Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Neuschwanstein nur auf Platz 13

Das beliebteste Schloss der Welt

Keine Frage, Königsschlösser und Adelspaläste sind Touristenmagneten. Doch welche ziehen pro Jahr die meisten Besucher an? Neuschwanstein landet im Ranking nur auf Platz 13. TRAVELBOOK zeigt die 20 meistbesuchten Schlösser und erklärt, was sie so besonders macht.

Sie faszinieren uns und ziehen uns in ihren Bann: durch ihre prunkvolle Architektur, die gigantischen Ausmaße, durch ihre oft reichlich verzwickte Entstehungsgeschichte. Viele Schlösser haben zudem eine Besonderheit, wie die Burg Nijo den Nachtigallenboden, der Palacio de Generalife seinen Gottesgarten oder Versailles den Spiegelsaal, der übrigens erst kürzlich, nach der Restauration, in neuem, alten Glanz erstrahlte.

Der Spiegelsaal im Schloss Versailles
Der Spiegelsaal im Schloss Versailles. Foto: gettyFoto: getty

Kein Wunder also, dass die Schlösser und Paläste dieser Welt jährlich viele Besucher anziehen – zumal sie praktisch immer Saison haben, man sie also zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter besuchen kann. Mühelos summieren sich die Besucherzahlen: 10 gar 15 Millionen pilgern pro Jahr zu den in diesem Ranking zweit- und erstplatzierten Touri-Magneten. Zum Vergleich: Die Pyramiden sehen 3 Millionen, das Taj Mahal 2,4 Millionen.

Auch interessant: Dieses Schloss ist eines der 7 Wunder Portugals

Doch welche sind weltweit die beliebtesten Schlösser? Welche ziehen die meisten Touristen an? Die Zeitschrift Travel+Leisure hat sich die Besucherzahlen mal genauer angesehen und ein Ranking zusammengestellt. So viel vorab: Die Top 10 birgt so manche Überraschung. Hätten Sie zum Beispiel gedacht, dass Japan das Land mit den meisten bestbesuchten Schlössern ist? Oder dass es Neuschwanstein, der Protoyp des Märchenschlosses, gar nicht unter die ersten fünf geschafft hat?

Klicken Sie sich oben durch unsere Bildergalerie – und träumen Sie sich weg: in die märchenhaften Schlösser und Paläste dieser Welt! 

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für