Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Aus Sicht von Urlaubern

Die 25 schönsten Strände der Welt

Schönste Strände der Welt
Ein unglaubliches Farbenspiel zeigt sich am Whitehaven Beach in Australien. Er ist auf Platz 1 der schönsten Strände der Welt gelandet.Foto: Getty Images

Tripadvisor hat die Erfahrungsberichte von Millionen Urlaubern ausgewertet und auf Basis dessen die weltweit beliebtesten Strände ermittelt. TRAVELBOOK stellt die 10 besten Beaches vor – und verrät, welche weiteren es noch unter die Top 25 geschafft haben.

Nachdem in den vergangenen beiden Jahren jeweils die Baía dos Sanchos in Brasilien die Spitzenposition innehatte, kletterte in diesem Jahr der Whitehaven Beach in Australien von Platz 22 auf Platz 1 im Ranking der schönsten Strände der Welt. Die Baía do Sanchos findet sich immerhin noch auf Platz 3, und der zweite Platz geht an die Playa Cayo Santa Maria in Kuba.

So wurden die besten Strände der Welt ermittelt

Ermittelt wurde das Ranking auf Basis von Millionen von Bewertungen und Erfahrungsberichten von Reisenden auf Tripadvisor. Da für die Rangliste sowohl die Zahl als auch die Qualität der Bewertungen relevant waren, gibt es natürlich keine Geheimtipps. Weniger bekannte und damit auch weniger besuchte Strände bleiben in puncto Bewertungsanzahl oft unberücksichtigt. Dennoch: Das Ranking zeigt, welche Strände beliebt sind und trotz ihrer Bekanntheit begeisterte Besucher hinterlassen.

In die Top 25 schafften es diesmal sieben europäische Strände, mit Platz 11 knapp die Top Ten verfehlt hat der Strand Playa de Cofete auf Fuerteventura.

Die Top 10 der besten Strände der Welt

1. Whitehaven Beach, Australien

Whitehaven Beach
Weißer geht kaum: der Whitehaven Beach in Australien ist der schönste Strand der Welt laut TripadvisorFoto: Getty Images

Zwischen der Küste von Queensland und dem Great Barrier Reef an Australiens Ostküste liegt die malerische Insel Whitsunday Island, wo der Whitehaven Beach zu finden ist. Durch den Wechsel von Ebbe und Flut entstehen ganz besondere Sand- und Wasserformationen (siehe auch großes Foto oben). Der hohe Quarzgehalt im Sand ist ausschlaggebend für die Färbung, was den Whitehaven Beach zu einem der weißesten Strände der Welt macht.

2: Playa Cayo Santa Maria, Kuba

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auf der Kuba vorgelagerten Insel Cayo befindet dieser traumhafte Sandstrand, der es im Ranking der 25 schönsten Strände der Welt auf Platz 2 geschafft hat. Ein Besucher schwärmt in seiner Bewertung auf Tripadvisor: „Unglaublich feiner, weißer Sand, der sich wie Puderzucker anfühlt, ruhiges Wasser und eine leichte Meeresbrise… Besser geht es nicht. An manchen Tagen kann man Fische oder sogar Delfine in der Ferne erkennen.“

3. Baía do Sancho, Fernando de Noronha, Brasilien

Tripadvisor Strände
Der Baía do Sancho in Fernando de Noronha, Brasilien
Foto: Getty ImagesFoto: Getty Images

Eine breite, halbmondförmige Bucht mit hellem Sand und türkisfarbenem Wasser, umrahmt von spektakulären Felsformationen und sattem Grün – wer sich Fotos von der Baía (manchmal auch: Praia) do Sancho ansieht, kann bereits erahnen, warum der Strand seine Besucher derart begeistert. Diejenigen, die das Glück hatten, die abgelegene Bucht auf der brasilianischen Insel Fernando de Noronha live zu erleben, schwärmen in ihren Bewertungen bei Tripadvisor in den höchsten Tönen: „Viel schöner geht es nicht“, schreibt einer. „Der schönste Strand, an dem ich jemals war“, meint ein anderer. In den vergangenen beiden Jahren landete die Baía do Soncho übrigens auf Platz 1 der schönsten Strände der Welt.

4. Grace Bay, Providenciales, Turks- und Caicosinseln

Tripadvisor Strände
Platz 4: Grace Bay auf Providenciales, das zu den Turks- and Caicosinseln gehört.
Foto: Getty Images

Die Tripadvisor-User loben die ruhige Lage mit schönen Hotels, der Strand sei nicht „überfüllt und zugebaut“, zudem sehr gut für Familien und zum Erholen geeignet. An dem langen Strand kann man auch wunderbar spazieren gehen.

