Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteZiele

7 Orte, an denen es fast immer Weiße Weihnachten gibt

Weltweit

7 Orte, an denen es fast immer Weiße Weihnachten gibt

Jeder wünscht sich Schnee an Weihnachten. An diesen Orten auf der Welt stehen die Chancen sehr gut, weise Weihnachten zu erleben Foto: Getty Images

Für die einen ist es ein Graus, für alle anderen ein sehnlicher Weihnachtswunsch: Schnee an Heiligabend. TRAVELBOOK zeigt sieben Orte weltweit mit allerhöchster Schnee-Garantie zum Fest!

Leise rieselt der Schnee – während das bekannte Winterlied in der Adventszeit in den Wohnzimmern hoch- und runtergespielt wird, sieht es in der Realität oft anders aus: Draußen ist es viel zu warm, es regnet, es ist grau und ungemütlich. Doch wenn weltweit schaut, sieht es schon ganz anders aus. Zwar kann man das Wetter nicht beeinflussen, und natürlich gab es auch an den vorgestellten Orten – wie etwa in Anchorage in Alaska – schon schneefreie Dezembertage. Dennoch kann man hier schon ziemlich sicher sein, an Weihnachten ein weißes Winterwunderland vorzufinden. TRAVELBOOK zeigt Orte, mit absoluter Schneegarantiert an Weihnachten.

Damüls, Österreich

Damüls, Österreich
Weiße Weihnachten sind in Damüls in Österreich garantiertFoto: Getty Images

Das kleine Dorf mit nur 300 Bewohnern liegt auf 1430 Metern Höhe und lebt überwiegend vom Tourismus. Im Sommer ist Damüls ein schöner Ort für lange Wanderungen in den Alpen und im Winter können sich Skifahrer an den Pisten erfreuen. Schnee zu Weihnachten ist hier garantiert, denn 2006 wurde der kleine Ort als schneereichstes Dorf der Welt ausgezeichnet. Weiße Weihnachten kann man hier also in einem der schönen Gasthäuser oder Hotels verbringen und den Schnee genießen.

Auch interessant: Was in anderen Ländern an den Weihnachtsbaum kommt

Lappland, Finnland

Lappland, Finnland
Die Schönheit der Polarlichter macht die eisigen Temperaturen erträglicher Foto: Getty Images

Der nördlichste Teil Finnlands ist vor allem bekannt für seine Nordlichter, die Mitternachtssonne und Skigebiete. Lappland ist nur sehr dünn besiedelt, lockt jedes Jahr aber viele Reisende an, welche sich von seiner märchenhaften Tannen-Landschaft verzaubern lassen wollen. Von Dezember bis März ist hier alles mit einer dicken Schneeschicht bedeckt. Frostbeulen sollten sich am besten sehr warm einpacken, denn die Temperaturen sind häufig in den Minusgraden im zweistelligen Bereich. Wer ein besonderes weißes Weihnachten erleben möchte, ist in Lappland gut aufgehoben.

Auch interessant: So fotografieren Sie Polarlichter

Rovaniemi, Finnland

Santa Claus Village, Lappland
Das Zuhause des Weihnachtsmannes zur Weihnachtszeit zu besuchen, ist besonders magisch Foto: Getty Images

Wer schon immer mal das Zuhause des Weihnachtsmanns besuchen wollte, der muss nach Rovaniemi fahren. Ebenfalls in Lappland gelegen ist Rovaniemi, besser bekannt als Santa Claus Village, aufgrund seiner Lage in der Nähe des Polarkreises mit jeder Menge Schnee bedeckt. Auch wenn man das Dorf das ganze Jahr über besuchen kann, ist es in der Weihnachtszeit ganz besonders schön.

Provinz Quebec, Kanada

Quebec, Kanada
Die Altstadt von Quebec erstrahlt in der Weihnachtszeit mit vielen Lichterketten und festlichen DekorationenFoto: picture alliance / Design Pics / First Light | Design Pics / Perry Mastrovito

Bäume und Gehwege sind mit Schnee bedeckt, der See im Hintergrund ist eingefroren – ein typisches Bild aus dem kanadischen Winter, zu dem auch in weiten Teilen des Landes Schnee-Garantie an Weihnachten gehört. Wer auf Nummer sicher gehen will, ist in der Provinz Quebec richtig, im Foto sieht man Quebec City. Im Nordosten grenzt die Provinz an die Hudson Bay, in der sogar Eisbären leben. Die Provinz ist außerdem beliebt bei Skifahrern und Menschen mit einer Liebe zum Wintersport. Denn neben den bekannten Sportarten kann man hier auch Schlittenfahren mit Huskys oder auf gefrorenen Seen Angeln.

Auch interessant: Die besten Tipps für Québec in Kanada

Stoos, Schweiz

Stoos, Schweiz
In dem Skigebiet Stoos in der Schweiz stehen die Chancen auf weiße Weihnachten sehr gutFoto: picture alliance / prisma | Sonderegger Christof

Am Weihnachtsmorgen mit der ganzen Familie Schlittenfahren: Das geht zum Beispiel in Stoos. In dem autofreien Dorf in der Schweiz, das auf mehr als 1300 Höhenmetern liegt, stehen die Chancen auf Schnee an Heiligabend ausgezeichnet. Bewohnt wird das Dorf von nur 150 Menschen, doch in den Gasthäusern und Hotels ist Platz für über 2000 Urlauber.

Weise Weihnachten in Island

Island
Auf Island kann man ein unvergessliches weißes Weihnachten erleben Foto: Getty Images

Knackige Minusgrade und Schnee ohne Ende: So kann man sich Island im Winter vorstellen. Der Inselstaat ist berühmt für seine atemberaubende Landschaft mit Vulkanen, Geysiren und Thermalquellen. Irgendwo zwischen eingefrorenen Seen und gläsern aussehenden Gletschern kann man hier weiße Weihnachten erleben. Wie auch in Lappland ist es hier möglich, Polarlichter hautnah zu erleben.

Auch interessant: 6 Thermalquellen in Island, die sich für einen Besuch lohnen

Aspen, Colorado USA

Aspen, Colorado USA
Die Kleinstadt Aspen gilt als teuerster Skiort der USAFoto: Getty Images

Die Kleinstadt Aspen befindet sich im US-Bundesstaat Colorado und ist ein beliebtes und berühmtes Urlaubsziel. Besonders Reiche und Promis verbringen hier gerne ihren Winterurlaub. Während es sich manche Urlauber in den zahlreichen Boutiquen und Restaurants des kleinen Ortes gut gehen lassen, brettern andere die Skipisten herunter und gehen anderen Wintersportarten nach. In dem teuersten Skiort der USA kann man auf jeden Fall weiße Weihnachten erleben.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für