Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Skytrax-Ranking

Lufthansa wird abgestraft und hat jetzt nur noch 4 Sterne

Lufthansa Skytrex
Bis vor kurzem noch 5-Sterne-Airline und damit eine der besten Fluggesellschaften der Welt, hat die Lufthansa im aktuellen Skytrax-Ranking nun einen Stern eingebüßtFoto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe

Fünf Jahre lang zählte die Lufthansa zu den 5-Sterne-Airlines und damit zu den besten Fluggesellschaften der Welt. Doch nun befindet sich Deutschlands größte Airline im Sinkflug. Das britische Beratungsunternehmen Skytrax hat die Fluggesellschaft abgestraft und zu einer 4-Sterne-Airline degradiert. TRAVELBOOK kennt die Hintergründe.

Das Jahr 2017 war für die Lufthansa ein großer Erfolg. Denn in eben diesem Jahr zeichnete das britische Beratungs- und Bewertungsunternehmen Skytrax die Lufthansa mit fünf Sternen und damit indirekt als beste Fluggesellschaft Europas aus. Von Skytrax fünf Sterne zu erhalten, ist in etwa vergleichbar mit einer Michélin-Auszeichnung für Restaurants. Dieser Erfolg war zuvor nur wenigen Airlines, hauptsächlich aus Asien und dem Nahen Osten, vorbehalten. Dazu zählten und zählen teilweise noch immer Fluggesellschaften wie u. a. Etihad Airways, Qatar Airways, Singapore Airlines und ANA All Nippon Airways.

Lufthansa büßt Sterne für die Economy Class ein

Doch nun hat Skytrax der Lufthansa den begehrten fünften Stern wieder aberkannt und stuft die Fluggesellschaft in der Gesamtwertung aktuell nur noch als 4-Sterne-Airline ein. In einzelnen Kategorien, beispielsweise bei der Bewertung der Economy Class auf Lang- und Kurzstreckenflügen, erreichte die Lufthansa teilweise sogar nur noch 3,5 Sterne.

Abstriche auf der Langstrecke gab es vor allem bei der Qualität und Quantität der Bordmahlzeiten sowie bei der Getränke-Auswahl. In den Unterkategorien „Kostenlose Mahlzeiten / Snacks“ und „Kostenlose Getränke“ auf Kurzstreckenflügen erreichte die Lufthansa gerade einmal 0,5 Sterne.

Erst im November 2021 hatte die Lufthansa verkündet, auf Langstreckenflügen in der Economy und Premium Economy Class keine zusätzlichen Getränke und Snacks mehr gratis anzubieten. Die kostenfreien Hauptmahlzeiten blieben zwar bestehen – doch sollte sich während des Flugs noch einmal ein kleiner Hunger melden, muss man seitdem zusätzliche Snacks aus dem sogenanntem „Onboard Delights“-Sortiment kaufen (TRAVELBOOK berichtete).

Kriterien für die Einstufung als 5-Sterne-Airline

Derlei Abstriche beim Bordservice dürften wohl dazu geführt haben, weshalb die Airline im aktuellen Skytrax-Ranking in der Gesamtwertung den fünften Stern eingebüßt hat. Denn wichtige Kriterien bei der Einstufung als Fünf-Sterne-Airline sind laut Skytrax die Konstanz bei der Einhaltung höchster Standards in puncto Bordservice, Catering, Entertainment während des Flugs, Sitzkomfort und Sicherheit.

Was die First Class betrifft, darf sich Lufthansa allerdings weiterhin über fünf Sterne freuen. Für die Business Class und Premium Economy Class gab es jedoch jeweils nur vier Sterne.

Gewinner und Verlierer des aktuellen Skytrax-Rankings

Mit einer Gesamtwertung von vier Sternen rangiert die Lufthansa nun auf demselben Niveau wie einige andere europäische Fluggesellschaften, darunter die britische Billigairline Easyjet, British Airways, KLM und Air France. Fünf Sterne holten wie auch schon in der Vergangenheit vor allem asiatische Fluggesellschaften. Dazu zählen u. a. ANA All Nippon Airways, Asiana Airlines, EVA Air, Garuda Indonesia, Korean Air, Qatar Airways und Singapore Airlines. Zu den Verlierern des aktuellen Rankings zählen u. a. Tunisair, die pakistanische Fluggesellschaft Airblue und die bolivianische Airline Boliviana de Aviación. Sie alle kamen jeweils nur auf zwei Sterne.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für