5. Saint Pete Beach, Florida, USA

Saint Pete Beach, Florida
Der Saint Pete Beach gehört zur Stadt Saint Petersburg in Florida, daher auch der NameFoto: Getty Images

Der erste US-Strand im Ranking ist der Saint Pete Beach an der Westküste Floridas, nicht weit von Tampa entfernt. „Ein toller Strand zum Spazierengehen mit weißem Quarzsand und Muscheln so weit das Auge reicht. Der perfekte Ort, um die Sonne im Meer versinken zu sehen“, heißt es in einer Bewertung auf Tripadvisor.

6. Turquoise Bay, Exmouth, Australien

Turquoise Bay , Australien
Das Wasser in der Turquoise Bay leuchtet, wie sonst, türkisfarbenFoto: Getty Images

Warum dieser Strand in Exmouth an Australiens Westküste den Namen Turquoise Bay trägt, erschließt sich beim Anblick des Fotos sofort. Entsprechend begeistert sind die Bewertungen der Besucher bei Tripadvisor. So schreibt einer: „Die Schönheit dieses Strandes lässt sich nicht in Worte fassen. Lange Abschnitte mit weißem Sandstrand und kristallklarem, blauen Wasser. Erstklassig zum Schnorcheln für Anfänger und Fortgeschrittene.“

7. Eagle Beach, Palm/Eagle Beach, Aruba

Der Eagle Beach auf Aruba
So stellt man sich einen Karibikstrand vor: der Eagle Beach auf ArubaFoto: Getty Images

Platz 7 geht auch in diesem Jahr an den Eagle Beach auf der kleinen niederländischen Karibikinsel Aruba. Zwar sei der Strand kein Geheimtipp, schreiben Besucher in ihren Bewertungen, da er sich an einer langen Hotelmeile befinde, aber empfehlenswert sei ein Besuch allemal.

8. Spiaggia dei Conigli, Lampedusa, Italien

Der Spiaggia dei conigli, z. Dt.: Hasenstrand, auf Lampedusa
Der Spiaggia dei conigli, z. Dt.: Hasen- oder Kaninchenstrand, auf Lampedusa
Foto: Getty ImagesFoto: Getty Images

Bei Sonnenuntergang sieht man Hasen – und diese gaben dem Strand wohl den Namen. Tripadvisor-User erwähnen zudem das türkisblaue Wasser und die gute Anbindung mit dem Bus. Aktuell steht Lampedusa leider wieder im Rampenlicht, weil dort Flüchtlinge versuchen, in die EU zu gelangen und es dabei immer wieder auch zu Todesfällen kommt. Im Europa-Ranking der schönsten Strände landet die Spiaggia dei Conigli dennoch seit Jahren auf Platz 1.

9. Kaanapali Beach, Hawaii, USA

An der Nordwestküste der hawaiianischen Insel Maui befindet sich der Kaanapali Beach, der die Besucher begeistert. Ein User schreibt bei Tripadvisor: „Dieser Strand ist einfach großartig und für jeden zugänglich. Es gibt praktische Parkmöglichkeiten und einen wunderschönen Pfad, auf dem sich auch Duschen befinden. Der weiche Sand lädt zum Sonnenbaden, Spazierengehen, Schnorcheln oder Schwimmen ein und das klare, ruhige Wasser ist auch ideal zum Paddeln geeignet. Ein Stück vom Paradies!“

Auch interessant: 9 Orte, die man beim ersten Hawaii-Besuch sehen sollte

10. Baía dos Golfinhos, Brasilien

Platz 10 im Ranking der schönsten Strände der Welt geht an die Baía dos Golfinhos in Praia da Pipa in Brasilien. Wer diesen Strand besucht, hat gute Chancen, Delfine zu sehen, schreiben Tripadvisor-Besucher. Einer schreibt begeistert: „Ich war etwa eine Stunde im warmen Wasser. Mehrmals sind die Delfine am mir vorbeigeschwommen. Die nächsten zwei in circa zwei Meter Entfernung. Großartig.“

Die Plätze 11 bis 25 der schönsten Strände der Welt

11. Playa de Cofete, Fuerteventura, Spanien
12. Varadero Beach, Kuba
13. Falésia Beach, Algarve, Portugal
14. Moho Bay Beach, St. John, USA
15. Seven Mile Beach, Jamaika
16. La Concha Beach, San Sebástian, Spanien
17. Playa Norte, Isla Mujeres, Mexiko
18. Seven Mile Beach, Grand Cayman, Cayman Islands
19. Bavaro Beach, Punta Cana, Dominikanische Republik
20. Bournemouth Beach, UK
21. Balos Lagoon, Kreta, Griechenland
22. Playa Manuel Antonio, Costa Rica
23. Nungwi Beach, Nungwi, Tansania
24. Strand von Elafonisi, Kreta, Griechenland
25. Plage de Santa Giulia, Santa Giulia, Frankreich

Themen