5 Sterne von Skytrax

Lufthansa ist jetzt offiziell die beste Airline in Europa

Lufthansa
Lufthansa gehört zu den zehn Fluggesellschaften, die von Skytrax mit fünf Sternen ausgezeichnet wurden
Foto: Getty Images

Als erste europäische Fluggesellschaft wurde Lufthansa von Skytrax mit fünf Sternen ausgezeichnet. Ein großer Erfolg für eine Airline, der vor noch nicht mal allzu langer Zeit eine Krise nachgesagt wurde. Wie Lufthansa es zur 5-Sterne-Fluglinie gebracht hat.

Für Lufthansa war es das Ziel, auf welches das Unternehmen lange hingearbeitet hat. Denn von dem britischen Beratungsunternehmen Skytrax fünf Sterne zu bekommen ist vergleichbar mit einer Michélin-Auszeichnung für Restaurants. Damit ist die deutsche Airline quasi offiziell die beste in Europa.

Wichtige Kriterien bei der Einstufung als Fünf-Sterne-Airline ist die Konstanz bei der Einhaltung höchster Standards in puncto Bordservice, Catering, Entertainment während des Flugs, Sitzkomfort und Sicherheit.

„Die Auszeichnung ist eine verdiente Anerkennung unserer großen Anstrengungen, Lufthansa wieder zu einer der weltweit führenden Premium-Airlines zu machen“, zitiert Skytrax den Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

5 Sterne für eine Business Class, die es noch nicht gibt

Lobend von Skytrax erwähnt werden unter anderem der hohe Sitzkomfort in allen Klassen – und erstaunlicherweise auch eine Business Class, die es noch gar nicht gibt: In der Begründung heißt es, die kürzlich angekündigte neue Business-Class-Kabine und der neue Sitz in der Boeing 777X seien Schlüsselfaktoren für die Auszeichnung als Fünf-Sterne-Airline gewesen. Doch diese Flotte und damit auch die neue Business Class werden erst 2020 eingesetzt. Um so verwunderlicher also, dass einerseits Konstanz bei der Einhaltung höchster Standards verlangt wird, aber in diesem Fall dann sogar noch nicht vorhandener Komfort berücksichtigt wurde.

Auch interessant: Das ist die neue Business Class bei Lufthansa

Wie Lufthansa es aus der Krise schaffte

Die Auszeichnung für die Lufthansa markiert einen weiteren Höhepunkt im buchstäblichen Höhenflug der Gesellschaft. Noch vor wenigen Jahren steckte Lufthansa in der Krise. Im Wettbewerb mit den Golf-Airlines schien die deutsche Fluglinie abgeschlagen, 2014 verzeichnete das Unternehmen ein Gewinneinbruch, hinzu kam ein langer Tarifstreit mit den Piloten, der eine Reihe an Streiks nach sich zog. Einige Experten bezweifelten, dass Lufthansa sich aus der Krise retten könne.

Doch der Fluggesellschaft gelang es, die als viel zu hoch betrachteten Kosten zu senken und zuletzt auch den lange währenden Tarifkonflikt mit den Piloten zu lösen. Parallel wurden große Investitionen in die Modernisierung der Flotte, Ausstattung der Kabinen und den Service getätigt – auch mit dem Ziel, von Skytrax endlich den fünften Stern zu bekommen, der Lufthansa unter anderem wegen der Pilotenstreiks verwehrt geblieben war. „Wir mussten zugegebenermaßen in den vergangenen Jahren eine Lücke schließen, die im Vergleich zu anderen Top-Airlines entstanden war“, sagt Spohr im „Lufthansa Magazin“. „Denn wir hatten damals nicht mehr die Investitionsfähigkeit und Gestaltungskraft, um uns an der Spitze zu behaupten.“

Zudem profitiert Lufthansa derzeit auch von der Air-Berlin-Pleite und der Teil-Übernahme der insolventen Airline. Das Aus der Berliner Fluggesellschaft hat den Wettbewerb auf vielen innerdeutschen Strecken massiv eingeschränkt. Kunden können fast nur noch auf Flüge der Lufthansa und der Tochter Eurowings zurückgreifen. Folge: ein enormer Anstieg der Preise, der sogar dazu führte, dass das Bundeskartellamt derzeit die Gebührenpraxis überprüft.

Auch interessant: Wie Air Berlin mir die Schuld an der Stornierung meines Flugs gab

Es gibt eine Airline mit einem Stern bei Skytrax

Übrigens sind Fluggesellschaften wie KML, Turkish Airlines und British Airways mit vier Sternen von Skytrax ausgezeichnet worden. Im Mittelfeld mit drei Sternen befinden sich relativ viele bekannte Namen wie American Airlines, easyJet, Germanwings und United Airlines. Die einzige Airline der Welt, die mit einem einzelnen Stern abgestraft wurde – und das schon zum sechsten Mal in Folge –, ist Air Koryo, die staatliche Airline von Nordkorea mit Sitz in Pjöngjang.

Hier geht’s zur TRAVELBOOK-Startseite!

Neben der Sterne-Vergabe gibt es bei Skytrax auch ein Airline-Ranking, das auf einer großen Umfrage von Fluggästen beruht. Hier landet die Lufhansa derzeit auf Platz sieben. Platz eins belegt Qatar Airways. Skytrax betont auf der Homepage explizit, dass die Rangliste auf Basis der Passagierumfrage entsteht und keine anderen Einflüsse eine Rolle spielen würden.

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!