Von Österreich bis Kanada

10 Orte, an denen es (fast) immer Weiße Weihnachten gibt

Im Thingvellir National Park kann man sich auf jeden Fall auf Schnee an Weihnachten einstellen
Im Thingvellir National Park auf Island kann man sich auf jeden Fall auf Schnee an Weihnachten einstellen
Foto: Getty Images

Für die einen ist es ein Graus, für alle anderen ein sehnlicher Weihnachtswunsch: Schnee an Heiligabend. TRAVELBOOK zeigt elf Orte weltweit mit allerhöchster Schnee-Garantie zum Fest!

06Leise rieselt der Schnee – während das bekannte Winterlied in der Adventszeit in den Wohnzimmern hoch- und runtergespielt wird, sieht es in der Realität oft anders aus: Draußen ist es viel zu warm, es regnet, es ist grau und ungemütlich.

Auch interessant: Die 18 gemütlichsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Orte mit Schneegarantie

Zwar kann man das Wetter nicht beeinflussen, und natürlich gab es auch an den vorgestellten Orten – wie etwa in Anchorage in Alaska – schon schneefreie Dezembertage. Dennoch kann man hier schon ziemlich sicher sein, an Weihnachten ein weißes Winterwunderland vorzufinden.

Auch interessant: In dieser Stadt ist das ganze Jahr über Weihnachten

Wer hätte gedacht, dass das schneereichste Dorf der Welt in liegt? heißt der Ort in Vorarlberg, der von Anfang Dezember bis Ende April mit Schneesicherheit wirbt. Weiße Weihnachten sind also garantiert.

Wer hätte gedacht, dass das schneereichste Dorf der Welt in Österreich liegt? Damüls heißt der Ort in Vorarlberg, der von Anfang Dezember bis Ende April mit Schneesicherheit wirbt. Weiße Weihnachten sind also garantiert.
Foto: Getty Images

, das klingt nach extremer Kälte, Eis und Schnee. Neben Minusgraden im zweistelligen Bereich ist die Region bekannt für seine märchenhafte Tannen-Landschaften, die etwa von Dezember bis März mit einer dicken Schneeschicht bedeckt sind.

Lappland, das klingt nach extremer Kälte, Eis und Schnee. Neben Minusgraden im zweistelligen Bereich ist die Region bekannt für seine märchenhafte Tannen-Landschaften, die etwa von Dezember bis März mit einer dicken Schneeschicht bedeckt sind.
Foto: Getty Images

Ebenfalls in gelegen ist , besser bekannt als Santa Claus Village – das Zuhause des Weihnachtsmanns. Hier, in der Nähe des Polarkreises, liegt jede Menge Schnee. Auch wenn man das Dorf das ganze Jahr über besuchen kann, muss es in der Weihnachtszeit ganz besonders schön sein.

Ebenfalls in Lappland gelegen ist Rovaniemi, besser bekannt als Santa Claus Village – das Zuhause des Weihnachtsmanns. Hier, in der Nähe des Polarkreises, liegt jede Menge Schnee. Auch wenn man das Dorf das ganze Jahr über besuchen kann, muss es in der Weihnachtszeit ganz besonders schön sein.
Foto: Getty Images

Bäume und Gehwege sind mit Schnee bedeckt, der See im Hintergrund ist eingefroren. Ein typisches Bild aus dem kanadischen Winter, zu dem auch in weiten Teilen des Landes Schneegarantie an Weihnachten gehört. Wer auf Nummer sicher gehen will, ist in der Provinz richtig (Foto). Im Nordosten grenzt die Provinz an die Hudson Bay, in der sogar Eisbären leben.

Bäume und Gehwege sind mit Schnee bedeckt, der See im Hintergrund ist eingefroren. Ein typisches Bild aus dem kanadischen Winter, zu dem auch in weiten Teilen des Landes Schneegarantie an Weihnachten gehört. Wer auf Nummer sicher gehen will, ist in der Provinz richtig (Foto). Im Nordosten grenzt die Provinz an die Hudson Bay, in der sogar Eisbären leben.
Foto: Getty Images

Ob hier der Weihnachtsmann nicht mit einem Schlitten, sondern in einem Pick-up-Truck kommt? Das in gehört zu den Rocky Mountains, in denen Temperaturen um die Minus 20 Grad im Dezember herrschen, hinzu kommt meterhoher Pulverschnee.

