Glamping – Schluss mit Siff & Suff!

Der Campingplatz wird zum Luxusresort

Dieses ausgesprochene gemütliche Zelt steht im Südwesten von Portugal und gehört zum ökologischen Glamping-Platz A Terra Eco Camping
Dieses ausgesprochene gemütliche Zelt steht im Südwesten von Portugal und gehört zum ökologischen Glamping-Platz A Terra Eco Camping
Foto: glamping.com/A Terra Portugal
Holzfußboden, Teppich und große Betten: Die Inneneinrichtung der Zelte ist hell, freundlich und gemütlich
Holzfußboden, Teppich und große Betten: Die Inneneinrichtung der Zelte ist hell, freundlich und gemütlich
Foto: glamping.com/A Terra Portugal
In einer Flussbiegung im Dschungel von Kambodscha liegt die nur per Boot zu erreichende 4 Rivers Floating Lodge mit zwölf luxuriösen Wohnzelten
In einer Flussbiegung im Dschungel von Kambodscha liegt die nur per Boot zu erreichende 4 Rivers Floating Lodge mit zwölf luxuriösen Wohnzelten
Foto: glamping.com/4 Rivers Floating Lodge
Auf der eigenen Terrasse mit Grill lässt es sich wunderbar chillen und die Aussicht genießen.
Auf der eigenen Terrasse mit Grill lässt es sich wunderbar chillen und die Aussicht genießen.
Foto: Teniqua Treetops
Die Zelte, die auf schwimmenden Plattformen stehen, sind komfortabel eingerichtet und haben alle eine eigene Terrasse
Die Zelte, die auf schwimmenden Plattformen stehen, sind komfortabel eingerichtet und haben alle eine eigene Terrasse
Foto: glamping.com/4 Rivers Floating Lodge
Einen erstklassigen Blick auf afrikanische Sonnenuntergänge genießen die Gäste im Dinner-Zelt des Desert Rhino Camp in Namibia, das in Kooperation mit dem Nashorn-Schutzprojekt „Save The Rhino Trust“ betrieben wird
Einen erstklassigen Blick auf afrikanische Sonnenuntergänge genießen die Gäste im Dinner-Zelt des Desert Rhino Camp in Namibia, das in Kooperation mit dem Nashorn-Schutzprojekt „Save The Rhino Trust“ betrieben wird
Foto: Desert Rhino Camp / www.wilderness-safaris.com / Dana Allen
Nach einer aufregenden Naturschutz-Safari zu den seltenen Spitzmaulnashörnern entspannen sie bei erstklassigem Service in ihren luxuriösen Wohnzelten
Nach einer aufregenden Naturschutz-Safari zu den seltenen Spitzmaulnashörnern entspannen sie bei erstklassigem Service in ihren luxuriösen Wohnzelten
Foto: Desert Rhino Camp / www.wilderness-safaris.com / Dana Allen
Direkt neben dem Infinity-Pool entspannen die Gäste der edlen Safari-Lodge Sand Rivers Selous in Tansania auf den bequmen Sofas mit Blick auf den Fluss
Direkt neben dem Infinity-Pool entspannen die Gäste der edlen Safari-Lodge Sand Rivers Selous in Tansania auf den bequmen Sofas mit Blick auf den Fluss
Foto: www.nomad-tanzania.com
Auch vom Bett aus blicken die Safari-Urlauber auf den Fluss, der das Wildschutzgebiet Selous durchzieht
Auch vom Bett aus blicken die Safari-Urlauber auf den Fluss, der das Wildschutzgebiet Selous durchzieht
Foto: www.nomad-tanzania.com
Im Safari-Nostalgie-Stil mit dunklen Holzmöbeln eingerichtet sind die komfortablen Wohnzelte des Zeltcamps Chada Katavi im Katavi-Nationalpark in Tansania. Jedes verfügt über ein eigenes „Badezelt“ mit Waschbecken, Dusche und WC
Im Safari-Nostalgie-Stil mit dunklen Holzmöbeln eingerichtet sind die komfortablen Wohnzelte des Zeltcamps Chada Katavi im Katavi-Nationalpark in Tansania. Jedes verfügt über ein eigenes „Badezelt“ mit Waschbecken, Dusche und WC
Foto: www.nomad-tanzania.com
Im Edel-Eco-Campingplatz des The Ceridwen Centre in Carmarthenshire in Wales übernachten die Gäste in geräumigen Jurten
Im Edel-Eco-Campingplatz des The Ceridwen Centre in Carmarthenshire in Wales übernachten die Gäste in geräumigen Jurten
