas Obst und Wasser greifen, rät der Experte.

Bei einer kräftezehrenden Wanderung verlangt der Körper früher oder später seine Energie zurück und macht sich mit einem intensiven Hungergefühl bemerkbar. Schnell wird zu gesunden und weniger gesunden Snacks gegriffen. Gerade bei sportlichen Aktivitäten neigen viele Menschen dazu, energiereiche Snacks wie Schokoriegel, Gummibärchen und anderen Süßkram zu essen. Dabei ist das gar nicht so schlau. Warum? Das verrät Redakteur Boris Gnielka von der Zeitschrift „Outdoor“.

Paar, Pause, Wandern, Radwamdern
Nicht nur beim Wandern, auch auf längeren Radtouren lohnen sich gesunde SnacksFoto: Getty Images

? Wandern? Roatrip? Flugreise? Hier gibt’s die besten Reise-Storys – einfach kostenlos für unseren Newsletter anmelden!

Wer auf Wandertour geht, sollte nicht zu viel Zucker im Gepäck haben. Zucker lässt zwar den Blutzuckerspiegel sehr schnell ansteigen, aber auch fix wieder abfallen. Was sich hingegen richtig gut eignet sind Nüsse. Fitnessprofessor Dr. Stephan Geisler zu TRAVELBOOK: „Nüsse haben sehr gesunde Fette und viel Eiweiß. Sie sind ein perfekter Snack für Wanderer, weil bei solchen Ausdauer-Sportarten der Eiweißverbrauch deutlich erhöht ist.“

Wasser mit etwas Saft regt zum Trinken an

Der Energieschub hält also nicht lange vor und mindert sogar die Fettverbrennung im Körper, sagt „Outdoor“-Redakteur Boris Gnielka. Im Getränk empfiehlt er dagegen etwas Zucker – eine Mischung aus Wasser und Direktapfelsaft. „Wasser reicht eigentlich, aber davon trinkt man meist zu wenig, weil es einem nicht so schmeckt. Und das schränkt dann die Leistungsfähigkeit ein.“

Auch interessant: Tipps vom Profi – Extremwandern für Anfänger

Wer mit einem Trinkbeutel unterwegs ist, für den ist diese Mischung allerdings nicht zu empfehlen. Der Zucker verschmutzt die Schläuche. Eine günstige Alternative sei Vitamin-C-Pulver aus der Apotheke oder zuckerfreies Getränkepulver – allerdings ist das nicht jedermanns Geschmack.

Brotzeit, Butterbrot, Apfel, Taschenmesser
Die Klassiker der gesunden Snacks: Obst und selbstgemachte Brotstullen sind laut Experte gute Zwischenmahlzeiten bei sportlichen AktivitätenFoto: Getty Images

Auch interessant: 13 schöne Wanderrouten in Deutschland

Für den richtigen Brotbelag gibt es laut Gnielka nur eine Regel: „Ich würde darauf achten, dass er nicht zu fettig oder schwer verdaulich ist.“

Wir sind auch auf Instagram: travelbook_de – hier folgen!

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für