Los Cabos auf Platz 1

Neue Analyse! Die aktuell 50 gefährlichsten Städte der Welt

Los Cabos
Los Cabos in Mexiko ist die gefährlichste Stadt der Welt
Foto: dpa Picture Alliance

Eine unabhängige mexikanische Organisation hat anhand der Mordrate (Anzahl der Morde pro 100.000 Einwohner) die 50 gefährlichsten Städte der Welt ermittelt. Erschreckend: 42 davon liegen in Lateinamerika. Metropolen in als Kriegsgebieten kategorisierten Regionen wurden nicht berücksichtigt.

Die mexikanische Stadt Los Cabos (eigentlich ein Zusammenschluss aus den Zwillingsstädten Cabo San Lucas und San Jose del Cabo) ist laut der Statistik der Organisation El Consejo Ciudadano para la Seguridad Pública y la Justicia Penal (z. Dt. Bürgerrat für öffentliche Sicherheit und Strafrecht) die gefährlichste Stadt der Welt 2017. Mit 111,33 Tötungsdelikten pro 100.000 Einwohner weist der Tourismusort am Golf von Kalifornien die höchste Tötungsrate außerhalb von Kriegsgebieten auf. Auf die nur knapp 300.000 Einwohner von Los Cabos kamen im Jahr 2017 365 Morde. Damit hat sich die Mordrate in Los Cabos innerhalb eines Jahres um 500 Prozent gesteigert: im Jahr 2016 gab es nur 61 Tötungsdelikte in der eigentlich für seine wunderschöne Landschaft und seine luxuriösen Resorts berühmten Touristenstadt.

Erklären kann man diese Entwicklung vor allem mit der Festnahme des mächtigsten Kartellführers Mexikos, Joaquin „El Chapo“ Guzman im Jahr 2016. Dessen Kartell Sinaloa ist im Bundesstaat von Los Cabos, Baja California Sur, die mächtigste Instanz. In Folge des Machtvakuums nach El Chapos Festnahme brach laut der US-Zeitung „Los Angeles Times“ zwischen den lokalen Drogenbanden von Sinaloa und dem verfeindeten Kartell Jalisco Nueva Generación vor allem in den armen Vororten von Los Cabos ein Krieg um den Führungsanspruch in der Region aus. Touristen waren von den Morden noch nicht betroffen.

Anzeige: Übernachtung im Steigenberger Hotel in Köln mit Domblick inkl. Frühstück ab 99€

Lateinamerika immer noch die gefährlichste Region der Welt

2017 liegt Venezuelas Hauptstadt dagegen nur auf Platz 2, allerdings nur sehr knapp hinter Los Cabos mit 111,19 Morden pro 100.000 Einwohner, gefolgt von Acapulco (Mexiko).

Brasilien, das größte Land Lateinamerikas, ist insgesamt 17 Mal und damit am häufigsten im Ranking vertreten.  Wobei Fortaleza, Natal und Belém die drei Städte des Landes sind, welche die höchsten Tötungsraten aufweisen. Besonders in Fortaleza stieg die Gewalt 2017 massiv an: Während in der von Kartellkämpfen geprägten Stadt 2016 1808 Morde begangen wurden, so waren es 2017 bereits 3270 Morde. Allein an einem Tag im Januar 2018 wurden bei einem Drogenbanden-Kampf in einem Nachtclub der Stadt wieder 14 Menschen getötet.

Mexikos Städte, wo seit Jahren der Drogenkrieg Opfer fordert, tauchen zwölfmal in der Liste auf. Neben Acapulco sind Tijuana, La Paz und Victoria die gefährlichsten mexikanischen Städte.

USA viermal vertreten

Die USA ist insgesamt viermal im Ranking vertreten, und zwar mit St. Louis, Baltimore, New Orleans und Detroit.

Lediglich drei Städte sind nicht auf dem amerikanischen Doppelkontinent zu finden, dabei handelt es sich durchweg um Metropolen in Südafrika, wo sich die Gewalt vor allem auf die Townships konzentriert: Kapstadt, Durban und die Metropolregion Nelson Mandela Bay.

Die 50 Städte mit der höchsten Mordrate weltweit

 Ranking

Stadt

Land

Mordfälle

Einwohner

Mordrate*

1 Los Cabos Mexiko 365 328.245 111,33
2 Caracas Venezuela 3387 3.046.104 111,19
3 Acapulco Mexiko 910 853.646 106,63
4 Natal Brasilien 1378 1.343.573 102,56
5 Tijuana Mexiko 1,897 1.882.492 100,77
6 La Paz Mexiko 259 305.455 84,79
7 Fortaleza Brasilien 3270 3.917.279 83,48
8 Victoria Mexiko 301 361.078 83,32
9 Guayana Venezuela 728 906.879 80,28
10 Belém Brasilien 1743 2.441.761 71,38
11 Vitória da Conquista Brasilien 245 348.718 70,26
12 Culiacán Mexiko 671 957.613 70,10
13 St. Louis USA 205 311.404 65,83
14 Maceió Brasilien 658 1.029.129 63,94
15 Kapstadt Südafrika 2493 4.004.793 62,25
16 Kingston Jamaika 705 1.180.771 59,71
17 San Salvador El Salvador 1057 1.789.588 59,06
18 Aracaju Brasilien 560 951.073 58,88
19 Feira de Santana Brasilien 369 627.477 58,81
20 Juárez Mexiko 814 1.448.859 56,16
21 Baltimore USA 341 614.664 55,48
22 Recife Brasilien 2180 3.965.699 54,96
23 Maturín Venezuela 327 600.722 54,43
24 Guatemala-Stadt Guatemala 1705 3.187.293 53,49
25 Salvador Brasilien 2071 4.015.205 51,58
26 San Pedro Sula Honduras 392 765.864 51,18
27 Valencia Venezuela 784 1.576.071 49,74
28 Cali Kolumbien 1261 2.542.876 49,59
29 Chihuahua Mexiko 460 929.884 49,48
30 João Pessoa Brasilien 554 1.126.613 49,17
31 Obregón Mexiko 166 339.000 48,96
32 San Juan Puerto Rico 169 347.052 48,70
33 Barquisimeto Venezuela 644 1.335.348 48,23
34 Manaus Brasilien 1024 2.130.264 48,07
35 Distrito Central Honduras 588 1.224.897 48,00
36 Tepic Mexiko 237 503.330 47,09
37 Palmira Kolumbien 144 308.669 46,65
38 Reynosa Mexiko 294 701.525 41,95
39 Porto Alegre Brasilien 1748 4.268.083 40,96
40 Macapá Brasilien 191 474.706 40,24
41 New Orleans USA 157 391.495 40,10
42 Detroit USA 267 672.795 39,69
43 Mazatlán Mexiko 192 488.281 39,32
44 Durban Südafrika 1396 3.661.911 38,12
45 Campos dos Goytacazes Brasilien 184 490.288 37,53
46 Nelson Mandela Bay Südafrika 474 1.263.051 37,53
47 Campina Grande Brasilien 153 410.332 37,29
48 Teresina Brasilien 315 850.198 37,05
49 Vitória Brasilien 707 1.960.213 36,07
50 Cúcuta Kolumbien 290 833.743 34,78

*Mordfälle pro 100.000 Einwohner

Themen