Foto: The Ceridwen Centre / www.ceridwencentre.co.uk
Viel Holz, warme Farben und bequeme Sitzmöbel: In den Zelten im Abu Camp in Botswana könnte man ewig verweilen. Wenn da nicht die spektakuläre Umgebung mitten im tierreichen Okavango Delta wäre. Im riesigen Areal des Camps tummelt sich unter anderem eine eigene Elefanten-Herde
Viel Holz, warme Farben und bequeme Sitzmöbel: In den Zelten im Abu Camp in Botswana könnte man ewig verweilen. Wenn da nicht die spektakuläre Umgebung mitten im tierreichen Okavango Delta wäre. Im riesigen Areal des Camps tummelt sich unter anderem eine eigene Elefanten-Herde
Foto: Getty Images
Mitten im Ranthambore-Nationalpark in Zentral-Indien liegt das Edelzelt-Resort Aman-i-Khas, das über zehn luxuriös ausgestattete Wohnzelte verfügt
Mitten im Ranthambore-Nationalpark in Zentral-Indien liegt das Edelzelt-Resort Aman-i-Khas, das über zehn luxuriös ausgestattete Wohnzelte verfügt
Foto: glamping.com/Aman-i-Khas
Die Einrichtung der Zelte ist stylisch und edel
Die Einrichtung der Zelte ist stylisch und edel
Foto: glamping.com/Aman-i-Khas
Das EcoCamp Patagonia mit seinen iglu-artigen Zelten liegt mitten im Nationalpark Torres del Paine im Süden von Chile und bietet einen Wahnsinnsblick auf die charakteristische Berglandschaft
Das EcoCamp Patagonia mit seinen iglu-artigen Zelten liegt mitten im Nationalpark Torres del Paine im Süden von Chile und bietet einen Wahnsinnsblick auf die charakteristische Berglandschaft
Foto: EcoCamp Patagonia
Von innen sind die Zelte sehr gemütlich eingerichtet, mit Himmelbett und Kamin
Von innen sind die Zelte sehr gemütlich eingerichtet, mit Himmelbett und Kamin
Foto: EcoCamp Patagonia
In der Ecolodge Brejeira im Herzen der Algarve in Portugal schläft man wahlweise im Wohnwagen, in der Jurte oder im Zirkuswagen. Am komfortabelsten sind sicherlich die Jurten, die auf einem Holzplateau mit eigener Veranda stehen.
In der Ecolodge Brejeira im Herzen der Algarve in Portugal schläft man wahlweise im Wohnwagen, in der Jurte oder im Zirkuswagen. Am komfortabelsten sind sicherlich die Jurten, die auf einem Holzplateau mit eigener Veranda stehen.
Foto: Ecolodge Brejeira
An kühlen oder regnerischen Tagen macht man es sich gerne drinnen gemütlich. Die Jurten verfügen alle über einen eigenen Kamin
An kühlen oder regnerischen Tagen macht man es sich gerne drinnen gemütlich. Die Jurten verfügen alle über einen eigenen Kamin
Foto: Ecolodge Brejeira
Aber auch die Wohnwagen sind gemütlich und haben angrenzend einen überdachten Koch- und Essbereich
Aber auch die Wohnwagen sind gemütlich und haben angrenzend einen überdachten Koch- und Essbereich
Foto: Ecolodge Brejeira
Glamping pur – das geht im Fünf-Sterne-Camp Cottar's 1920's in Kenia. Es liegt am Rande des Masai-Mara-Nationalparks und ist der perfekte Ausgangspunkt für Safari-Touren
Glamping pur – das geht im Fünf-Sterne-Camp Cottar's 1920's in Kenia. Es liegt am Rande des Masai-Mara-Nationalparks und ist der perfekte Ausgangspunkt für Safari-Touren
Foto: Getty Images
Die im Kolonialstil eingerichteten Zelte sind genauso luxuriös wie ein Hotelzimmer.
Die im Kolonialstil eingerichteten Zelte sind genauso luxuriös wie ein Hotelzimmer.
Foto: Getty Images
Ebenfalls im kenianischen Mara-Masai-Nationalpark liegt das Luxus-Safari-Camp Mahali Mzuri, das keinem Geringeren gehört als Unternehmer Sir Richard Branson
Ebenfalls im kenianischen Mara-Masai-Nationalpark liegt das Luxus-Safari-Camp Mahali Mzuri, das keinem Geringeren gehört als Unternehmer Sir Richard Branson
Foto: glamping.com/Mahali Mzuri
Wahlweise aus dem Bett oder von der eigenen Terrasse aus können Gäste Wildtiere im Park beobachten