Ob hier der Weihnachtsmann nicht mit einem Schlitten, sondern in einem Pick-up-Truck kommt? Das in Dorf Santa Apparal gehört zu den Rocky Mountains, in denen Temperaturen um die Minus 20 Grad im Dezember herrschen, hinzu kommt meterhoher Pulverschnee.
Foto: Getty Images

Knackige Minusgrade und Schnee ohne Ende: So kann man sich im Winter vorstellen. Irgendwo zwischen atemberaubenden Landschaften mit eingefrorenen Seen und gläsern aussehenden Gletschern kann man hier weiße Weihnachten erleben.

Knackige Minusgrade und Schnee ohne Ende: So kann man sich Island im Winter vorstellen. Irgendwo zwischen atemberaubenden Landschaften mit eingefrorenen Seen und gläsern aussehenden Gletschern kann man hier weiße Weihnachten erleben.
Foto: Getty Images

Hier machen die Reichen und Berühmten Ski-Urlaub! Die Rede ist von der Kleinstadt im US-Bundesstaat . Während die einen die Pisten runterbrettern, sieht man viele Promis auch einfach nur beim Shoppen in einem der vielen Luxusläden.

Hier machen die Reichen und Berühmten Ski-Urlaub! Die Rede ist von der Kleinstadt Aspen im US-Bundesstaat Colorado. Während die einen die Pisten runterbrettern, sieht man viele Promis auch einfach nur beim Shoppen in einem der vielen Luxusläden.
Foto: Getty Images

heißt das Dorf in der Baffin Bay im Westen . Nicht einmal 250 Menschen leben hier, und sicherlich gibt es hier keine Weihnachtsmärkte wie in den Großstädten dieser Welt. Dennoch haben sie das Glück dank Schnee und Eis an Weihnachten ein märchenhaftes Winterwunderland vor der Haustür vorzufinden.

Ikerasak heißt das Dorf in der Baffin Bay im Westen Grönlands. Nicht einmal 250 Menschen leben hier, und sicherlich gibt es hier keine Weihnachtsmärkte wie in den Großstädten dieser Welt. Dennoch haben sie das Glück dank Schnee und Eis an Weihnachten ein märchenhaftes Winterwunderland vor der Haustür vorzufinden.
Foto: Getty Images

Am Weihnachtsmorgen mit der ganzen Familie Schlittenfahren: Das geht zum Beispiel (während eines Skiurlaubs) in , vorausgesetzt natürlich, es liegt Schnee. Doch im autofreien Dorf in der , das auf mehr als 1300 Höhenmetern liegt, stehen die Chancen sehr gut.

Am Weihnachtsmorgen mit der ganzen Familie Schlittenfahren: Das geht zum Beispiel (während eines Skiurlaubs) in Stoos. In dem autofreien Dorf in der Schweiz, das auf mehr als 1300 Höhenmetern liegt, stehen die Chancen auf Schnee an Heiligabend sehr gut.
Foto: Getty Images

Bunte Häuser und sonst nichts als weite, weite Schneelandschaften: Das sieht man auf der , die zu gehört. Mit etwas Glück hat man nicht nur weiße Weihnachten, sondern sieht bei einer Fahrt mit dem Eisbrecher durch die Nordwestpassage auch Eisbären in freier Natur.

Bunte Häuser und sonst nichts als weite, weite Schneelandschaften: Das sieht man auf der Insel Disko, die zu Grönland gehört. Mit etwas Glück hat man nicht nur weiße Weihnachten, sondern sieht bei einer Fahrt mit dem Eisbrecher durch die Nordwestpassage auch Eisbären in freier Natur.
Foto: Getty Images

Themen