Kalia Beach Bar

DAS ist die tiefste Bar der Welt

Das ist die tiefste Bar der Welt
Wer vor Ort ist, hat nicht unbedingt den Eindruck, dass die Bar besonders tief liegt
Foto: dpa picture alliance

Die tiefste Bar der Welt liegt weder unter der Erde noch in einem Krater oder Loch. Tatsächlich ist es ziemlich warm und sonnig, denn des handelt sich um eine Strandbar. Neugierig geworden? TRAVELBOOK stellt die tiefste Bar der Welt vor!

: die Kalia Beach Bar.

Auch interessant: So gefährlich kann Baden im Toten Meer sein

418 Meter unter dem Meeresspiegel

Sie liegt am Strand Kalia Beach, der von Jerusalem aus in etwa 30 Minuten mit dem Auto erreichbar ist. Pro Jahr kommen, so die Webseite des Strands, circa 600.000 Besucher, um auf dem Wasser zu treiben und sich am Strand mit dem berühmten, besonders mineralreichen Schlamm aus dem Toten Meer einzureiben. Dabei ist nicht ausgeschlossen, dass irgendwann auch der Hunger kommt – oder Durst. Denn tatsächlich trocknen das  Salz und die hohen Temperaturen, oft über 40 Grad Celsius, den Körper aus. Umso gelegener kommt vielen Besuchern die tiefste Bar der Welt, die 418 Metern unter dem Meeresspiegel liegt.

 

Auch interessant: Hier befindet sich die tiefste Schlucht der Erde!

Angeboten werden neben Softdinks auch Spirituosen, wie etwa Bier, und sogar Snacks wie Falafel, Pommes oder Pizza. Die Preise sind allerdings, entsprechend der einzigartigen Lage der Bar, relativ hoch, wie unsere Redakteurin Larissa bei einem Besuch der Bar selbst erlebt hat.

Auch bei Tripadvisor schreibt ein Nutzer in seiner Bewertung: „Insgesamt sind die Preise noch höher als das ohnehin schon hohe israelische Niveau…“ Wer die tiefste Bar der Welt besucht darf sich also auf alles einstellen, was es auch in einer normalen Bar gibt – nur nicht auf tiefe Preise!

 

Themen