Wahlweise aus dem Bett oder von der eigenen Terrasse aus können Gäste Wildtiere im Park beobachten
Foto: glamping.com/Mahali Mzuri
Einmal wie Winnetou durch die Prärie reiten und im Zelt schlafen: Das können Gäste im Öko-Camp Mustang Monument, das in den Weiten von Nevada (USA) zu finden ist
Einmal wie Winnetou durch die Prärie reiten und im Zelt schlafen: Das können Gäste im Öko-Camp Mustang Monument, das in den Weiten von Nevada (USA) zu finden ist
Foto: glamping.com/Mustang Monument
Beim Anblick dieser Inneneinrichtung wäre Winnetou sicher vor Neid erblasst.
Beim Anblick dieser Inneneinrichtung wäre Winnetou sicher vor Neid erblasst.
Foto: glamping.com/Mustang Monument
In der beeindruckenden Natur von Montana (USA) liegt das luxuriöse Resort at Paws up, das über sechs Wohnzelte verfügt
In der beeindruckenden Natur von Montana (USA) liegt das luxuriöse Resort at Paws up, das über sechs Wohnzelte verfügt
Foto: glamping.com/The Resort at Paws up
Hier würde man am liebsten gleich ganz einziehen...
Hier würde man am liebsten gleich ganz einziehen...
Foto: glamping.com/The Resort at Paws up
...auch wegen der spektakulären Aussicht von der eigenen Veranda auf den Blackfoot River
...auch wegen der spektakulären Aussicht von der eigenen Veranda auf den Blackfoot River
Foto: glamping.com/The Resort at Paws up
Vergleichsweise klein, aber trotzdem fein sind die Zelte in der Ridgeback Lodge in der kanadischen Provinz New Brunswick
Vergleichsweise klein, aber trotzdem fein sind die Zelte in der Ridgeback Lodge in der kanadischen Provinz New Brunswick
Foto: glamping.com/Ridgeback Lodge
Ein eigener Kamin und der freie Blick in die Natur: Schöner geht Campen kaum.
Ein eigener Kamin und der freie Blick in die Natur: Schöner geht Campen kaum.
Foto: glamping.com/Ridgeback Lodge
Eine gänzlich andere Umgebung bietet das Scarabeo Camp. Es liegt südlich von Marrakesch in Marokko, nahe dem Städtchen Amizmiz am Fuße des Hohen Atlas
Eine gänzlich andere Umgebung bietet das Scarabeo Camp. Es liegt südlich von Marrakesch in Marokko, nahe dem Städtchen Amizmiz am Fuße des Hohen Atlas
Foto: Scarabeo Camp
Die Zelte sind komfortabel und gemütlich eingerichtet
Die Zelte sind komfortabel und gemütlich eingerichtet
Foto: Scarabeo Camp
Beeindruckend: Nachts leuchtet der Sternenhimmel über dem Camp
Beeindruckend: Nachts leuchtet der Sternenhimmel über dem Camp
Foto: Scarabeo Camp
In Alleinlage mitten in der Natur stehen die Zelte des Serengeti Migration Camps in Tansania. Dank der Lage am Grumeti River im Serengeti-Nationalpark bekommen Gäste vor allem Nilpferde besonders häufig zu Gesicht
In Alleinlage mitten in der Natur stehen die Zelte des Serengeti Migration Camps in Tansania. Dank der Lage am Grumeti River im Serengeti-Nationalpark bekommen Gäste vor allem Nilpferde besonders häufig zu Gesicht
Foto: Serengeti Migration Camp
Die Zelte sind im Kolonialstil eingerichtet und bieten natürlich einen Traumblick in die Natur
Die Zelte sind im Kolonialstil eingerichtet und bieten natürlich einen Traumblick in die Natur
Foto: Serengeti Migration Camp
Auch das zu Camp gehörende Restaurant ist in einem Zelt untergebracht und abends romantisch beleuchtet.
Auch das zu Camp gehörende Restaurant ist in einem Zelt untergebracht und abends romantisch beleuchtet.
Foto: Serengeti Migration Camp
Im westlichen Südafrika bei Sedgefield liegt das Resort Teniqua Treetops, dessen Zelte auf Holzplattformen über den Baumwipfeln thronen
Im westlichen Südafrika bei Sedgefield liegt das Resort Teniqua Treetops, dessen Zelte auf Holzplattformen über den Baumwipfeln thronen
Foto: Teniqua Treetops

