Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Geniale Idee

Diese Jacke ersetzt den Koffer!

Ein Paar aus Australien hat eine Jacke entworfen, in der man in diversen Taschen bis zu 15 Kilogramm Gepäck verstauen kann, sogar ein Laptop passt hinein. Über Crowdfunding wollen sie ihr Projekt finanzieren, schon jetzt kann man sich ein Modell der sogenannten „Aiport Jacket“ reservieren. Wie genau das geniale Kleidungsstück funktioniert und was es kosten soll.

Viele Airlines, vor allem die Billiganbieter, kassieren je nach Tarif fürs Aufgabegepäck extra. Und wer einen Koffer als Handgepäck mitnimmt, muss darauf achten, dass dieser nicht mehr als acht Kilogramm wiegt.

Wahlweise als Mantel, 3/4-Viertel-Jacke oder als Kurzjacke

In einem Video, das die beiden beim Crowdfunding-Dienst Kickstarter zeigen, um Geld für die Finanzierung zu sammeln, demonstrieren sie das Prinzip der Jacke: Auf deren Rückseite sind diverse Taschen unterschiedlicher Größe eingenäht, die sich per Reißverschluss schließen lassen. Das Kleidungsstück lässt sich wahlweise als Mantel, als 3/4-Viertel-Jacke oder als Kurzjacke tragen.

Die Jacke ist modular, lässt sich in drei verschiedenen Varianten tragen
Die Jacke ist modular, lässt sich in drei verschiedenen Varianten tragen. Foto: Kickstarter/The Airport JacketFoto: Kickstarter/The Airport Jacket

Auch interessant: Das Shirt, das jede Sprache spricht

Sogar 2 Paar Schuhe passen rein

Den meisten Stauraum bietet natürlich die Mantel-Variante: „Wird sie in voller Länge getragen, kann die Airport-Jacke einen Laptop, ein iPad, zwei Paar Schuhe, ein paar Jeans, zwei Shorts, Unterwäsche für drei bis vier Tage, einen leichten Pulli, ein Kleid, einen Beutel mit Kosmetika, Geldbörse, Telefon und Reisepass aufnehmen“, schreiben die Erfinder in der Projektbeschreibung. Und dann sei immer noch Platz für andere Dinge.

Auch interessant: So läuft eine Kofferauktion am Flughafen ab

Diese Grafik zeigt, wie viel man in der Jacke unterbringen kann
Diese Grafik zeigt, wie viel man in der Jacke unterbringen kann. Foto: Kickstarter/The Airport JacketFoto: Kickstarter/The Airport Jacket

Preis für die Jacke: ab 172 Euro

Einmal voll gepackt, kann man die Jacke entweder gleich anziehen, oder in einer zugehörigen Tasche verstauen und erst am Flughafen wieder hervorholen. Das Gute: Man sieht darin nicht aus wie ein Michelin-Männchen, zumindest suggeriert es das Video so. Es gibt die Jacke sowohl für Männer als auch für Frauen in unterschiedlichen Größen, man kann sie über Kickstarter wahlweise als Winter- oder Sommervariante vorbestellen. Die Preise beginnen bei 183 US-Dollar, umgerechnet etwa 172 Euro.