Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Tijuana auf Platz 1

Die 50 gefährlichsten Städte der Welt

Die mexikanische Grenzstadt Tijuana gilt aktuell als die gefährlichste der Welt
Die mexikanische Grenzstadt Tijuana gilt aktuell als die gefährlichste der WeltFoto: Getty Images

Eine unabhängige mexikanische Organisation hat anhand der Mordrate (Anzahl der Morde pro 100.000 Einwohner) die 50 gefährlichsten Städte der Welt ermittelt. Erschreckend: 42 davon liegen in Lateinamerika.

Die mexikanische Grenzstadt Tijuana ist laut der Studie der Nichtregierungsorganisation „Seguridad, Justicia y Paz“ (z. Dt. „Sicherheit, Gerechtigkeit und Frieden“) die gefährlichste Stadt der Welt. Wie es in einem Bericht der NGO heißt, liege die Rate der Tötungsdelikte aktuell bei schockierenden 138,8 pro 100.000 Einwohner.

In den Top Ten nur Städte in Südamerika

Zum Vergleich: Laut „Süddeutsche“, die sich auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes beruft, gab es in Deutschland 2015 auf 100.000 Einwohner nur 0,25 Tötungsdelikte. Überhaupt sind unter den ersten zehn Plätzen der gefährlichsten Städte weltweit ausschließlich solche aus Südamerika – hinter Tijuana rangiert Acapulco (ebenfalls Mexiko, 110,5), auf Platz drei folgt die venezolanische Hauptstadt Caracas (100).

Untersucht wurden dabei ausschließlich Großstädte, die mindestens 300.000 Einwohner haben. Außerdem sollten sie sich nicht innerhalb eines Kriegsgebietes befinden. Man habe die Studie aufgesetzt, um „die Regierenden unter Druck zu setzen, ihre Bürger zu schützen“, schreiben die Verfasser des Berichts. Denn keine Stadt der Welt wolle in diesem Ranking erscheinen. Deshalb würden die Verantwortlichen hoffentlich alles tun, um es bald wieder zu verlassen. Eine Schwierigkeit sei die oft mangelnde Transparenz der Behörden bei solchen Daten gewesen, und so geben die Autoren offen zu, einige der Zahlen beruhten auf Schätzungen.

Los Cabos: Letztes Jahr noch auf Platz 1, 2019 nicht mehr im Ranking

Eine Stadt, die im Ranking 2018 noch auf Platz 1 war, ist 2019 nicht mehr unter den 50 gefährlichsten Städten der Welt: Los Cabos. Der Grund: Die hohe Mordrate sei laut Studie auf einen Bandenkrieg zurückzuführen. Danach habe sich eine kriminelle Vereinigung durchgesetzt. Außerdem sind neben Los Cabos auch Porto Alegre, Campina Grande und Vitória (alle in Brasilien) sowie La Paz und Mazatlán (Mexiko) und Cúcuta (Kolumbien) nicht mehr im Ranking vertreten.

Innerhalb der ersten zehn Plätze befinden sich fünf Städte aus Mexiko (Tijuana, Acapulco, Ciudad Victoria, Ciudad Juárez, Irapuato), zwei aus Brasilien (Fortaleza, Natal) sowie drei aus Venezuela (Caracas, Ciudad Bolívar, Ciudad Guayana).

Auch interessant: Travel Risk Map: Die gefährlichsten Länder 2019

Maps4News Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Maps4News
Um mit Inhalten aus Maps4News zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Lateinamerika immer noch die gefährlichste Region der Welt

Während Europa in dem Ranking überhaupt nicht vertreten ist, kommen Mexiko und Brasilien insgesamt auf 15 bzw. 14 Nennungen innerhalb der 50 untersuchten Städte. In Tijuana, der nun wohl gefährlichsten Stadt der Welt, sind Kriminalität durch Banden und Drogenkartelle sowie die mit den Rauschmitteln verbundene Kriminalität die Ursache für die zweifelhafte Spitzenposition. Außerdem ist die Stadt ein wichtiger Knotenpunkt für Immigranten auf dem Weg in die USA. Wer es nicht schaffe, gerate nicht selten in die Fänge der Kartelle oder auch von Menschenhändlern. Auch das Auswärtige Amt warnt explizit vor Besuchen in Tijuana, Acapulco und weiteren mexikanischen Großstädten und Regionen.

USA viermal vertreten

Die USA sind insgesamt viermal im Ranking vertreten, und zwar mit St. Louis, Baltimore, Detroit und New Orleans.

Lediglich vier Städte sind nicht auf dem amerikanischen Doppelkontinent zu finden. Und darunter sind drei Metropolen in Südafrika, wo sich die Gewalt vor allem auf die Townships konzentriert: Kapstadt, Durban und die Metropolregion Nelson Mandela Bay. Die vierte Stadt, Kingston, liegt auf der Insel Jamaika.

Die 50 Städte mit der höchsten Mordrate weltweit

RankingStadtLandMordfälleEinwohnerMordrate*
1.TijuanaMexiko26401.909.424138,26
2.AcapulcoMexiko948857.883110,50
3.CaracasVenezuela29802.980.49299,98
4.VictoriaMexiko314365.08986,01
5.Ciudad JuárezMexiko12511.462.13385,56
6.IrapuatoMexiko473580.80881,44
7.Ciudad GuayanaVenezuela645823.72278,30
8.NatalBrasilien11851.587.05574,67
9.FortalezaBrasilien27243.939.46069,15
10.Ciudad BolívarVenezuela264382.09569,09
11.KapstadtSüdafrika28684.322.03166,36
12.BelémBrasilien16272.491.05265,31
13.CancúnMexiko547848.46564,47
14.Feira de SantanaBrasilien386609.91363,29
15.St. LouisUSA187308.62660,59
16.CuliacánMexiko585966.60960,52
17.BarquisimetoVenezuela6831.205.14256,67
18.UruapanMexiko189346.64054,52
19.KingstonJamaika6391.180.77154,12
20.ObregónMexiko179343.61352,09
21.MaceióBrasilien5211.012.38251,46
22.Vitória da ConquistaBrasilien172338.88550,75
23.BaltimoreUSA309611.64850,52
24.San SalvadorEl Salvador9061.800.33650,32
25.AracajuBrasilien
463949.34248,77
26.CoatzacoalcosMexiko162335.07748,35
27.PalmiraKolumbien149310.60847,97
28.MaturínVenezuela257544.06947,24
29.Salvador da BahiaBrasilien18493.914.99647,23
30.MacapáBrasilien233493.63447,20
31.CaliKolumbien12092.570.90547,03
32.CelayaMexiko240510.78746,99
33.San Pedro SulaHonduras363777.87746,67
34.EnsenadaMexiko253542.89646,60
35.Campos dos GoytacazesBrasilien233503.42446,28
36.TepicMexiko230512.38744,89
37.ManausBrasilien9442.145.44444,00
38.Guatemala-StadtGuatemala14113.226.97443,73
39.RecifeBrasilien17383.975.41143,72
40.Distrito CentralHonduras5381.242.39743,30
41.San JuanPuerto Rico143337.28842,40
42.ValenciaVenezuela6781.600.66242,36
43.ReynosaMexiko295711.13041,48
44.João PessoaBrasilien4601.112.30441,36
45.Nelson Mandela BaySüdafrika4781.220.61639,16
46.DetroitUSA261673.10438,78
47.DurbanSüdafrika15624.055.96938,51
48.TeresinaBrasilien324861.44237,61
49.ChihuahuaMexiko352938.71337,50
50.New OrleansUSA145393.29236,87
*Mordfälle pro 100.000 Einwohner