Asien

Das müssen Sie in Taiwan unbedingt gesehen haben

Taipei Financial Center, Taipei, Taiwan
Das Taipei Financial Center, auch nur „101“ genannt, ist das markante Hochhaus in Taiwans Hauptstadt Taipeh
Foto: Getty Images

Hochmoderne Metropolen, exotische Märkte sowie eine atemberaubende Natur mit tropischen Stränden und eindrucksvollen Berglandschaften – Taiwan bietet fast für jeden Geschmack etwas, ist als Reiseziel aber hierzulande noch unterschätzt. TRAVELBOOK verrät, was man dort gesehen haben sollte.

1. Die Chiang Kai-Shek-Gedächtnisstätte

Natürlich ist die Hauptstadt Taipeh ein Hingucker. Und mitten drin: Die Chiang Kai-Shek-Gedächtnisstätte. Sie ist dem verstorbenen Präsidenten Chiang Kai-Shek gewidmet, besonders imposant ist neben dem Bauwerk an sich auch die 16 Meter hohe Bronze-Statue in der Haupthalle. Zu der Gedenkstätte gehören neben einem Theater auch ein Konzertsaal – Kulturliebhaber kommen also voll und ganz auf ihre Kosten.

Reise-Tipps, – Tricks und -Geschichten gibt’s auch im kostenlosen TRAVELBOOK-Newsletter – einfach hier anmelden

Ein Beitrag geteilt von 志禧 (@strawkim) am

2. Nationales Palastmuseum

Es wird auch als die „Schatzkammer Taiwans“ bezeichnet, denn das Palastmuseum beherbergt weltweit die größte Sammlung chinesischer Kunstwerke – von unschätzbarem Wert. Fast 700.000 Ausstellungsstücke begeistern die jährlich mehrere Millionen Besucher. Das Museum liegt im Norden Taipehs.

3. Karaoke-Wolkenkratzer

Für viele Menschen in Asien ist es mehr als nur ein Hobby: Karaoke. Auch in Taiwan spielt das Mitsingen von Liedern eine große Rolle – und wie groß: Es gibt dort ganze Wolkenkratzer, in denen auf allen Etagen Karaoke gesungen wird. Einfach einen Raum mieten und schon kann es losgehen. Wer mit Blick auf die Stadt einen Klassiker ins Mikro schmettert, wird das Erlebnis sicherlich nicht so schnell wieder vergessen.

4. Sonne-Mond-See

Beliebt ist der See vor allem bei Hochzeits-Gesellschaften – aber auch Einheimische und Touristen genießen das romantische Ambiente am Wasser. Wer allerdings hofft, eine Runde schwimmen zu können, wird enttäuscht: Das Wasser ist zu kalt, baden ist an vielen Uferstellen verboten.