Früher ging es beim Camping darum, der Natur möglichst nah zu sein und günstig zu urlauben. Dazu will „Glamping“ so gar nicht passen. Wie der Luxus-Camping-Trend in Deutschland angenommen wird.


Foto: Teniqua Treetops

Beim Thema Camping scheiden sich die Geister – und das manchmal sogar in einem Haushalt, was die Urlaubsplanung entsprechend schwierig gestaltet. Manche lieben das Gefühl des Improvisierten und Abenteuers, andere wiederum verbinden mit dem Campen vor allem schmutzige Toiletten, ungemütliche Nächte und viel Kälte, Regen oder Hitze.

Doch es tut sich einiges in dem Bereich: Was früher als Billigurlaub für Spontanreisende galt, ist heute eine hart umkämpfte Branche.

„Glamping“, ein Wortmix aus Glamour und Camping, ist in Europa seit einigen Jahren im Trend. Die Deutschen tun sich allerdings noch schwer damit und finden nur zögerlich Gefallen daran. „Camping ist immer noch mit vielen Klischees verbunden: Mücken, versiffte Duschen und jede Menge Bier“, sagt Jeroen Callewaert von der Plattform Vacansoleil. Europaweit bietet das Portal rund 450 Glamping-Plätze an, in Deutschland sind es bislang lediglich 13.

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Im Rahmen von Safaris gibt's häufig Glamping-Möglichkeiten, so wie hier im Cottar's 1920 Camp in Kenia

Im Rahmen von Safaris gibt’s häufig Glamping-Möglichkeiten, so wie hier im Cottar’s 1920 Camp in Kenia. Foto: Getty Images


Glamping ist in Deutschland noch ein Nischenprodukt

Die Betreiber der Campingplätze halten sich bei Investitionen in Golfplätze, 24-Stunden-Service oder Pool-Anlagen noch zurück. Viele Campingplätze hätten noch keine Glamping-Standards, meint Callewaert. „Ein Pool ist zum Beispiel in unserem Angebot Pflicht. Glamping ist in Deutschland immer noch ein Nischenprodukt.“

Auch interessant: 19 schöne Glamping-Plätze weltweit

Dabei ist das Interesse an Camping hoch. Tendenz: steigend. Normale Campingplätze erreichen beinahe jedes Jahr neue Bestwerte. Insgesamt verzeichneten die Betreiber nach Angaben des Bundesverbandes der Campingwirtschaft 2015 mehr als 29 Millionen Übernachtungen, das waren 4,8 Prozent mehr als 2014. Und acht Prozent aller Deutschen geben laut dem Statistischen Bundesamt an, im Sommer das Zelt dem Hotel-Pool zu bevorzugen – am liebsten in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.

