Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Kreidefelsen

Berühmter Königsstuhl auf Rügen wird den ganzen Sommer gesperrt

Königsstuhl Rügen
Der Königsstuhl an der Kreideküste im Nationalpark Jasmund ist ein Wahrzeichen der Insel RügenFoto: Getty Images

Nur noch wenige Wochen können die Menschen auf dem Königsstuhl entlang laufen. Kurz vor der Schließung des Wahrzeichens auf den Kreidefelsen gibt es für Besucher ein besonderes Programm.

Eine der großen Attraktionen der Ostseeinsel Rügen bleibt den größten Teil des Sommers geschlossen: Nur noch bis zum 30. Juni können Touristen auf dem 118 Meter hohen Königsstuhl die Aussicht genießen. Dann wird das Wahrzeichen gesperrt. Im Frühherbst soll eine neu errichtete Aussichtsplattform eröffnet werden.

Wenige Wochen vor der Schließung des Königsstuhls erwartet der Nationalpark auf Rügen mehr Ausflügler auf den Kreidefelsen. „Wir rechnen mit mehr Besuchern, weil der Königsstuhl nicht mehr lange betretbar ist“, sagt Gesine Häfner vom Nationalpark-Zentrum.

ANZEIGE
Usedom: Tagesausflug zum Nationalpark Wollin - Privater Transport
Erleben Sie einige der wunderschönen Natur Polens, indem Sie den Nationalpark Wolin besuchen
1 Bewertung
ZUM PRODUKT

Veranstaltungen zum Königsstuhl auf Rügen geplant

Häfner kündigt an: „Wegen der bevorstehenden Schließung des Königsstuhls haben wir jetzt viele Ausklangmomente.“ Angeboten wird ein Malkurs, für Kinder gibt es eine Kreidewerkstatt und auch eine kulturhistorische Führung ist geplant. Die Termine für diese Veranstaltungen gibt es auf der Website „koenigsstuhl.com“.

An der neuen Aussichtsplattform wird seit dem vergangenen Jahr gearbeitet – sie soll an einem Mast hängend mehrere Meter über den Kreidefelsen schweben. Einen konkreten Eröffnungstermin gibt es noch nicht. Insbesondere der Weg zur bisherigen Aussichtsplattform auf dem Felsen ist von Erosion betroffen. Mit der Plattform soll der Felsen künftig geschont werden, die Aussicht aber erhalten bleiben. Das kostet mehr als 7 Millionen Euro.

Übrigens: Die berühmte Rügener Kreide kann man nicht nur in der Landschaft bewundern, sondern sich auch komplett damit umhüllen. Entschlacken und den Stoffwechsel anregen – das ist der Sinn einer solchen Wellness-Packung aus echter Rügener Kreide, wie sie etwa das Spa im Hotel Kurhaus Sellin anbietet. Danach folgt eine Ganzkörpermassage mit vitaminreichem Sanddorn-Öl. Da mag gesund sein, ist aber vor allem eins: wunderbar wohltuend.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für