Neues Urlauber-Ranking

Gekürt! Die 10 beliebtesten Reiseziele der Welt

beliebtesten Reisezielen 2019 beliebtesten Reisezielen 2019
Zu den beliebtesten Reisezielen 2019 zählen neben Städten wie Marrakesch und London auch Inseln, zum Beispiel Phuket in Thailand
Foto: Getty Images

Wer für dieses Jahr noch keine konkrete Vorstellung hat, wo der Urlaub hingehen soll, kann sich vom Urteil der weltweit größten Reise-Community von Tripadvisor inspirieren lassen. Auf Basis von Millionen Bewertungen ist eine Rangliste mit den beliebtesten Reisezielen der Welt für das Jahr 2019 entstanden.

Mit „beliebten“ Zielen kann man schnell überfüllte Sehenswürdigkeiten, horrende Preise und lange Wartezeiten assoziieren. Aber „beliebt“ bedeutet auch Vielfalt und ein großes Angebot in Sachen Essen, Kultur und Aktivitäten. Tripadvisor ermittelt anhand von Millionen von Bewertungen, unter anderem für Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten, und dem Buchungsinteresse der Nutzer, die beliebtesten Ziele, die als Travellers’ Choice Awards jährlich veröffentlicht werden. Nachteil an diesem Verfahren: Weil es nur darauf ankommt, wer die absolut meisten Stimmen bekommt, schaffen es nur Ziele ins Ranking, die sowieso extrem viel besucht und bewertet werden. Geheimtipps, die weniger Touristen besuchen aber trotzdem exzellent bewerten, haben keine Chance.

London auf Platz 1

Nachdem im vergangenen Jahr Paris erstmal seit längerer Zeit wieder auf Platz eins gelandet war, wurde die französische Hauptstadt dieses Jahr wieder von der Spitzenposition vertrieben – nämlich von London. Die Mischung aus Architektur, gutem Essen sowie zahlreichen Ausgeh- und Shopping-Möglichkeiten überzeugte die Nutzer von Tripadvisor weltweit am meisten. Zudem spielte laut Tripadvisor auch der so genannte ‚Royal-Wedding‘-Effekt eine Rolle für die Top-Platzierung Londons im weltweiten Ranking. Demnach hätte Aktivitäten rund um den Buckingham Palace und Schloss Windsor einen deutlichen Buchungsanstieg im Jahresvergleich verzeichnet.

London landete in diesem Jahr auf Platz 1 des Rankings

London landete in diesem Jahr auf Platz 1 des Rankings
Foto: Getty Images

Europäische Ziele sind sehr beliebt

Mit Paris und Rom landeten zwei weitere europäische Hauptstädte auf den vorderen Plätzen im Ranking. Insgesamt zeigt sich generell ein deutlicher Trend zu Zielen in Europa. Auch Marrakesch, das es 2015 auf Platz eins schaffte, beeindruckt Reisende weiterhin mit orientalischem Flair. Außerdem schafften es auch drei Inseln ins Ranking: Kreta, Bali und Phuket.

Neu im Ranking: die Wüstenstadt Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die US-Metropole New York hingegen sowie Prag in Tschechien finden sich dieses Jahr nicht mehr in den Top Ten.

Reisfelder auf Bali, Indonesien

Bali ist eine von drei Inseln, die es ins Ranking geschafft haben

Auch interessant: Die besten Spartipps für New York

Das sind die zehn beliebtesten Reiseziele der Welt:

Platz 1: London, Großbritannien
Platz 2: Paris, Frankreich
Platz 3: Rom, Italien
Platz 4: Kreta, Griechenland
Platz 5: Bali, Indonesien
Platz 6: Phuket, Thailand
Platz 7.: Barcelona, Spanien
Platz 8: Istanbul, Türkei
Platz 9: Marrakesch, Marokko
Platz 10: Dubai, VAE

Die Hauptstadt Berlin bleibt das beliebteste Ziel innerhalb Deutschlands

Auch in Deutschland hat die Tripadvisor-Community ihre Favoriten gewählt:

Platz 1: Berlin
Platz 2: München
Platz 3: Hamburg
Platz 4: Köln
Platz 5: Dresden
Platz 6: Frankfurt
Platz 7: Düsseldorf
Platz 8: Nürnberg
Platz 9: Leipzig
Platz 10: Stuttgart

Themen