Auch interessant: Diese 9 Typen nerven auf Campingplätzen am meisten

Nur wenige Campingplätze haben WLAN

Trotz der vielversprechenden Zahlen, tut sich beim Komfortniveau nur wenig. Luxus und Hotelservice sind nur an wenigen Plätzen in Deutschland Standard. Die Campingbetreiber hätten besonders in den vergangenen fünf Jahren an der Qualität ihrer Plätze gearbeitet, sagt Viktoria Groß vom Deutschen Camping Club (DCC), der rund 110.000 Campingtouristen zu seinen Mitgliedern zählt. Nur an ausgewählten Campingplätzen gibt es WLAN, Flachbildschirme oder Gourmetköche, die am Lagerfeuer Mehr-Gänge-Menüs zubereiten.

Gründe für das Umdenken seien lange Schlechtwetter-Perioden in Südeuropa oder Terrorgefahr an beliebten Reisezielen, sagt Groß. Vielen wollten deshalb nicht mehr lange um Voraus buchen, sondern lieber von heute auf morgen etwa mit ihren Wohnmobilen losziehen.
Trotzdem wollen etliche Camping-Urlauber nicht auf den Komfort der Hotels verzichten. Darauf setzen auch die Betreiber und Outdoor-Hersteller mit immer ausgefalleneren Angeboten: Fest installierte Holzhäuser in Fassform oder riesige Luxus-Wohnmobile mit eingebautem Whirlpool am Dach sind gefragt. „Campen und nebenan der eigene Golfplatz oder auch ein eigener Spa-Bereich – dabei hätte man vor ein paar Jahren noch den Kopf geschüttelt“, sagt Groß.

Auch interessant: So statten Sie Ihre Campingküche richtig aus

Campen mit Komfort: Bei manchen Buchungsseiten kann ein Luxuszelt mit Badewanne und Himmelbett gebucht werden.

Campen mit Komfort: Bei manchen Buchungsseiten kann ein Luxuszelt mit Badewanne und Himmelbett gebucht werden. Foto: Jan-Philipp-Strobel


Deutsche würden für mehr Komfort durchaus mehr zahlen

Dafür seien die Deutschen auch bereit, einiges auszugeben. Ließ ein Urlauber laut einer Studie noch vor zehn Jahren durchschnittlich knapp 27 Euro am Tag auf dem Campingplatz, waren es 2010 schon knapp 46 Euro. Heute sind es bis zu 70 Euro, schätzt Groß. Bei Anbietern wie Vacansoleil ist es sogar das Doppelte. Im Schnitt gibt eine Glamping-Familie rund 1500 Euro für eine Woche in einem 80 Quadratmeter großen Safarizelt aus.

Mit allem Komfort unter freiem Himmel schlafen: So ähnlich wie auf diesem Symbolfoto ist das vielerorts möglich

Mit allem Komfort unter freiem Himmel schlafen: So ähnlich wie auf diesem Symbolfoto ist das vielerorts möglich. Foto: Getty Images

Auch interessant: Nur für Erwachsene! Riesen-Aufregung um diesen deutschen Campingplatz

Deutsche noch „zu naturverbunden“

Zur wichtigsten Zielgruppe zählen die Familien – doch auch Skeptiker würden immer mehr Gefallen am Glamping finden. „Durch das Glamping kommen Menschen mit Camping in Berührung, die sonst damit nichts anfangen konnten“, erklärt Groß. „Die meisten wollen es einfach mal ausprobieren, langfristig aber sind die Deutschen noch weit entfernt, ‚Glamper‘ zu sein. Dafür sind sie zu naturverbunden.“

TRAVELBOOK Escapes  – kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen