Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Urlauber-Ranking

Das sind die 25 schönsten Strände Europas

Playa des ses Illetes
Platz 1 unter den schönsten Stränden Europas laut Meinung der Tripadvisor-User ging dieses Jahr an Formentera, und zwar für den Playa des ses IlletesFoto: Tripadvisor

Jedes Jahr vergibt die Reiseplanungs- und Buchungswebsite Tripadvisor auf der Basis von Millionen Bewertungen die Traveller's Choice Awards für Strände. TRAVELBOOK zeigt die Top 25 für Europa.

Umso aussagekräftiger ist natürlich das Urteil nicht nur eines, sondern möglichst vieler Strandbesucher. Tripadvisor erstellt deshalb aus der Summe und Qualität der Bewertungen von Millionen Urlaubern jedes Jahr ein Ranking der 25 beliebtesten Küstenabschnitte des Kontinents, die dann mit den Travellers‘ Choice Awards ausgezeichnet werden. Auffällig in diesem Jahr: Unter den zehn besten finden sich gleich fünf Strände in Spanien, die meisten davon auf den Balearen und den Kanaren. Auch Griechenland konnte mit seinen Stränden mehrfach punkten. Und hier kommen sie, die Top 25:

Platz 1: Playa de ses Illetes, Formentera, Spanien

Mehr als 2.000 User haben nach ihrem Besuch der Playa de ses Illetes auf Formentera eine Bewertung bei Tripadvisor abgegeben. Viele der Reisenden schreiben dem Strandabschnitt an der nördlichen Spitze von Formentera echtes Karibik-Feeling zu: „Sehr klares Wasser in atemberaubenden Blau- und Türkistönen. Feiner, fast weißer Sand. Da es sich um eine Landzunge handelt, hat man die Wahl zwischen der ruhigeren Seite oder der anderen mit mehr Wellengang.“ Viele kommen mit der Fähre von Ibiza, um den Strand zu besuchen.

Auch interessant: 11 Strände, an denen tödliche Gefahren lauern

https://www.instagram.com/p/BAM764RwubI/

2. Elafonissi Beach, Kreta, Griechenland

Ein Erlebnis ist bei diesem Strand schon das Hinkommen: Man erreicht den Efalonissi Beach, indem man das flache Wasser einer Sandbank durchwatet. Charakteristisch an dem Strand sind die feinen roten Korallenspuren, die einen Saum am Ufer bilden und für einzigartige Farbreflexe im Wasser sorgen. „Ein Traum an Landschaft, flaches Lagunenwasser, feinster Sandstrand mit winzigen Muscheln, schöne Dünen und kristallklares türkises Wasser“, schreibt ein begeisterter Besucher in seiner Bewertung bei Tripadvisor.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

3. Praia da Marinha, Algarve, Portugal

Schon oft stand der Praia da Marinha an der sogenannten „Felsargarve“ auf unterschiedlichsten Traumstrandlisten ganz weit oben. Mächtige, bis zu 30 Meter hohe Felswände schützen den Strand vor Winden. Ganz im Westen lassen sich schwimmend große Felsentore und Grotten erkunden. Schnorchler können mit etwas Glück Seepferdchen entdecken. Der Strand zeigt aber auch die Gefahren der Felsalgarve: 1998 brach hier eine Felswand ab, deren Überreste heute noch den Zugang zum Westteil des Strandes erschweren. Ein Reisender schwärmt bei Tripadvisor: „Toller Strand, vor allem bei Ebbe! Außerdem hat man oberhalb des Strandes einen wunderbaren Blick auf die Fels-Formationen und die Landschaft.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

4. El Cotillo Beach, Fuerteventura, Spanien

Im Nordwesten der Kanareninsel Fuerteventura liegt der kleine Küstenort El Cotillo, der vor allem bei Surfern beliebt ist. Doch immer mehr Reisende entdecken die Buchten mit weißen Sandstränden, die durch Lavafelsen und Steine im Wasser voneinander getrennt sind. Ein Besucher in seiner Tripadvisor-Bewertung: „El Cotillo ist eine Oase: Die Buchten eignen sich auch für Familien mit Kindern. Wir lieben diese Ecke der Insel. Zu entdecken gibt es einiges. Unser Favorit ist eine kurze Wanderung zum Leuchtturm im Norden.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

5. Playa de Bolonia, Andalusien, Spanien

Urlauber verbinden mit der Playa de Bolonia im Süden Spaniens vor allem die gleichnamige Düne, die sich am westlichen Ende des Sandstrands 30 Meter in die Höhe und 200 Meter in die Breite erstreckt und zum Parque Natural del Estrecho gehört. Viele Tripadvisor-User sind begeistert: „Diese wunderbare Düne ist auf jeden Fall einen Besuch wert. So was findet man normalerweise kaum in Europa. Ein wahrer Traumstrand.“

https://www.instagram.com/p/6hqTFYSUeM/

6. Playa de Cofete, Fuerteventura, Spanien

An der Westküste von Fuerteventura liegt dieser kilometerlange, einsame Sandstrand, der sich perfekt für ausgedehnte Spaziergänge eignet. Zu erreichen ist die Playa de Cofete von Morro Jable aus. „Die circa eine Stunde lange Fahrt über die Schotterpiste, die auch mit Kleinwagen zu bewältigen ist, lohnt sich“, schreibt eine Userin bei Tripadvisor. Und weiter: „Wir haben alle gut bewerteten Strände auf der Insel besucht, dieser Strand war der beeindruckendste! Hat etwas Magisches.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

7. Porto Limnionas Beach, Zakynthos, Griechenland

Etwas versteckt liegt der Limnionas Beach im Westen der griechischen Insel Zakynthos, Urlauber erreichen ihn über das Bergdorf Agios Leon. Die malerische kleine Felsen-Bucht mit ihren Höhlen und Grotten lädt zum Baden und Schnorcheln ein. „Die Felsen und das tiefblaue Wasser sind ein Traum. Zum Schnorcheln ist es dort super“, schreibt ein Reisender auf Tripadvisor. Man könne in einige Höhlen „reinschnorcheln und wunderbar von den Felsen springen“.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

8. Iztuzu Beach, Dalyan, Türkei

„Einer der schönsten Strände, die ich bis jetzt gesehen habe“, schreibt ein User auf Tripadvisor. Und schon die Anfahrt zum Iztuzu-Strand ist ein Erlebnis, vorausgesetzt man nimmt das Boot durchs Flussdelta: „Die Fahrt zum Strand durch das Delta ist einzigartig! Vorbei an Felsengräbern und schönen Landschaftsformationen. Wenn man etwas Glück hat, sind seltene Tiere wie der Eisvogel zu sehen“, berichtet ein Besucher.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

9. Fig Tree Bay, Zypern

Namensgeber für diesen goldgelben Strand auf Zypern sind die Feigenbäume, die ihn umgeben. Die im Nordosten der Insel am Badeort Protaras gelegene Fig Tree Bay lockt Urlauber mit klarem, türkisfarbenem Wasser, zahlreichen Wassersport- und Freizeitmöglichkeiten sowie einer traumhaften Landschaft mit vielen Windmühlen. „Sehr klares Wasser, schöner, flach abfallender Sandstrand, schöne Bucht, gute Wassersportmöglichkeiten“, schreibt ein Tripadvisor-User.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

10. Cala Comte, Ibiza, Spanien

An der Cala Comte im Nordwesten von Ibiza können Urlauber zwei breite Sandstreifen entdecken: Der eine von Felsen umsäumt und besonders geeignet für Familien, der andere von Sanddünen umgeben, beide mit feinem Sand und klarem Wasser. Viele Reisende schwärmen von den schönen Sonnenuntergängen und dem guten Essen in den nahe gelegenen Restaurants. Ein Urlauber: „Superstrand mit Karibikflair, den ich jederzeit weiterempfehlen kann. Eine vorgelagerte Insel in Form eines ‘Pfannkuchens‘, klarstes Wasser, zuweilen Brandungen und das chillige Restaurant. Weiter nördlich eine kleine Bucht mit kleinem Bootsanlegesteg. Auch dort ist Schwimmen und Schnorcheln total entspannend.“

Cala Comte
Hätten Sie gedacht, dass Europa so schöne Strände hat? Die Cala Comte auf Ibiza könnte glatt auch in der Karibik liegen.
Foto: Getty Images

Auch interessant: 42 Strände, die zu den schönsten der Erde gehören

Die Plätze 11 bis 25

(Fotos und Bewertungen von Reisenden finden Sie jeweils hinter dem Link)

Platz 11: Balos Beach and Lagoon, Kreta, Griechenland
Platz 12:
St Pauls Bay, Lindos, Griechenland
Platz 13:
Sarakiniko Beach, Milos, Griechenland
Platz 14:
Playa de Muro, Mallorca, Spanien
Platz 15:
Eggremni Beach, Lefkada, Griechenland
Platz 16:
Praia Dona Ana, Algarve, Portugal
Platz 17:
Makronissos Beach, Agia Napa, Zypern
Platz 18:
Praia da Falesia, Algarve, Portugal
Platz 19:
Cala Mariolu, Sardinien, Italien
Platz 20:
Kleopatra Beach, Alanya, Türkei
Platz 21:
La Pelosa Beach, Sardinien, Italien
Platz 22:
Jurmala Beach, Jurmala, Lettland
Platz 23:
Konnos Bay, Agia Napa, Zypern
Platz 24:
Praia Gale, Algarve, Portugal
Platz 25:
Palombaggia Beach, Korsika, Frankreich

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für